Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen: Stadt Braunschweig

02.08.2021 - Stadt Braunschweig

Restaurants und Cafés: Kontaktdaten müssen erhoben werden

© Nach dem Start der Sommerferien und angesichts der gut gefüllten Außengastronomie weist das Ordnungsamt darauf hin, dass die Erfassung und Dokumentation der Besucherdaten in allen Bereichen der Gastronomie weiterhin zwingend vorgeschrieben ist. Dabei wird auch nicht zwischen Café, Eisdiele oder Restaurant, der Außengastronomie oder der Bewirtung in geschlossenen Räumen unterschieden.   Das Ordnungsamt erreichen in letzter Zeit häufiger Hinweise, dass Kontaktdaten nicht erfasst würden oder dies vom Servicepersonal nicht überprüft werde....

mehr lesen...


02.08.2021 - Stadt Braunschweig

Brettspiel zur Pandemie im Jugendzentrum entstanden

© Stadt Braunschweig Im Frühjahr dieses Jahres haben Schülerinnen und Schüler der Grundschule Rühme die Gelegenheit genutzt und sich gemeinsam mit den Pädagoginnen Christina Ptaschek und Kristina Koch des städtischen Kinder- und Jugendzentrums Veltenhof Rühme in spielerischer Leichtigkeit mit der schwierigen Pandemielage befasst. In der Notbetreuung des Kinder- und Jugendzentrums an der Ganztagsgrundschule wurde die Idee entwickelt, ein Spiel zu entwerfen, das unterhaltsam ist und zugleich die oft herausfordernden Situationen, in denen sich die Kinder seit Ausbruch...

mehr lesen...


30.07.2021 - Stadt Braunschweig

15 Direktkandidaten für Braunschweig

© Kreiswahlleiter Erster Stadtrat Christian Geiger berichtete in der Sitzung des Kreiswahlausschusses am heutigen Freitag, 30. Juli, zum Prüfungsergebnis der eingereichten Wahlvorschläge und empfahl für 15 von 16 eingereichten Wahlvorschlägen für den Wahlkreis 50 – Braunschweig eine Zulassung. Nur ein eingereichter Kreiswahlvorschlag scheiterte an der Hürde, 50 Unterstützungen von in Braunschweig wahlberechtigen Personen vorlegen zu müssen.   Der Wahlausschuss beschloss einstimmig, dass die nachfolgend genannten drei Frauen und zwölf Männer in...

mehr lesen...


30.07.2021 - Stadt Braunschweig

Stadt appelliert an alle, die noch keine Impfung haben: „Lassen Sie sich bitte impfen!“

© Oberbürgermeister Ulrich Markurth und der zuständige Dezernent für das Impfzentrum, Dr. Thorsten Kornblum, bitten alle Braunschweigerinnen und Braunschweiger, die noch nicht gegen Corona geimpft sind bzw. noch keine Impfung geplant haben, sich dafür zu entscheiden. In einem Brief, der in den kommenden Tagen und damit auch parallel zum Start der großen Werbekampagne des Landes an über 210.000 Bürgerinnen und Bürger ab 18 Jahre verschickt wird, informiert die Stadt über die Situation in Braunschweig. Dort heißt es: "Wir wünschen den Menschen in...

mehr lesen...


29.07.2021 - Stadt Braunschweig

„Schrottfahrräder“ am Hauptbahnhof wurden markiert
- Über 130 Hinweise auf „herrenlose“ Räder im Stadtgebiet

© Sogenannte Schrottfährräder sind nicht nur eine optische Störung im Stadtbild, sie blockieren auch immer wieder dringend benötigte Abstellplätze. Nachdem die Stadtverwaltung in Zusammenarbeit mit der Verkehrswacht Braunschweig und der VHS Arbeit und Leben im April einen Aufruf gestartet hatte, Schrottfahrräder im Stadtgebiet zu melden, hat heute auch wieder am Braunschweiger Hauptbahnhof und auf den Fahrradabstellanlagen auf dem Berliner Platz eine Markierungsaktion stattgefunden.   "Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern und der...

mehr lesen...


