Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen: Stadt Braunschweig

23.10.2020 - Stadt Braunschweig

Blindgängerverdachtspunkte werden überprüft
Bereich Theodor-Heuss-Straße / Otto-von-Guericke Straße

© Stadt Braunschweig Zwei Blindgängerverdachtspunkte unter dem Radweg an der Theodor-Heuss-Straße und bei dem ehemaligen Ringgleis nahe der Markthalle Otto-von-Guericke Straße werden im Zeitraum von Montag, 26. Oktober, bis Freitag, 30. Oktober, überprüft. Der Kampfmittel- Beseitigungsdienst Hannover identifizierte die Verdachtspunkte durch die Auswertung von Luftbildern des Zweiten Weltkrieges. Für die Überprüfung werden Verkehrssicherungen eingerichtet. Eine Kampfmittelfirma aus Celle wird ein Raster mit einem Bohrgerät an den Verdachtspunkten abbohren. Mit...

mehr lesen...


23.10.2020 - Stadt Braunschweig

Zahl der Corona-Infektionen steigt weiter an

© Die Zahl der Infektionen mit dem Corona-Virus in Braunschweig ist erneut gestiegen. Das Gesundheitsamt registrierte 22 Neuansteckungen. Die Zahl der Neuinfizierten in den letzten sieben Tagen je 100.000 Einwohner (so genannte 7-Tage-Inzidenz) liegt bei 36,2. Damit ist der in der neuen Verordnung des Landes Niedersachsen enthaltene erste Grenzwert, nach dem verschärfte Hygieneregeln in Kraft treten, überschritten.   Maßgeblich für die Rechtswirksamkeit der entsprechenden Regelungen der Verordnung sind die Zahlen der so genannten Inzidenz-Ampel...

mehr lesen...


23.10.2020 - Stadt Braunschweig

Auftrag für Restabfallentsorgung ab 2022 neu vergeben
Leichte Gebührensenkung prognostiziert

© Die Stadt Braunschweig hat die Entsorgung von Restabfall ab Februar 2022 vertraglich neu festgelegt. Dies ist das Ergebnis einer zur kontinuierlichen Wahrung der Entsorgungssicherheit für die jährlich in Braunschweig anfallenden rund 48.000 Tonnen Restmüll frühzeitig auf den Weg gebrachten EU-weiten Ausschreibung. In dem Verfahren unterbreitete die EEW Energy from Waste GmbH aus Helmstedt das wirtschaftlichste Angebot und erhielt auf Beschluss des Verwaltungsausschusses den Zuschlag. Die Beauftragung wird aufgrund des günstigeren...

mehr lesen...


23.10.2020 - Stadt Braunschweig

Braunschweig erhält Förderung für Modellprojekt „Präventive Hausbesuche“

© Die Stadt Braunschweig erhält eine finanzielle Förderung vom Land Niedersachsen im Zuge des Modellprojektes "Präventive Hausbesuche". Das Projekt richtet sich an Menschen in einem Alter ab 80 Jahren, die (noch) nicht von Pflegebedürftigkeit betroffen sind. Ihnen soll ermöglicht werden, ein möglichst langes und selbstbestimmtes Leben im eigenen Haushalt führen zu können. Insgesamt fördert das Land Niedersachsen drei Modellkommunen unterschiedlicher Struktur: eine kreisfreie Großstadt, eine Kreisstadt sowie eine kreisangehörige Gemeinde. Das...

mehr lesen...


22.10.2020 - Stadt Braunschweig

Covid-19-Fall in der Kita

© Ein Kind in der AWO-Kita Fremersdorfer Straße ist an Covid-19 erkrankt. 23 Kinder und neun Betreuerinnen der Einrichtung, die von 55 Kindern besucht wird, sind als Kontaktpersonen (K1) in Quarantäne und sollen am morgigen Freitag getestet werden. 22 Kinder sind K2 und bleiben zu Hause, bis die Ergebnisse bekannt sind.

mehr lesen...


