Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen: Stadt Mönchengladbach

01.12.2021 - Stadt Mönchengladbach

Impfaktionen am Sonntag
Am 5. Dezember, 12. Dezember und 19. Dezember, von 10 bis 14 Uhr an der Ludwig-Weber-Straße 15 (neben dem Krankenhaus Bethesda)

© Das Land NRW bietet den Kommunen jetzt die Möglichkeit, auch externe Partner mit Impfaktionen zu beauftragen, um die Impfkampagne zu erweitern. Eine erste Kooperation dieser Art hat die Stadt Mönchengladbach mit der Mönchengladbacher Ärztin Dr. Anh Nguyen abgeschlossen.   An den kommenden Sonntagen (5. Dezember, 12. Dezember, 19. Dezember) haben jeweils 500 Personen im Alter ab 30 Jahren die Möglichkeit, sich von 10 bis 14 Uhr an der Ludwig-Weber-Straße 15 (41061 MG) impfen zu lassen.   Die Impfstelle ist in einem Gebäude rechts neben dem...

mehr lesen...


01.12.2021 - Stadt Mönchengladbach

„Gut in Schuss“- Ausstellung im TextilTechnikum
Hephata@TextilTechnikum 3.12.2021 - 8.4.2022

© Das Atelier "Strichstärke" der Evangelischen Stiftung Hephata Wohnen gGmbH fördert Menschen mit geistigen oder psychischen Beeinträchtigungen in einem Freizeitangebot für Textilkunst und kreativem Schreiben. Die Arbeitsgemeinschaft hat sich im Laufe der Jahre von den Inhalten der reinen Freizeitgestaltung gelöst und sich zu einer Künstlergruppe, der "Strichstärke" entwickelt, die inzwischen aus 25 Mitgliedern besteht. Ihr stehen Barbara John, Diplom-Ingenieurin für Textildesign und Coloristik, Heilerzieherin und Kunsttherapeutin, und Yvonne...

mehr lesen...


01.12.2021 - Stadt Mönchengladbach

Covid-19: Statusbericht vom 1. Dezember 2021 (Stand: 9 Uhr)

© Aktuell sind 1.304 (Vortag: 1.347) Personen in Mönchengladbach mit dem SARS-CoV-2 Virus infiziert. Das Gesundheitsamt der Stadt Mönchengladbach verzeichnet am Mittwoch (1. Dezember) 94 neue positive Nachweise.   Leider muss das Gesundheitsamt einen weiteren Todesfall melden. Eine Patientin (Jahrgang 1950) verstarb im Krankenhaus. Seit Beginn der Pandemie verstarben 256 Personen im Zusammenhang mit Covid-19 in Mönchengladbach. Die Mönchengladbacher Krankenhäuser behandeln aktuell 17 Covid-19 Fälle intensivmedizinisch, davon werden sechs Fälle...

mehr lesen...


30.11.2021 - Stadt Mönchengladbach

„Es geht um das Wohl der Kinder“ - 2022 startet wieder eine Umschulung für Erzieherinnen und Erzieher

© Einer war Flugbegleiter, dann kam die Pandemie, die Flugzeuge blieben am Boden. Eine arbeitete als Grafikdesignerin, wollte aber immer schon mehr mit Menschen machen. Einer fragte sich zur Berufslebensmitte, ob das Leben noch mehr zu bieten hat, als die Personalabteilung eines Unternehmens zu leiten. Eine arbeitete als Kosmetikern, wurde in Kurzarbeit geschickt und begriff das als Chance, in einen Beruf zu wechseln, den sie sich immer schon hatte vorstellen können. Sie alle sitzen jetzt in einem Klassenraum des Maria-Lenssen-Berufskollegs in...

mehr lesen...


30.11.2021 - Stadt Mönchengladbach

Früher war mehr Lametta: Heißgetränke-Wanderweg durch die Rheydter Innenstadt

© Gemeinsam mit dem neuen Gastronetz RY hat Stadtteilkoordinator Marius Müller von der Stadtverwaltung einen Heißgetränke-Wanderweg durch Rheydt konzipiert. Unter dem augenzwinkernden Motto "Früher war mehr Lametta" gibt es an jedem Freitag im Advent von 15 bis 23 Uhr in verschiedenen Gastro-Betrieben einen Spezial-Ausschank von Glühwein, Jagertee, Tote Tante und Co. Mit dabei sind bisher: Café Kosmo, Café Loulous, Amelsan kocht!, Café Futur, Eiscafé Cellino, Kult & Genuss und der Ratskeller Rheydt.

mehr lesen...


