Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen: Stadt Braunschweig

26.02.2024 - Stadt Braunschweig

Director’s choice: Von Testbildern und schwebenden Welten
Dr. Peter Joch führt am 28. Februar durch die Ausstellung „Galka Scheyer und die Blaue Vier“

© Lette Valeska Im Rahmen der Sonderausstellung "Galka Scheyer und die Blaue Vier – Kandinsky, Feininger, Klee, Jawlensky" führt Museumsdirektor Dr. Peter Joch am Mittwoch, 28. Februar, ab 19 Uhr im Städtischen Museum Braunschweig, Haus am Löwenwall, Steintorwall 14, durch die Schau und lädt anschließend zum Gespräch bei einem Glas Sekt ein. Die Führung unter dem Titel "Director’s choice: Von Testbildern und schwebenden Welten" ist im Eintrittspreis enthalten. Bis zum 19. Mai 2024 präsentiert das Städtische Museum Braunschweig die große Sonderausstellung...

mehr lesen...


26.02.2024 - Stadt Braunschweig

Feier zum 40-jährigen Bestehen des Kinder- und Jugendzentrums Rotation

© Im März 1984 öffnete das Kinder- und Jugendzentrum Rotation, damals noch als "Jugendzentrum Ems-/Elbestraße" in der Weststadt seine Pforten. Die Rotation in der Emsstraße 50 ist eine der großen Jugendeinrichtungen in der Stadt Braunschweig und bietet nun seit vier Jahrzehnten Kindern und Jugendlichen einen Ort der Begegnung, des Spielens und Lernens, der Freizeitgestaltung und nicht selten vorübergehend ein zweites Zuhause. Um dieses Jubiläum entsprechend zu begehen, gibt es im März vier Veranstaltungen, zu denen neben den aktuellen Kindern und...

mehr lesen...


26.02.2024 - Stadt Braunschweig

Noch Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht
Aktuelle Informationen zur Europawahl am 9. Juni

© Die Europawahl am 9. Juni wirft ihre Schatten voraus. Die Stadt Braunschweig informiert über aktuelle Themen und Fragen dazu. Weitere Wahlhelfer gesucht Die Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, sich ehrenamtlich als Wahlhelferinnen und Wahlhelfer zu engagieren. Für die ordnungsgemäße Durchführung einer Wahl ist am Wahlsonntag die Hilfe von rund 2.200 Ehrenamtlichen erforderlich. Derzeit sucht das Braunschweiger Wahlamt noch etwa 500 Personen, die bei der Europawahl mitwirken. Da das Wahlalter auf 16 Jahre abgesenkt wurde, kann jede und...

mehr lesen...


26.02.2024 - Stadt Braunschweig

Bilderbuchkino „Der Blumenretter“ in der Kinderbibliothek

© Als Bilderbuchkino ist die Geschichte "Der Blumenretter" von Alice Hemming und Nicola Slater am Dienstag, 5. März, ab 16 Uhr, in der Stadtbibliothek, Schlossplatz 2, zu sehen und zu hören. Eingeladen sind Kinder ab vier Jahren und ihre Familien.   Zum Inhalt: Es ist der Beginn von Frühling: Das schusselige Eichhörnchen lernt die ersten Zeichen des Frühlings mithilfe seines besten Freundes, dem Vogel, kennen. An einem Morgen entdeckt das Eichhörnchen eine Blume - eine zarte gelbe, wunderschöne Blume. Eichhörnchen ist sich sicher: diese Blume...

mehr lesen...


23.02.2024 - Stadt Braunschweig

„Jetzt seid ihr am Drücker“: Wahl des Jugendparlaments beginnt am Montag

© Ab Montag, 26. Februar wird Geschichte geschrieben, wenn über 18.000 wahlberechtigte junge Menschen zwischen 14 und 21 Jahren mit Wohnsitz in Braunschweig erstmals ihre Stimme für die 19 Mitglieder des Jugendparlaments abgeben können. Die reine Online-Wahl erstreckt sich über den Zeitraum vom 26. Februar bis zum 8. März, 15 Uhr. Insgesamt stehen 177 Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl, die sich engagiert für die Belange der jungen Menschen in Braunschweig einsetzen möchten. Besonders erfreulich ist die breite Repräsentation aus allen...

mehr lesen...