22.10.2020 - Stadt Braunschweig

Abschnitte am Westlichen und Östlichen Ringgleis werden wegen Bauarbeiten gesperrt
Erste Sperrungen ab 26. Oktober

© Der Abschnitt am Östlichen Ringgleis zwischen Grünewaldstraße und Gliesmaroder Straße wird ab Montag, 26. Oktober, gesperrt, da durch die Umbauarbeiten an der Straßenbahnhaltestelle in der Gliesmaroder Straße die Verbindung zwischen Hans-Sommer-Straße und Ringgleisweg unterbrochen wird. Die Umleitung für diesen Abschnitt führt über die Straße Am Soolanger. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende November andauern. Weitere Sperrungen am Westlichen Ringgleis erfolgen ab Montag, 2. November, da mehrere Wegabschnitte, die bisher eine...

mehr lesen...


21.10.2020 - Stadt Braunschweig

Museumsdirektor zeigt seine Lieblingsstücke
Führung durch die Ausstellung „Von Rembrandt bis Baselitz“

© Städtisches Museum Braunschweig, Foto: Dirk Scherer In einer Director´s Choice After Work-Führung präsentiert der Direktor des Städtischen Museums, Dr. Peter Joch, am Mittwoch, 28. Oktober, um 19 Uhr seine persönlichen Lieblingsstücke der Ausstellung "Von Rembrandt bis Baselitz. Meisterwerke der Druckgraphik aus der Sammlung des Städtischen Museums Braunschweig". Bei der Führung im Haus am Löwenwall, Steintorwall 14, stellt er unter anderem wegbereitende Werke von Pablo Picasso, Marc Chagall und Alberto Giacometti vor. Die Teilnahme ist im Eintrittspreis enthalten. Noch bis zum 10. Januar 2021...

mehr lesen...


21.10.2020 - Stadt Braunschweig

Fotowettbewerb zum Lichtparcours: Gewinner stehen fest

© Mehr als 100 Einsendungen sind eingegangen: Alle Lichtparcours-Fotografinnen und Fotografen waren vom Dezernat für Kultur und Wissenschaft als Veranstalter des Lichtparcours eingeladen, ihr bestes Bild der Kunstwerke aus diesem Jahr über Instagram einzureichen. Kulturdezernentin Dr. Anja Hesse sagt: "Ich freue mich über diese große Resonanz, auch wenn es bei der Auswahl an gelungenen Fotos sehr schwer war, sich für drei Gewinner zu entscheiden. Der Wettbewerb hat noch einmal verdeutlicht, wie präsent der Lichtparcours in diesem Jahr in der...

mehr lesen...


21.10.2020 - Stadt Braunschweig

Ehemaliges Bürogebäude wird wieder Wohnstandort für Geflüchtete

© Zum 2. November wird das ehemalige Bürogebäude der Firma Streiff in der Saarbrückener Straße 263, das im Eigentum der Streiff Holding GmbH steht, als Städtische Erstaufnahmeeinrichtung wiedereröffnet. Nach und nach werden dann ab der ersten Novemberwoche im Rahmen der wöchentlichen Zuweisungen von derzeit maximal 10 Personen wieder Geflüchtete dort einziehen. Die Eigentümerin der Immobilie hat durch zusätzliche Investitionen in die Infrastruktur das Gebäude baulich weiter ertüchtigt, so dass eine längerfristige Nutzung der Immobilie als...

mehr lesen...


21.10.2020 - Stadt Braunschweig

Zwei Videos online: Ricarda Huch Poetikdozentur

© Im Zuge der Video-Gesprächsreihe von der Ricarda Huch Poetikdozentur für Gender in der literarischen Welt 2020 sind nun zwei neue Videos online auf www.braunschweig.de/poetikdozentur abrufbar. Zu sehen sind Sasha Marianna Salzmann im Gespräch mit der Dramatikerin Sivan Ben Yishai sowie der Schriftstellerin und Kuratorin Emma Braslavsky. Das Gespräch mit der Dramatikerin Sivan Ben Yishai steht unter dem Titel "The Body as an Argument". Hier werden Fragen nach Geschlechtsidentität, Liebe, Immigration, Selbst-/Sabotage, Sprechen und Begehren mit...

mehr lesen...