30.11.2021 - Stadt Mönchengladbach

„Was wir tun ist Ehrensache“

© Die Ehrenamtskampagne der Stadt Mönchengladbach in Kooperation mit dem Kreis Viersen wird verlängert und durch weitere 24 Bilder in der Webgalerie erweitert.   Zum Tag des Ehrenamtes am Sonntag, den 05. Dezember 2021, ist die Webgalerie der Kampagne "Ehrensache" um weitere 24 Ehrenamtliche aus der Stadt Mönchengladbach und dem Kreis Viersen erweitert worden. Sie engagieren sich in Bereichen Kultur, Sport oder in der Flüchtlingshilfe. Ehrenamtliche unterstützen Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen, sie stärken das Miteinander und sorgen...

mehr lesen...


30.11.2021 - Stadt Mönchengladbach

Rheydt musiziert an den Adventsfreitagen
Kleine Konzerte auf dem Harmonieplatz am 3., 10. und 17. Dezember

© Gemeinsam mit engagierten Rheydter Gastronomen, Händlern, Vereinen und Institutionen arbeitet Marius Müller, Stadtteilkoordinator der Stadtverwaltung intensiv daran, mit unterschiedlichen Veranstaltungen freitags Leben in die Rheydter Innenstadt zu bringen. Das Lichterfest und eine Baumschmück-Aktion waren erste gelungene Beispiele.   Jetzt soll es nicht nur glanzvoll, sondern auch musikalisch werden: An den nächsten Freitagen wird es kleine musikalische Darbietungen auf dem Harmonieplatz geben, die für etwas Entschleunigung in der hektischen...

mehr lesen...


30.11.2021 - Stadt Mönchengladbach

Covid-19: Statusbericht vom 30. November 2021 (Stand: 9 Uhr)

© Aktuell sind 1.347 (Vortag: 1.257) Personen in Mönchengladbach mit dem SARS-CoV-2 Virus infiziert. Das Gesundheitsamt der Stadt Mönchengladbach verzeichnet am Dienstag (30. November) 108 neue positive Nachweise.   Seit Beginn der Pandemie verstarben 255 Personen im Zusammenhang mit Covid-19 in Mönchengladbach. Die Mönchengladbacher Krankenhäuser behandeln aktuell 16 Covid-19 Fälle intensivmedizinisch, davon werden sieben Fälle invasiv beatmet.   Seit März 2020 wurde das Virus bei 16.841 (Vortag: 16.733) Personen aus Mönchengladbach...

mehr lesen...


29.11.2021 - Stadt Mönchengladbach

Zum Welt-AIDS-Tag: Über HIV und AIDS reden – jetzt erst recht!

© Über HIV und AIDS reden – jetzt erst recht! So heißt das Motto der Arbeitsgemeinschaft AIDS-Prävention NRW zum Welt-AIDS-Tag 2021 – ein Weckruf, um auf die Wichtigkeit der AIDS-Prävention auch in Zeiten der COVID-19-Pandemie hinzuweisen. Vielerorts waren die Präventions-, Beratungs- und Betreuungsangebote aufgrund der Pandemie in 2020 und 2021 deutlich reduziert. Dies schlägt sich auch in den aktuell veröffentlichten Zahlen zu den in 2020 nachgewiesenen HIV-Neuinfektionen nieder.   In NRW waren es mit 440 geschätzten Neudiagnosen in 2020...

mehr lesen...


29.11.2021 - Stadt Mönchengladbach

Fairer Adventskalender

© 24 Türchen warten im Dezember auf möglichst viele Besucher*innen. Die Steuerungsgruppe der Fairtrade Stadt Mönchengladbach hat einen Online-Adventskalender mit Sprüchen, Rezepten, Geschenken und Informationen zum Thema Nachhaltigkeit zusammengestellt. Er wird am 1. Dezember auf www.fairtrade-mg.de freigeschaltet. Die Mitarbeiter*innen des Eine Welt Ladens, der Firma Boddart, der GEPA sowie der lokalen Steuerungsgruppe wünschen eine frohe Adventszeit. Und noch ein kleiner Tipp: An manchen Tagen zahlt sich Schnelligkeit aus.

mehr lesen...