29.07.2021 - Stadt Braunschweig

Hoher Besuch aus Kamerun im Städtischen Museum

© Städtisches Museum Braunschweig Das Städtische Museum Braunschweig konnte kürzlich Seine königliche Hoheit Chief Charles Taku im Haus am Löwenwall als Gast begrüßen. Chief Charles Taku ist ein bekannter Anwalt für Menschenrechte am Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag. An das Braunschweiger Museum kam er in seiner Position als offizieller Repräsentant der Königsfamilie der Bangwa und Seiner Majestät Fontem Asabaton, dem König der Bangwa, einer Bevölkerungsgruppe im anglophonen Gebiet von Kamerun. Aus diesem Gebiet stammen einige Objekte der Ethnologischen Sammlung...

mehr lesen...


29.07.2021 - Stadt Braunschweig

Im Ganderhals wegen Bauarbeiten gesperrt

© Aus Gründen der Verkehrssicherheit werden ab Montag, 2. August, bis voraussichtlich Freitag, 27. August, Straßenbauarbeiten zur Verengung der Fahrbahn durchgeführt. Dazu wird die Straße "Im Ganderhals" zwischen Madamenweg und Peenestraße in diesem Zeitraum vollständig für den Verkehr gesperrt. Hinweistafeln werden auf dem Altstadtring und auf dem Madamenweg aufgestellt. Fußgänger und Radfahrer werden über den Westpark umgeleitet.

mehr lesen...


28.07.2021 - Stadt Braunschweig

Städtebündnis will sich für Rettung auf See und Menschenrecht auf Asyl einsetzen
- Braunschweig unterzeichnet Erklärung der Konferenz der Städte für ein einladendes Europa

© Am 25. und 26. Juni fand in Palermo (Sizilien) unter dem Motto "From the sea to the city" eine Konferenz der Städte für ein einladendes Europa statt. In Vertretung von Oberbürgermeister Ulrich Markurth nahm Sozialdezernentin Dr. Christine Arbogast online an der Konferenz teil. Ziel der Konferenz war es, ein umfassendes Netzwerk der Solidarität zu schaffen für ein breites Bündnis der Städte, damit schiffbrüchige Flüchtlinge auf See gerettet werden können. Angestrebt ist die Bildung eines Bündnisses auf europäischer Ebene, das für ein gerechtes...

mehr lesen...


28.07.2021 - Stadt Braunschweig

Fledermausexkursion im Naturschutzgebiet

© Im Naturschutzgebiet Riddagshausen wird am Freitag, 30. Juli sowie am Freitag, 6. August eine Fledermausexkursion angeboten. Treffpunkt ist um 21 Uhr am Haus Entenfang, Nehrkornweg 2. Die Dauer beträgt zirka zwei Stunden. Die Führung ist auch für Familien mit Kindern geeignet.   Bei dieser Führung erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Einblick in die faszinierende Welt der Fledermäuse. Nach einer kurzen Einführung in die Biologie der Fledermäuse am Haus Entenfang geht es zum Schapenbruchteich. Hier werden in der Dämmerung die ersten...

mehr lesen...


28.07.2021 - Stadt Braunschweig

Bewerbungen zur Kommunalwahl liegen vor

© Zur Kommunalwahl am 12. September werden rund 200.000 Braunschweigerinnen und Braunschweiger wahlberechtigt sein. Fast jede wahlberechtigte Person wird dabei an drei Wahlen teilnehmen können, denn mit der Kommunalwahl werden sowohl der Rat der Stadt als auch die zwölf Stadtbezirksräte neu zusammengestellt und jeweils für die Dauer von fünf Jahren gewählt. Außerdem werden in einer Direktwahl eine neue Oberbürgermeisterin bzw. ein neuer Oberbürgermeister bestimmt. Das Wahlalter beginnt bei der Kommunalwahl mit 16 Jahren.   14 Parteien, sechs...

mehr lesen...