20.10.2020 - Stadt Braunschweig

Aktionsplan „Braunschweig inklusiv“ Zwischenergebnisse werden diskutiert
- Für mehr Teilhabe

© Auch in Braunschweig ist die Umsetzung des Inklusionsgedankens oft noch herausfordernd. Daher soll in der Löwenstadt nun ein kommunaler Aktionsplan "Braunschweig inklusiv" erarbeitet werden. Grundlage dafür ist die 1. Braunschweiger Inklusionskonferenz, die bereits im vergangenen Jahr stattgefunden hat. Unter dem Motto "Nichts über uns ohne uns!" diskutierten damals Betroffene, Expertinnen und Experten aus Braunschweiger Institutionen, Vereinen und Verbänden sowie Interessierte und sammelten Erfahrungen, Ideen und Wünsche. Diese...

mehr lesen...


19.10.2020 - Stadt Braunschweig

Biberweg: Die alte Brücke wird abgerissen

© Die alte Okerbrücke Biberweg wird ab morgen, Dienstag, 20. Oktober abgebrochen. Die Arbeiten dauern bis Freitag, 6. November. Zugleich wird die bereits eingebaute neue Brücke an den Biberweg angeschlossen. Deshalb ist der Bereich um die Baustelle sowie der Biberweg ab dem Sportplatz gesperrt.   Der Weg westlich des Flusses, aus Süden kommend, und der aus Norden kommende Weg vom Mühlengraben sind im Bereich der Baustelle nicht passierbar und werden dort zur Sackgasse. Darauf wird mit Schildern hingewiesen. Bis Freitag, 23. Oktober wird zudem...

mehr lesen...


19.10.2020 - Stadt Braunschweig

600 Ideen zur Bahnstadt
Veröffentlicht auf www.braunschweig.de/bahnstadt

© Insgesamt rund 600 Ideen, Anregungen und Hinweise zum neuen Stadtumbauprojekt Bahnstadt sind bei der Stadtverwaltung eingegangen, per Postkarte nach dem Infotag im Projektgebiet oder online. Sie sind auf www.braunschweig.de/bahnstadt veröffentlicht, zusammen mit vielen weiteren Informationen zur Bahnstadt. Die eingegangenen Beiträge sind sehr unterschiedlich und reichen von Hinweisen auf naturschutzrelevante Themen über Vorschläge zur Schaffung besserer Wegeverbindungen bis hin zu konkreten Nutzungs- und Gestaltungsvorschlägen von...

mehr lesen...


16.10.2020 - Stadt Braunschweig

Corona-Fall im Ausbildungszentrum am Marienstift

© Im Ausbildungszentrum am Marienstift wurde am Mittwoch, 14. Oktober, ein positiver Corona-Fall bekannt. Die Klasse der Infizierten sowie die Lehrkräfte wurden als Kontaktperson der Kategorie 1 (K1) eingestuft, befinden sich in 14-tägiger Quarantäne und werden abgestrichen. Die Auszubildenden der Parallelklasse der Betroffenen hatte keinen engen Kontakt zu ihr und wurde daher vom Gesundheitsamt als K2 Kontaktpersonen eingestuft. Die Parallelklasse verbleibt bis zum Vorliegen der Testergebnisse der K1 Kontaktpersonen in Quarantäne. Bei negativen...

mehr lesen...


15.10.2020 - Stadt Braunschweig

Von Rembrandt bis Baselitz: Meisterwerke der Druckgraphik
Neue Ausstellung im Städtischen Museum

© Städtisches Museum Braunschweig, Foto: Dirk Scherer Das Städtische Museum präsentiert im Haus am Löwenwall die Ausstellung "Von Rembrandt bis Baselitz. Meisterwerke der Druckgraphik aus der Sammlung des Städtischen Museums Braunschweig". Die Eröffnung ist am Sonntag, 18. Oktober, um 17 Uhr im Haus am Löwenwall, Steintorwall 14. Die Ausstellung ist bis zum 10. Januar 2021 zu sehen. Graphische Sammlung des Städtischen Museum Braunschweig: Präzise und feinteilige Radierungen von Rembrandt, farbkräftige Holzschnitte von Erich Heckel und Ernst Ludwig Kirchner, erotisch aufgeladene Lithographien von...

mehr lesen...


