Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


15.04.2019 - Stadt Wolfsburg


Leckerbissen für A-capella-Fans

Jazz wird zu Pop, Rock wird zu Soul und Swing wird zu Tango


Alles wird ein bisschen anders, aber natürlich mund-gemacht, wenn sub5 als Leckerbissen für alle A-capella-Fans am Sonntag, 19. Mai, um 11:15 Uhr den Großen Saal der Musikschule der Stadt Wolfsburg in der Goethestraße 10a mit ausdrucksvollen Stimmen erfüllt. 

sub5 sind nicht sonderlich witzig, haben keine ausgefallene Lightshow und auch ihre Choreografien sind eher sparsam. Aber sie können singen! Bei der Reise in die vokale Welt der fünf Hannoveraner steht der natürliche Klang der menschlichen Stimme mit all ihren Facetten im Mittelpunkt – ohne Kompromisse.

Mit viel Charme, kreativen Arrangements und Groove haben sich sub5 in den letzten Jahren in die Herzen der A-cappella-Hörerschaft gesungen. Rechtzeitig zum 5-jährigen Jubiläum des Ensembles ist 2018 ihre erste CD erschienen. Dafür ist ein völlig neues Bühnenprogramm entstanden, bei dem die fünf Sänger aus ihren gewohnten Strukturen ausbrechen. Mit tollen Stimmen, einer Spur Witz, viel Mut zur Musikalität und einem breitgefächertem Repertoire zaubert sub5 eine besondere Atmosphäre.

Bekannte Melodien und Hits aus aller Welt werden seziert und in ein maßgeschneidertes, elegantes sub5-Gewand gehüllt. Fünf individuelle Künstler verschmelzen auf der Bühne zu einem mächtigen Klangkörper. Der nicht zu stillende musikalische Entdeckungsdrang von sub5 kennt keine Grenzen, so lange alles vokal bleibt. Mit viel Liebe zum Detail und nur mit der eigenen Stimme schafft es sub5, Bekanntes, Aktuelles und schon länger nicht Gehörtes in ein ganz eigenes Gewand zu verpacken.

Mit dabei ist Juliette Jacobsen, die als Gesangsdozentin und Leiterin des Jazz- und Popchores ihr Können an der Musikschule der Stadt Wolfsburg weitergibt.

Angesichts der fehlenden Parkplätze im Bereich der Musikschule wird die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel empfohlen beziehungsweise das Parken in der Umgebung der Goetheschule. Der Zugang zum Großen Saal erfolgt aufgrund von Baumaßnahmen von der Rückseite des Gebäudes aus seitens der Lessingstraße durch Eingang G.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.



Pressekontakt: Kommunikation, Elke Wichmann, Tel: 05361/28 24 93

Kontaktdaten:
STADT WOLFSBURG
KOMMUNIKATION
Porschestr. 49
38440 Wolfsburg

Mail: kommunikation@stadt.wolfsburg.de

Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 285.722

Dienstag, 25. Juni 2019

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detailierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.