26.07.2021 - Stadt Braunschweig

Neue öffentliche Toilette in der Südstraße eröffnet
– WC-Kuben in der Innenstadt, am Inselwall und im Westpark

© Umweltdezernent Holger Herlitschke hat am heutigen Montag einen neuen WC-Kubus in der Südstraße eröffnet. "Über unsere städtische Beteiligungsplattform "mitreden" sowie durch Anfragen der Gremien wurde in der Vergangenheit immer wieder an die Stadtverwaltung herangetragen, dass ein hoher Bedarf an öffentlichen Toilettenanlagen im Bereich der Innenstadt, sowie in städtischen Grün- und Parkanlagen besteht", sagte Holger Herlitschke bei der Eröffnung. "Mit dem neuen WC-Kubus hier im Kultviertel und den weiteren Anlagen, die in den nächsten Wochen...

mehr lesen...


26.07.2021 - Stadt Braunschweig

Stadt und Behindertenbeirat rufen auf zur Bürgerbeteiligung

© Im Januar 2021 wurden die Ergebnisse von vier Workshops der 1. Braunschweiger Inklusionskonferenz der Stadt Braunschweig im Rahmen einer Online-Bürgerbeteiligung allen Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung gestellt. Wie angekündigt, werden den Bürgerinnen und Bürgern auch für die weiteren drei Workshops der Lebensbereiche Erziehung und Bildung, öffentliches und politisches Leben und Arbeit, die Ergebnisse vorgestellt. Es wird die Möglichkeit geboten, anhand einer Kommentarfunktion Anregungen und Vorschläge einzubringen. Diese werden auf...

mehr lesen...


22.07.2021 - Stadt Braunschweig

Stadt sucht neue Schiedspersonen

© Die Stadt Braunschweig sucht für mehrere Bezirke neue Schiedspersonen. Die ehrenamtliche Tätigkeit kann von Personen übernommen werden, die das 30. Lebensjahr vollendet, die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter und im Gebiet der Stadt Braunschweig ihren Wohnsitz haben. Daneben sind Lebenserfahrung, Menschenkenntnis, Geduld sowie ein hohes Maß an Sachlichkeit erforderlich.   Zu den Aufgaben von Schiedspersonen gehört die Durchführung von Schlichtungsverfahren in bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten (unter anderem  nachbarrechtliche...

mehr lesen...


22.07.2021 - Stadt Braunschweig

Haus Entenfang präsentiert sich mit neuem Imagefilm
Auf www.braunschweig.de/entenfang/

© Das Naturerlebniszentrum Haus Entenfang im Naturschutzgebiet Riddagshausen präsentiert sich pünktlich zum Beginn der Ferienzeit mit einem neuen Imagefilm unter www.braunschweig.de/entenfang/ (Rubrik "Aktuelles"). Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben unter Leitung von Rangerin Anke Kätzel den Film angefertigt, der die Angebote des Hauses vorstellt, kombiniert mit schönen Aufnahmen aus dem Naturschutzgebiet. "Die Sommerferien haben begonnen, das Wetter ist schön, und nicht jeder möchte seinen Urlaub in diesem Jahr im Ausland verbringen",...

mehr lesen...


22.07.2021 - Stadt Braunschweig

Braunschweiger SommerSchule 21 – ein Lern-Freizeit-Programm
- Vom 26. bis 30. Juli

© Stadt Braunschweig Mit der SommerSchule 21 bietet das Team der Kommunalen Schulsozialarbeit ein Programm, um die durch die Pandemiebekämpfung entstandenen Lernrückstände abzubauen und zugleich attraktive Ferien zu erleben. Die SommerSchule 21 richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Haupt- und Realschulen der Klassen fünf bis neun. Die SommerSchule 21 findet vom 26. bis 30. Juli in den Räumen der Hauptschule Sophienstraße statt. Von 9 bis 12 Uhr werden Lerngruppen zu den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch sowie eine spezielle Sprachförderung für...

mehr lesen...