15.10.2020 - Stadt Braunschweig

Zahnpasta-Spende zum Tag der Zahngesundheit

© Zum diesjährigen Tag der Zahngesundheit mit dem Motto "Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!" am 25. September unterstützte der Jugendärztliche Dienst des Gesundheitsamtes der Stadt Braunschweig die Braunschweiger Tafel e.V. mit einer Zahnpasta-Spende. Seit 1990 veranstaltet der Jugendzahnärztliche Dienst bereits anlässlich des Tags der Zahngesundheit kreative Aktionen. Aufgrund der Corona-Pandemie war dies in diesem Jahr nicht möglich. Daher beschloss der Jugendzahnärztliche Dienst, Zahnpasta zum Tag der Zahngesundheit an die Tafel zu spenden...

mehr lesen...


14.10.2020 - Stadt Braunschweig

Martino-Katharineum: Schülerin positiv getestet
- Keine weiteren Positivtests an Otto-Bennemann-Schule

© Eine Schülerin des 13. Jahrgangs des Martino-Katharineum ist im Rahmen einer ärztlichen Untersuchung per Schnelltest positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Nachdem bei diesem ersten Test Antigene gegen das Corona-Virus in den Proben der Schülerin nachgewiesen werden konnten, wurde das Ergebnis im Rahmen einer Laboruntersuchung mithilfe einer Polymerase-Ketten-Reaktion (PCR) überprüft. Auch dieser Test führte zu einem positiven Ergebnis. Vorsichtshalber hatte das Gesundheitsamt aber bereits vorher Kontakt zu allen 70 Mitschülerinnen und...

mehr lesen...


14.10.2020 - Stadt Braunschweig

Stadt treibt Glasfaserausbau mit Fördermitteln vom Bund voran  
Förderbescheid über mehr als 2,3 Millionen Euro liegt vor

©   Die Stadt Braunschweig erhält für den Breitbandausbau bis zu 2,32 Millionen Euro Fördermittel vom Bund. Dieser übernimmt damit die Hälfte der zu erwartenden Kosten für den Anschluss von rund 550 förderfähigen Adressen im Stadtgebiet. Hierbei handelt es sich um sieben Schulstandorte, ca. 320 Adressen in Gewerbegebieten sowie ca. 230 Wohnadressen. Die andere Hälfte der Kosten sollen zu je 50 Prozent die Stadt Braunschweig sowie das Land Niedersachsen tragen. Eine Übersicht der förderfähigen Bereiche findet sich mit weiteren Informationen...

mehr lesen...


14.10.2020 - Stadt Braunschweig

Die Anmeldung für das 6. Regionale Musikfest in Goslar hat begonnen

© Das 6. Regionale Musikfest mit dem Motto "Ohren auf – so klingt die Region" soll am 17. Juli 2021 in Goslar stattfinden. Schon jetzt können sich Musikerinnen und Musiker aus der Region auf der Website www.regionales-musikfest.de über ein Formular dafür anmelden. Die Anmeldefrist endet am 31. Dezember 2020. Die Kontaktstelle Musik Region Braunschweig veranstaltet alle zwei Jahre gemeinsam mit ihren Partnerinnen und Partnern ein großes Regionales Musikfest bei dem sich die Musikregion Braunschweig auf einzigartige Weise präsentiert. Nachdem...

mehr lesen...


13.10.2020 - Stadt Braunschweig

Gebühren für Rest- und Bioabfallbehälter sowie Straßenreinigung sollen sinken
Erhöhung für Schmutz- und Niederschlagswasser erforderlich  

© Die Stadtverwaltung hat den Ratsgremien die Gebührenkalkulationen für Abfallbeseitigung, Straßenreinigung und Abwasserentsorgung für 2021 vorgelegt. Sie schlägt vor, die Gebühren für Rest- und Bioabfallbehälter um rund 4,5 Prozent zu senken. Auch die Straßenreinigungsgebühren sollen um rund 2,5 Prozent sinken. Die Gebühren für die Beseitigung von Schmutzwasser sollen um 2,6 Prozent steigen, die Niederschlagswassergebühren um 3,7 Prozent.   Für die Senkung der Müllgebühren ist maßgeblich die 2018 von einem gemeinsamen Wirtschaftsprüfer in der...

mehr lesen...


