Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


08.01.2019 - Hertener Stadtwerke GmbH


Die Comenius-Siedlung ist vernetzt

Schnelles Internet dank Glasfaser-Angebot von Hertener Stadtwerken und Gelsen-Net

Herten. Die Comenius-Siedlung ist jetzt fit fürs Internet. Sie ist das erste Wohngebiet in Herten, das komplett mit Glasfaser-Leitungen durch die Hertener Stadtwerke versorgt wird. Möglich macht das eine Kooperation zwischen den Stadtwerken und der Firma Gelsen-Net.


Für die Baufamilien in der Scherlebecker Siedlung ist die Anbindung an die schnelle Internetleitung inklusive. Sie profitieren dabei von Synergieeffekten: Die Comenius-Siedlung wurde von den Stadtwerken erschlossen und vermarktet. „Beim Verlegen der Versorgungsleitungen haben wir direkt einen Mikro-Rohrverbund für die Glasfaser-Leitungen mitverlegt“, erklärt Stefan Burkert, bei den Stadtwerken stellvertretender Leiter der Abteilung Telekommunikationstechnik. Durch diese Rohre werden die Glasfaserkabel dann ganz einfach per Druckluft in die Häuser eingeblasen. Derzeit steht so für die Comenius-Siedlung eine Internet-Kapazität von 2,5 Gigabit zur Verfügung.

Die erste Leitung ist im Haus von Marcel Riegermann angekommen. Der passende Router kam von der Gelsen-Net, dem Vertriebspartner der Hertener Stadtwerke. Kurz vor dem Einzug freute er sich über den schnellen Internet-Anschluss: „Als wir das Grundstück von den Stadtwerken gekauft haben, wussten wir noch gar nichts davon. Das war also eine schöne Überraschung für uns.“ Die Glasfaser-Technologie bietet nicht nur eine schnelle Leitung für Handy, Laptop und Co. Sie schafft auch ideale Voraussetzungen für internetbasierte „Smart Home“-Elemente wie per App steuerbare Rollläden und Lampen.



Zur Comenius-Siedlung: https://www.hertener-stadtwerke.de/ueber-uns/hertener-siedlungen/comenius-siedlung.html
Pressekontakt: Stefanie Hasler, Telefon: 02366/307-237, E-Mail: presse-hsw@herten.de

Kontaktdaten:
Herausgeber: Pressestelle der Hertener Stadtwerke GmbH
Herner Straße 21
D-45699 Herten
Telefon: (02366) 307-214
Telefax: (02366) 307-105
E-Mail: k.walberg@herten.de
Internet: http://www.stadtwerke-herten.de



Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

2019_01_hertener_stadtwerke_foto_glasfaser_anschluss
©  - Gespräch im Hausanschlussraum Stadtwerke-Mitarbeiter Stefan Burkert (l.) zeigt Marcel Riegermann, wo die Glasfaser-Leitung ankommt.

Original herunterladen
2019_01_hertener_stadtwerke_foto_glasfaser_leitung
©  - Schaltschrank mit kleinen Rohren Stadtwerke-Mitarbeiter Patrick Nellißen zeigt die kleinen Rohre für die Glasfaser-Leitungen.

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 276.478

Mittwoch, 23. Januar 2019

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detailierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglich.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.