23.02.2024 - Stadt Braunschweig

Baumfällungen

© Die Ortsfeuerwehr Stöckheim erhält ein neues Feuerwehrhaus. Vor den im Laufe des Jahres auf dem Grundstück am Bruchweg beginnenden Bauarbeiten müssen, um die notwendigen Arbeitsräume zu schaffen, Teile des angrenzenden, aus Wildwuchs bestehenden Gehölzstreifens entfernt werden. Die Absetzarbeiten beschränken sich auf das notwendige Minimum und finden in der kommenden Woche statt. Sechs Säulenpappeln aus dem Straßengrün der Eisenbütteler Straße kurz vor der Einmündung in die Theodor-Heuss-Straße und drei Hybridpappeln am Rand der benachbarten...

mehr lesen...


23.02.2024 - Stadt Braunschweig

Beisetzung der Sternenkinder am Samstag, 2. März

© Mit dem Garten der Sternenkinder hat die Friedhofsverwaltung der Stadt Braunschweig für die Eltern fehlgeborener und ungeborener Kinder, die nicht per se unter die Bestattungspflicht fallen, die Möglichkeit eines speziellen Ortes der Trauer und des Abschiednehmens geschaffen. Die Bestattung der Sternenkinder wird an zwei Terminen im Jahr durchgeführt.   Der nächste Termin, zu dem alle betroffenen Eltern herzlich eingeladen sind, findet am Samstag, 2. März statt. In der Hauptkapelle des Evangelischen Hauptfriedhofs (Helmstedter Straße 38)...

mehr lesen...


23.02.2024 - Stadt Braunschweig

Rasenspielfelder bleiben weiterhin gesperrt

© Aufgrund der Witterungslage bleiben auf allen Bezirkssportanlagen sowie auf allen zur Nutzung überlassenen Sportanlagen die Naturrasenspielfelder bis einschließlich Freitag, 1. März für den Trainings- und Spielbetrieb gesperrt. Die Kunststoffrasenspielfelder, die Kalthallen und die leichtathletischen Anlagen sind für den Trainings- und Spielbetrieb freigegeben. 

mehr lesen...


23.02.2024 - Stadt Braunschweig

Bürgerreise in die Partnerstädte Bath und Swindon
Erstmals gemeinsames Reiseangebot von Braunschweig und Salzgitter – Vorab Englisch-Kompaktkurs bei der VHS möglich

© Die Städte Braunschweig und Salzgitter haben zum ersten Mal eine gemeinsame Bürgerreise in die Partnerstädte Bath und Swindon initiiert. Die achttägige Busreise findet in der Zeit vom 25. April bis 2. Mai statt und wird vom Braunschweiger Reiseveranstalter Ulli-Reisen durchgeführt.   Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet ein abwechslungsreiches Programm in Braunschweigs Partnerstadt Bath sowie in Swindon, der Partnerstadt von Salzgitter. Neben vielen architektonischen Sehenswürdigkeiten können traumhafte Park- und Gartenanlagen sowie...

mehr lesen...


22.02.2024 - Stadt Braunschweig

23 Grüne Hausnummern verliehen
Auszeichnung für energieeffizientes Sanieren und Bauen

© Stadt Braunschweig / Daniela Nielsen 23 Grüne Hausnummern als Auszeichnung für energieeffizientes Sanieren und Bauen hat Umweltdezernenten Holger Herlitschke am Mittwoch, 21. Februar in feierlichem Rahmen an Braunschweiger Bürgerinnen und Bürger vergeben. Die Grüne Hausnummer ist eine Kampagne der Niedersächsischen Energie- und Klimaschutzagentur und der Energieberatung der Stadt Braunschweig. Sie wurde 2023 in Braunschweig erstmalig durchgeführt und würdigt insbesondere den Einsatz erneuerbarer Energien und die Verbesserung der Energieeffizienz in Wohngebäuden. Ziel ist es,...

mehr lesen...