21.07.2021 - Stadt Braunschweig

Ohne Termin: Impfung mit mRNA-Serum im Impfzentrum
Einsätze mobiler Impf-Einheiten werden fortgesetzt

© Im Impfzentrum Braunschweig können sich seit heute Bürgerinnen und Bürger ab 18 Jahren auch ohne Termin mit einem mRNA-Impfstoff impfen lassen. Das Impfzentrum Braunschweig bietet die spontane Impfung mit einem mRNA-Impfstoff zunächst ohne zeitliche Begrenzung an. Das Land Niedersachsen sieht für mRNA-Impfstoffe ein Impfintervall von sechs Wochen vor, so dass der vollständige Impfschutz zum Ende der Sommerferien eintritt. Die sogenannten Kreuzimpfungen werden im Impfzentrum Braunschweig bereits seit einigen Tagen angeboten: Menschen, die mit...

mehr lesen...


21.07.2021 - Stadt Braunschweig

Kitas und Schulen Schwerpunkt des Hochbauprogramms
Sanierungen, Erweiterungen und Neubauten

© Die Bevölkerung der Stadt Braunschweig wächst stetig an und somit auch der Bedarf an Betreuungs- und Schulplätzen. Sanierungen und Erweiterungen von Kitas und Schulen bilden daher wie auch in den vergangenen Jahren einen Schwerpunkt des Hochbauprogramms.  "Braunschweig ist für junge Familien eine attraktive Stadt zum Leben, Wohnen und Arbeiten", sagt Holger Herlitschke, Dezernent für Umwelt, Stadtgrün, Sport und Hochbau "Damit das so bleibt, müssen wir das Wachstum der Stadt mit dem Ausbau der Infrastruktur begleiten. Das gilt insbesondere...

mehr lesen...


20.07.2021 - Stadt Braunschweig

Gleis-, Straßen- und Leitungsbau: das Tiefbauprogramm in den Sommerferien

© Am Donnerstag, 22. Juli, beginnen die Sommerferien, damit starten wie jedes Jahr eine Reihe von Tiefbauarbeiten. Das Baugeschehen wird auch in diesem Sommer von der Erneuerung oder Instandsetzung zahlreicher Gleise, Straßen sowie Ver- und Entsorgungsleitungen geprägt. Neben den mit den Sommerferien beginnenden Projekten werden die bereits laufenden fortgesetzt bzw. beendet. Ziel ist es, unvermeidbare Einschränkungen so aufeinander abzustimmen, dass der Verkehrsfluss im Stadtgebiet so wenig wie möglich beeinträchtigt wird. "Gemeinsam mit den...

mehr lesen...


20.07.2021 - Stadt Braunschweig

16 Direktkandidaten bewerben sich im Braunschweiger Bundestagswahlkreis 50

© Am 19. Juli endete um 18 Uhr die Einreichungsfrist für Wahlvorschläge zur Bundestagswahl am 26. September. Im Wahlkreis 50, der das Stadtgebiet Braunschweigs umfasst, waren bis zum Ende der Einreichungsfrist insgesamt 16 Kandidaten, drei Frauen und 13 Männer, gemeldet worden. Zwölf Bewerberinnen und Bewerber um das Direktmandat sind von Parteien aufgestellt worden, vier Bewerber wollen als Einzelbewerber ("Anderer Kreiswahlvorschlag" mit einem Kennwort) antreten. Für das Braunschweiger Direktmandat wurden bis zum Stichtag folgende Vorschläge...

mehr lesen...


20.07.2021 - Stadt Braunschweig

Wie nehmen Jugendliche die Belastungen der Corona-Pandemie wahr?
Umfrage für Projekt „Kontextcheck“

© Stadt Braunschweig Jugendliche und junge Erwachsene stehen in ihrer Entwicklung einer Vielzahl von Herausforderungen gegenüber. Die Corona-Pandemie brachte im vergangenen Jahr und bringt bis heute viele Einschränkungen mit sich. Auch für Jugendliche und junge Erwachsene hat sich das Leben spürbar verändert. Ihre Lebensqualität und Entwicklungsmöglichkeiten haben sich Studien zufolge deutlich verschlechtert. Altersgerechte Bedürfnisse können nicht erfüllt werden.  Im Rahmen des Projektes "Kontextcheck" will eine Arbeitsgruppe aus verschiedenen Braunschweiger...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 330.064

Dienstag, 03. August 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.