12.10.2020 - Stadt Braunschweig

Corona-Fall in der Otto-Bennemann-Schule sowie aktueller Stand der Testungen an Schulen und Kitas

© In der Otto-Bennemann-Schule werden nach einem am Wochenende gemeldeten Positivfall heute die Schülerinnen und Schüler einer Berufsschulklasse sowie eine Lehrkraft auf Covid-19 getestet. Die Betroffenen stehen im Austausch mit dem Gesundheitsamt, sind als Kontaktperson 1 eingestuft worden und dementsprechend in 14-tägiger Quarantäne. Durch das Einhalten von ausreichenden Abständen konnten Quarantänemaßnahmen bei weiteren Personen vermieden werden. Alle betroffenen Kinder aus dem Stephanus-Kindergarten, die als Kontaktperson 1 gelten, wurden...

mehr lesen...


09.10.2020 - Stadt Braunschweig

Positiver Corona-Fall im Stephanus-Kindergarten

© Bei einem Kind aus dem Stephanus-Kindergarten Braunschweig-Heidberg wurde am Donnerstag, 8. Oktober, eine Infektion mit Covid-19 gemeldet. Die Gruppe des infizierten Kindes wurde in Quarantäne geschickt. Derzeit werden die Eltern durch das Gesundheitsamt kontaktiert. Die Testungen für die Kinder werden voraussichtlich am Nachmittag des heutigen Freitags, 9. Oktober, angesetzt. Unabhängig vom Ergebnis der Testungen bleiben die Kinder auf alle Fälle zwei Wochen in Quarantäne. Aufgrund einer ausreichenden räumlichen Trennung der insgesamt drei...

mehr lesen...


09.10.2020 - Stadt Braunschweig

Dr. Gerhard Wermes neuer Leiter des Gesundheitsamtes

© Stadt Braunschweig / Daniela Nielsen Dr. Gerhard Wermes ist neuer Leiter des Gesundheitsamtes der Stadt Braunschweig. Geboren 1963 in Papenburg im Emsland studierte Wermes Medizin an den Universitäten Gent (Belgien) und Münster. Nach der klinischen Ausbildung an verschiedenen Krankenhäusern arbeitete er ab 1997 im Gesundheitsamt in Uelzen, davon 20 Jahre in leitender Funktion. Ab 2006 kam die Leitung des Gesundheitsamtes im benachbarten Lüchow hinzu. Wermes ist Facharzt für Öffentliches Gesundheitswesen und Vorsitzender des Landesverbandes Niedersachsen der Ärztinnen und Ärzte im...

mehr lesen...


08.10.2020 - Stadt Braunschweig

"Echter Gewinn für Mobilität in unserer Region"
- Oberbürgermeister von Wolfsburg und Braunschweig zur Finanzierungszusage Weddeler Schleife

© Die Oberbürgermeister der Städte Braunschweig und Wolfsburg, Ulrich Markurth und Klaus Mohrs, zu der gesicherten Finanzierung der Weddeler Schleife: "Wir freuen uns sehr, dass die vielen Gespräche mit dem Land und dem Bund sich nun ausgezahlt haben. Es zeigt sich einmal mehr, dass Braunschweig, Wolfsburg, der Regionalverband und Volkswagen sich gemeinsam sehr erfolgreich in Hannover und Berlin Gehör verschaffen können. Der Ausbau der Weddeler Schleife wird ein echter Gewinn für die Mobilität in unserer Region genauso wie für den Güter- und...

mehr lesen...


08.10.2020 - Stadt Braunschweig

15 neue Corona-Infektionen

© Das Gesundheitsamt der Stadt Braunschweig hat am gestrigen Mittwoch, 7. Oktober, 15 neue Fälle einer Infektion mit Covid-19 registriert. Maßgeblich für den zum ersten Mal seit längerer Zeit wieder zweistelligen Zuwachs sind keine Neuinfektionen in einer Gemeinschaftseinrichtung, sondern sechs Erkrankungen innerhalb eines Familienverbandes. Eine Person wird stationär im Krankenhaus behandelt. Der Rest der neuen Fälle betrifft so genannte K1-Kontakte, also Menschen, die zu bekannten erkrankten Personen engeren Kontakt hatten und sich bereits in...

mehr lesen...