29.11.2021 - Stadt Mönchengladbach

Jüdische Gemeinde bringt Chanukka-Kerze ins Rathaus Abtei

© An Chanukka feiern Menschen jüdischen Glaubens die Wiedereinweihung des Tempels in Jerusalem 164 v. Chr. (im Jahr 3597 jüdischer Zeitrechnung). Das Lichterfest erinnert daran, dass nach der Rückeroberung des Tempels nur Öl für die Menora, den siebenarmigen Leuchter, für einen Tag vorhanden war. Am Ende reichte das Öl für acht Tage und symbolisiert damit Hoffnung und Zuversicht.   Zum Beginn des achttägigen Chanukka-Festes, das in diesem Jahr vom 28. November bis zum 5. Dezember gefeiert wird, brachte die jüdische Gemeinde Mönchengladbach die...

mehr lesen...


29.11.2021 - Stadt Mönchengladbach

Sozial-Holding begrüßt elf neue Auszubildende

© Die Sozial-Holding der Stadt Mönchengladbach konnte jetzt elf junge Menschen begrüßen, die eine Ausbildung in der Altenpflege angetreten haben. In drei Jahren lernen sie das Handwerkszeug, um als Pflegefachfrauen und -männer auch alte und pflegebedürftige Menschen professionell zu versorgen und zu betreuen.   Vor knapp zwei Jahren wurden die Ausbildungen in der Altenpflege, der Gesundheits- und Krankenpflege sowie der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege zu einer neuen generalistischen Pflegeausbildung mit einheitlichem Berufsabschluss als...

mehr lesen...


29.11.2021 - Stadt Mönchengladbach

KORREKTUR: Covid-19: Statusbericht vom 29. November 2021 (Stand: 9 Uhr)
Fehler bei den Anzahl der neuen positiven Nachweise - wir bitten um Entschuldigung!

© Aktuell sind 1.257 (Vortag: 1.202) Personen in Mönchengladbach mit dem SARS-CoV-2 Virus infiziert. Das Gesundheitsamt der Stadt Mönchengladbach verzeichnet am Montag (29. November) 87 neue positive Nachweise.   Seit Beginn der Pandemie verstarben 255 Personen im Zusammenhang mit Covid-19 in Mönchengladbach. Die Mönchengladbacher Krankenhäuser behandeln aktuell 17 Covid-19 Fälle intensivmedizinisch, davon werden acht Fälle invasiv beatmet.   Seit März 2020 wurde das Virus bei 16.733 (Vortag: 16.646) Personen aus Mönchengladbach nachgewiesen....

mehr lesen...


28.11.2021 - Stadt Mönchengladbach

KORREKTUR: 1.468 Impfungen bei Sonderaktion am Samstag im Nordpark
(Fehler in der Hotline-Nummer

© Stadt MG Bei einer Impfaktion, die von der Stadt Mönchengladbach am Samstag (27.11.) im ehemaligen Impfzentrum im Nordpark organisiert worden ist, haben sich 1.468 Personen ihre Erst-, Zweit- oder Boosterimpfung abgeholt. Mit Unterstützung der Mönchengladbacher Hilfsorganisationen, den Ärztinnen und Ärzten an neun Impfstationen und dem Technischen Hilfswerk, das die Wartenden bei sonnigem Wetter mit Getränken versorgte, konnte das städtische Gesundheitsamt alle Impfwilligen, die aus Mönchengladbach und der Region in den Nordpark gekommen waren, bis...

mehr lesen...


28.11.2021 - Stadt Mönchengladbach

Covid-19: Statusbericht vom 27./28. November 2021 (Stand: 9 Uhr)

© Aktuell sind 1.202 Personen in Mönchengladbach mit dem SARS-CoV-2 Virus infiziert. Das Gesundheitsamt der Stadt Mönchengladbach verzeichnet am Wochenende (27./28. November) 196 neue positive Nachweise. Die Mönchengladbacher Krankenhäuser behandeln aktuell 20 Covid-19 Fälle intensivmedizinisch, davon werden acht Fälle invasiv beatmet. Seit März 2020 wurde das Virus bei 16.646 Personen aus Mönchengladbach nachgewiesen. Davon sind 15.189 Personen nicht mehr infektiös. Aktuell befinden sich 1.380 Personen in Quarantäne. Die Zahlen im Überblick ...

mehr lesen...