22.02.2024 - Stadt Braunschweig

Stadtarchiv Braunschweig öffnet seine Türen
- Tag der Archive am 2. März

© Stadtarchiv Braunschweig Alle zwei Jahre wird am bundesweiten TAG DER ARCHIVE die öffentliche Aufmerksamkeit auf die vielfältigen gesellschaftlichen Funktionen der Archive gelenkt. Auch das Stadtarchiv Braunschweig beteiligt sich und öffnet an dem Aktionstag am Samstag, 2. März, von 11 bis 16 Uhr, für die Bürgerinnen und Bürger seine Türen und präsentiert sich der Öffentlichkeit. Der Eintritt ist frei.   Bei mehreren Führungen (um 11.30 Uhr, 13 Uhr, 14.30 Uhr - Anmeldung unter (0531) 470 4719 oder stadtarchiv@braunschweig.de) können Besucherinnen und Besucher einen...

mehr lesen...


21.02.2024 - Stadt Braunschweig

Große Sonderausstellung: „Galka Scheyer und die Blaue Vier – Kandinsky, Feininger, Klee, Jawlensky“
- Haus am Löwenwall des Städtischen Museums Braunschweig

© Alexander Hammid Das Städtische Museum Braunschweig, Haus am Löwenwall, Steintorwall 14, zeigt von Freitag, 23. Februar bis zum 19. Mai eine große Sonderausstellung über die jüdische Kunstförderin Galka Scheyer und die revolutionäre Kunst der "Blauen Vier". Rund 140 Werke, darunter Gemälde und Grafiken der "Blauen Vier" und von Galka Scheyer selbst, werden präsentiert. Die gebürtige Braunschweigerin Galka Scheyer war als Kunstagentin eine Pionierin. 1924, vor 100 Jahren, gründete sie mit den Bauhaus-Visionären Lyonel Feininger, Wassily Kandinsky und Paul Klee...

mehr lesen...


21.02.2024 - Stadt Braunschweig

Neues Naturschutzgebiet „Thuner Sundern“

© Der Rat der Stadt Braunschweig hat am Dienstag, 20. Februar, auf Vorschlag der Verwaltung ein 44 Hektar großes neues Naturschutzgebiet an der Stadtgrenze nördlich von Thune auf Höhe des Nachbarortes Eickhorst ausgewiesen. Das Waldstück mit dem Namen "Thuner Sundern" dient insbesondere dem Vogelschutz und ist mit anderen FFH- und Vogelschutzgebieten (Fauna-Flora-Habitat) Teil des europaweit vernetzten Schutzgebietssystems "Natura 2000". Natura 2000 entstand auf Initiative der EU mit dem Ziel, die wildlebenden heimischen Pflanzen- und Tierarten...

mehr lesen...


21.02.2024 - Stadt Braunschweig

Freie Plätze im FSJ bei der Stadt Braunschweig

© Die Stadt Braunschweig setzt auch im Jahr 2024 ihr Angebot des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) Politik fort und sucht motivierte junge Menschen, die aktiv an jugendpolitischen Themen und kommunalen Strukturen mitwirken möchten. Ab September stehen zwei Plätze im Fachbereich Kinder, Jugend und Familie zur Verfügung.   Die Tätigkeiten konzentrieren sich auf die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen, wodurch ein umfassender Einblick in relevante Themen und Strukturen ermöglicht wird. Ein Schwerpunkt liegt auf dem Aufbau und der Begleitung...

mehr lesen...


21.02.2024 - Stadt Braunschweig

Tiefbauprogramm 2024: 103 Millionen Euro für Straßen, Schienen, Brücken und Leitungen

© Erneut fließen in diesem Jahr mehr als 100 Millionen Euro in die Herstellung und Erneuerung städtischer Straßen, Brücken, Gleise und Leitungen. Von den vorgesehenen 103 Millionen Euro werden 33,2 Millionen Euro in die Instandsetzung, Verbesserung und den Neubau von Straßen und Brücken investiert, während die restliche Summe für die Neuverlegung und Sanierung von Ver- und Entsorgungsleitungen sowie für das Stadtbahnnetz aufgewendet wird.  Hinzu kommen die Mittel von Bund und Land für die Sanierungsarbeiten auf Landstraßen und Autobahnen.   ...

mehr lesen...