07.10.2020 - Stadt Braunschweig

Video der Diskussion „30 Jahre Wiedervereinigung“ jetzt auf www.braunschweig.de

© Ein Video der Diskussionsrunde anlässlich des 30. Jahrestages der Wiedervereinigung ist jetzt auf der Webseite der Stadt Braunschweig zu sehen unter www.braunschweig.de. Die Diskussionsrunde fand am 2. Oktober in der Stadthalle statt und ermöglichte den Austausch mit Zeitzeugen aus Politik und Gesellschaft.  Zunächst gaben Braunschweigs Oberbürgermeister Ulrich Markurth und Dr. Lutz Trümper, Oberbürgermeister von Braunschweigs Partnerstadt Magdeburg Grußworte. Nach einem Impulsvortrag von Oberbürgermeister a. D. Dr. Gert Hoffmann zum Thema...

mehr lesen...


07.10.2020 - Stadt Braunschweig

NSG-Verordnung Mascheroder- und Rautheimer Holz aus formalen Gründen unwirksam
OVG bemängelt verkleinert abgedruckte Karten – neue Beschlussfassung Anfang 2021

© Das Oberverwaltungsgericht (OVG) Lüneburg hat die Verordnung über das Naturschutzgebiet (NSG) "Mascheroder- und Rautheimer Holz" in der Stadt Braunschweig (NSG BR 153) für unwirksam erklärt, weil die der Verordnung anliegenden Karten bei der Veröffentlichung in einem verkleinerten Maßstab abgedruckt wurden. Dies sah das OVG formal als nicht ausreichend an. Das OVG hat die Naturschutzgebietsverordnung jedoch explizit nicht inhaltlich geprüft, sondern sein Urteil lediglich auf den angeführten formalen Aspekt gestützt. Es hat ferner...

mehr lesen...


06.10.2020 - Stadt Braunschweig

Fahrbahnsanierung auf der Hansestraße

© Im nördlichen Stadtgebiet umfasst das diesjährige städtische Fahrbahndeckenprogramm wie angekündigt die Sanierung der Hansestraße im Abschnitt zwischen Ernst-Böhme-Straße und Grotrian-Steinweg-Straße. Sie beginnt am Donnerstagnachmittag, 8. Oktober, und dauert bis einschließlich Montag, 26. Oktober. Der Kfz-Verkehr wird während der Bauzeit in beiden Fahrtrichtungen einspurig an den einzelnen Bauabschnitten vorbeigeführt. Radfahrer und Fußgänger können den Bereich uneingeschränkt passieren. Witterungsbedingte Verschiebungen können nicht...

mehr lesen...


06.10.2020 - Stadt Braunschweig

Schließfächer zum Aufladen von e-Bike-Akkus

©   Fahrerinnen und Fahrer von e-Bikes oder Pedelecs können jetzt ihre Akkus in der Braunschweiger Innenstadt kostenlos aufladen. Zwölf Schließfächer mit Stromanschluss sind in der Poststraße neben dem Eingang zu Karstadt am Gewandhaus aufgestellt worden. Unter dem überstehenden Dach des Gebäudes ist in der Nähe vieler Fahrradständer eine wettergeschützte Anlage entstanden. Die technische Auswahl fiel auf eine Nutzung mit einfacher PIN-Eingabe ohne Münzen oder Smartphone. Benötigt wird das Ladegerät für den Akku. Dieses wird im Schließfach an...

mehr lesen...


05.10.2020 - Stadt Braunschweig

Förderprogramm regenerative Energien ist ausgeschöpft

©   Das 300.000 Euro umfassende Förderprogramm für regenerative Energien der Stadt Braunschweig, mit dem Photovoltaikanlagen, Batteriespeicher und erneuerbare Heizungsanlagen finanzielle Unterstützung erhalten, ist für 2020 ausgeschöpft.  Projekte mit einem Investitionsvolumen von über 5 Mio. Euro werden in diesem Jahr gefördert. Allein der damit verbundene Zubau an Photovoltaik beläuft sich auf eine Leistung von etwa 1,5 MW. Der Rat der Stadt Braunschweig hatte auf die starke Nachfrage im Vorjahr reagiert und die Fördersumme mehr als...

mehr lesen...