26.11.2021 - Stadt Mönchengladbach

Erneut musste auf dem Bahngelände an der Eisenbahnstraße eine Weltkriegsbombe entschärft werden

© Nach der Bombenentschärfung am 13. November musste heute erneut auf einem Bahngelände an der Eisenbahnstraße in Mönchengladbach-Rheydt ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft werden. Die 250 Kilogramm schwere britische Fliegerbombe war heute Vormittag bei Gleisbauarbeiten entdeckt worden. Um 22:30 Uhr konnte Tim Hoferichter vom Kampfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung Düsseldorf Entwarnung geben. Gemeinsam mit seinem Kollegen Mirco Meier hat er die Bombe unschädlich gemacht und den demontierten Zündmechanismus vor Ort...

mehr lesen...


26.11.2021 - Stadt Mönchengladbach

Wieder Bombenfund an der Eisenbahnstraße -Diesmal mit Radien-
Entschärfung noch heute im Laufe des Tages

© Auf dem Bahngelände an der Eisenbahnstraße ist am heutigen Freitag, 26. November, bei Gleisarbeiten erneut eine 250 Kilogramm schwere britische Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg gefunden worden. Die Entschärfung ist zum jetzigen Stand um 20 Uhr geplant und wird voraussichtlich 45 Minuten in Anspruch nehmen, da der Zünder der Bombe gesprengt werden muss. Der Bereich in einem Radius von 300 Meter rund um den Fundort der Bombe muss evakuiert werden. Mit der Evakuierung wird um 16 Uhr begonnen. Die Bewohner*innen werden von Ordnungsamt und...

mehr lesen...


26.11.2021 - Stadt Mönchengladbach

Vorbereitende Maßnahmen im Geropark beginnen

© Die vorbereitenden Maßnahmen für die Umgestaltung des Geroparks beginnen. Am morgigen Samstag, 27. November, werden neun Bäume entfernt.  Damit wird der im Frühjahr 2021 erfolgte politische Beschluss im Ausschuss für Planung, Bauen und Stadtentwicklung umgesetzt. Unabhängig von den Maßnahmen zur Umgestaltung sind im Rahmen der Verkehrssicherungskontrollen zwei weitere Bäume aufgefallen, die nicht mehr standsicher sind. Eine Birke an der Stadtmauer wurde bereits entnommen, und eine Pappel am Weiher muss noch entnommen werden.  Um den Baumschutz...

mehr lesen...


26.11.2021 - Stadt Mönchengladbach

Erster SmartCity–Summit.Niederrhein: „Kick off“ für die digitale Stadt von morgen

© Potenziale entdecken in Rheydt: Der erste SmartCity-Summit.Niederrhein zeigte im ehemaligen Karstadt-Gebäude im Herzen Rheydts mit mehr als 200 Teilnehmer*innen eindrucksvoll auf, welche Möglichkeiten es in der digitalen Stadt von morgen gibt. "Das war eine tolle Atmosphäre, das Karstadt-Gebäude war der perfekte Ort für diese Auftaktveranstaltung. Auch wenn die Corona-Pandemie die Bedingungen erschwerte, war der Meinungsaustausch inspirierend und beeindruckend. Alle begreifen den Wandel als Chance, den Alltag mit smarten Lösungen besser zu...

mehr lesen...


26.11.2021 - Stadt Mönchengladbach

Quartiersbüro Rheydt lädt zum Gespräch ein
Offizielle Eröffnung am Freitag, 3. Dezember

© Der Umzug ist schon ein paar Tage her, aber jetzt darf angestoßen werden: Das Quartiersmanagement in Rheydt hat an der Marktstraße 21 in Rheydt ein neues Quartiersbüro bezogen. Am Freitag, 3. Dezember, können Interessierte ab 15 Uhr zur offiziellen Eröffnung auf ein Gläschen Sekt vorbeikommen und mit Quartiersmanager Markus Offermann und seinem Team ins Gespräch kommen. "Wir freuen uns sehr über diesen neuen Standort, weil wir nun sichtbarer sind und damit unsere Arbeit deutlich stärker wahrgenommen wird", so der Quartiersmanager. Auch die Lage...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 339.327

Mittwoch, 01. Dezember 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.