21.02.2024 - Stadt Braunschweig

Ferienfreizeit Ostern auf Norderney
- vom 23. bis 30. März

© FaBS (Ferien außerhalb Braunschweigs) von der Jugendförderung der Stadt Braunschweig bietet in den Osterferien von Samstag, 23. bis Samstag, 30. März, eine Ferienfreizeit auf der Nordseeinsel Norderney für Braunschweiger Kinder und Jugendliche im Alter von sieben bis 16 Jahren an. Die An- und Abreise erfolgt jeweils mit einem Reisebus. Untergebracht ist die Gruppe in dem Schullandheim des Märkischen Kreises auf Norderney, das zentral in der Ortschaft und nur 200 Meter Fußweg entfernt vom Strand liegt. Das gut ausgestattete Schullandheim bietet...

mehr lesen...


20.02.2024 - Stadt Braunschweig

Deutsch-polnische Jugendbegegnung in den Osterferien

© Die Nachfrage zur Teilnahme an einer von der EU-geförderten, kostenlosen Reise im Rahmen des Programms "Discover EU-Inklusion", zu dem die Jugendförderung im Januar eingeladen hatte, überstieg die Anzahl der Plätze deutlich. Das Projekt richtete sich in erster Linie an auslandsinteressierte 18-Jährige, die nicht die finanziellen Mittel für eine solche Reise haben. Die Jugendförderung hat deshalb umgehend ein neues, zielgruppen- und bedarfsorientiertes Projekt mit Eigenbeteiligung entwickelt:   Das Jugendzentrum Roxy bietet in den Osterferien...

mehr lesen...


20.02.2024 - Stadt Braunschweig

Braunschweiger Bücherlust – Kostbarkeiten in der Stadtbibliothek

© Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Durchblick – Einblicke für Junggebliebene" bietet die Stadtbibliothek, Schlossplatz 2, am Mittwoch, 28. Februar, von 15 bis 16.30 Uhr, einen interessanten Einblick in das sonst verschlossene Magazin der Stadtbibliothek mit bibliophilen Kostbarkeiten aus tausend Jahren. Weitere Informationen sind erhältlich unter Telefon (0531) 470-6833. Der Eintritt ist frei.   Es werden einige herausragende Schätze vorgestellt: mittelalterliche Handschriften, Inkunabeln und alte Drucke aus ehemaligen Braunschweiger...

mehr lesen...


20.02.2024 - Stadt Braunschweig

Spielenachmittag für Seniorinnen und Senioren im Heidberg

© Ein Spielenachmittag für Seniorinnen und Senioren findet am Dienstag, 27. Februar, von 15 bis 17 Uhr, in der Zweigstelle Heidberg der Stadtbibliothek, Weimarstraße 4, statt. Gemeinsam können alte und neue, bekannte und unbekannte Gesellschaftsspiele ausprobiert werden. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.   Der nächste Spielenachmittag findet am 26. März statt. Weitere Informationen sind zu erfragen unter Telefon 0531 / 26 30 94 73. Die Öffnungszeiten der Stadtbibliothek Braunschweig, Zweigstelle Heidberg, sind am...

mehr lesen...


20.02.2024 - Stadt Braunschweig

German Design Award für „Urbanes Quartier am Hauptgüterbahnhof“

© Stadt Braunschweig/ Daniela Nielsen Der Siegerentwurf des städtebaulich-freiraumplanerischen Realisierungswettbewerbs "Urbanes Quartier am Hauptgüterbahnhof" ist mit dem German Design Award ausgezeichnet worden. Der Preis in der Disziplin "Excellent Architecture / Urban Space" ging an die Schöpfer des Entwurfs, die Hamburger Architekten und Stadtplaner prasch buken partner architekten bda und GHP Landschaftsarchitekten, Nikolaus Gurr + Christin Schierstedt.   Mit dem German Design Award werden jedes Jahr herausragende und wegweisende Produkte, Konzepte und Umsetzungen prämiert....

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 392.297

Montag, 26. Februar 2024

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.