05.10.2020 - Stadt Braunschweig

Umfrage zur Mobilität: Noch bis zum 12. Oktober mitmachen
Sebastian Hahn ist Sieger des „Mobility Slam“

© privat Zwischen dem 16. und 22. September fand die Europäische Mobilitätswoche (EMW) statt, an der sich die Stadt Braunschweig erstmals beteiligt hat. Braunschweigerinnen und Braunschweiger haben sich über unterschiedliche Formaten einen Einblick über die Vielfalt der Mobilität verschafft und an Aktionen zum Thema "Klimafreundlichen Mobilität für Alle" teilgenommen.  Noch bis zum 12. Oktober ist die Beteiligung an der Analyse des Braunschweiger Verkehrssystems für die Aufstellung eines Mobilitätsentwicklungsplans (MEP) möglich. Braunschweiger...

mehr lesen...


04.10.2020 - Stadt Braunschweig

Covid-19-Fall: Eine Klasse der Heinrich-Büssing-Schule betroffen

© Wie dem Gesundheitsamt am Wochenende bekannt wurde, hat sich ein Schüler der Heinrich-Büssing-Schule mit Covid-19 infiziert. Mit den 13 Schülerinnen und Schülern seiner Klasse sowie zwei Lehrern wird kurzfrstig geklärt, ob sie als K1- oder als K2-Pesonen gelten und ggf. abgestrichen werden müssen. Dies wird überwiegend durch die Gesundheitsämter der Region geschehen, da die meisten Betroffenen aus dem Umland kommen. Alle sind informiert, bis auf weiteres Zuhause bleiben zu sollen und sich abzusondern.

mehr lesen...


02.10.2020 - Stadt Braunschweig

Covid-19-Fall in Kita Christian-Friedrich Krull-Straße: Einrichtung geschlossen

© Auf Veranlassung des Gesundheitsamtes werden am Montag etwa 100 Kinder, Erzieherinnen sowie einige der Eltern der Kita Christian-Friedrich-Krull-Straße auf eine Infektion mit Covid-19 getestet. Bis auf weiteres bleibt die Kita geschlossen. Schon heute wurden die Kinder frühzeitig nach Hause geschickt. Die Kita-Leitung informiert in Kürze die Eltern über das weitere Vorgehen.   Grund für die Schließung ist die Infektion einer Erzieherin. Da diese auch bei einer Veranstaltung mit Eltern zugegen war, werden auch einige der Eltern der Kita-Kinder...

mehr lesen...


02.10.2020 - Stadt Braunschweig

Infektionsfall an der Christophorusschule
- Corona an Braunschweiger Schulen

© Eine Schülerin der Christophorusschule ist positiv auf Covid-19 getestet worden. Deshalb nimmt das Gesundheitsamt heute Kontakt zu rund 60 Schülerinnen und Schülern des 13. Jahrgangs sowie Lehrkräften auf. Dieser Jahrgang hat bis auf weiteres keinen Unterricht. Es wird geklärt, wer nach K1 eingestuft wird und demzufolge in Quarantäne muss und abgestrichen wird. Sobald die Ergebnisse der Abstriche vorliegen, können die K2-Personen wieder zurück in den Unterricht. K1-Personen müssen das Ende ihrer Quarantänezeit abwarten. Nachdem eine Lehrerin,...

mehr lesen...


01.10.2020 - Stadt Braunschweig

Okerbrücke Leiferde: Planfeststellung dauert länger

© Die Planfeststellung zum Neubau der Okerbrücke Leiferde dauert etwa ein halbes Jahr länger als vorgesehen. Die Planunterlagen sind nach einem Hinweis des BUND ergänzt worden und umfassen jetzt weitere Kartierungen, welche Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen im Bereich von Kulkegraben und Geitelder Graben betreffen. Die ergänzten Unterlagen liegen, wie bereits öffentlich bekannt gemacht, bis 26. Oktober nach Terminvereinbarung zur allgemeinen Einsichtnahme aus und sind online unter www.braunschweig.de/planfeststellung einsehbar.   Die zu...

mehr lesen...


01.10.2020 - Stadt Braunschweig

Zwei junge Flüchtlinge aus Moria aufgenommen

© Braunschweig hat zwei Jugendliche aus dem abgebrannten griechischen Flüchtlingslager Moria aufgenommen. Es handelt sich um einen sechzehnjährigen und einen siebzehnjährigen Afghanen. Der Fachdienst der Stadtverwaltung holte sie am gestrigen Mittwoch, 30. September, vom Flughafen Hannover ab und brachte sie in eine spezielle Wohngruppe für junge Geflüchtete in Braunschweig, wo sie entsprechend gut versorgt und betreut werden können. Dort leben bereits minderjährige Flüchtlinge. Voraussichtlich in der nächsten Woche sollen zwei weitere junge...

mehr lesen...


01.10.2020 - Stadt Braunschweig

Neue Datenbank für Bauwillige

© Die Stadtverwaltung bietet ab sofort (1. Oktober 2020) einen neuen Service für Braunschweiger Bürgerinnen und Bürger oder solche, die nach Braunschweig ziehen wollen, an. In einer Datenbank unter www.braunschweig.de/bauwilligen-info können sich Bauwillige unverbindlich eintragen. Sobald im Rahmen eines Bebauungsplanverfahrens Informationsveranstaltungen zu Baugebieten für Einfamilienhäuser oder neue Wohnungen im Geschosswohnungsbau stattfinden, werden diejenigen, die sich in der Datenbank eingetragen haben, über den Termin und Ort der...

mehr lesen...


30.09.2020 - Stadt Braunschweig

Musikworkshops für Erwachsene

© Die Städtische Musikschule bietet nach der Coronaunterbrechung unter Einhaltung eines Hygiene- und Infektionsschutzkonzeptes wieder wöchentliche Musikworkshops für Erwachsene an. Die Kurse finden mittwochabends von 19 bis 20.15 Uhr im Vorspielraum (Untergeschoss) der Musikschule, Augusttorwall 5, statt. Es sind noch freie Plätze verfügbar für den Zeitraum ab dem 28. Oktober. Die Anmeldung erfolgt über ein Formular, das online über die Webseite oder direkt bei der Städtischen Musikschule zu erhalten ist. Weitere Informationen zur Anmeldung und...

mehr lesen...


30.09.2020 - Stadt Braunschweig

Trakehnenstraße: Rat beschließt Bebauungsplan für 265 neue Wohneinheiten

© In Stöckheim an der Trakehnenstraße / Breites Bleek entstehen rund 265 neue Wohneinheiten,  überwiegend Einfamilienhäuser. Dies hat der Rat der Stadt Braunschweig in seiner heutigen Sitzung entschieden und den Bebauungsplan nach einem vorangegangenen Normenkontrolleilverfahren bestätigt. Erschlossen und vermarktet wird das Baugebiet durch einen privaten Investor. "Wohnraum wird auch in Braunschweig weiter benötigt. Daher freuen wir uns sehr, dass neue Wohneinheiten im Bereich Trakehnenstraße / Breites Bleek entstehen werden können", sagte...

mehr lesen...


29.09.2020 - Stadt Braunschweig

STADTRADELN: Über 200.000 Kilometer mehr als im Vorjahr
Nachmeldefrist beendet

© Braunschweig ist wieder "Millionenstadt": Das ist das Ergebnis des vierten STADTRADELNS. Am vergangenen Samstag endete die Nachmeldefrist, und jetzt steht fest:  1.229.180 Kilometer haben die 5.693 aktiven Radlerinnen und Radler während der dreiwöchigen Aktion auf ihren Zweirädern zurückgelegt, so viel wie noch nie bei diesem Wettbewerb. Gegenüber dem Vorjahr betrug die Steigerung 200.171 Kilometer, entsprechend 19 Prozent. Die Radelnden traten mehr in die Pedale als 2019, denn die Zahl der Teilnehmenden wuchs lediglich um 580, entsprechend 11...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 315.763

Montag, 26. Oktober 2020

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.