Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


15.05.2019 - Landkreis Leer


Noch Plätze frei auf der Minikreuzfahrt von Ditzum nach Leer und zurück am 19. Mai


Am 19. Mai findet die zweite Minikreuzfahrt auf der Ems von Ditzum nach Leer und zurück statt. Es sind noch einige Plätze verfügbar. Auf der etwa zweieinhalb stündigen Fahrt stromaufwärts wird das eindrucksvolle Emssperrwerk durchquert und die Ziegelei in Midlum passiert. Danach wird die Jann-Berghaus-Brücke durchfahren – dafür muss die längste Klappbrücke Europas sogar geöffnet werden.

Zum Abschluss wird das Schiff in den Leeraner Hafen geschleust. Nach der rund zweieinhalb stündigen Mittagspause fährt das Schiff auf demselben Weg wieder zurück nach Ditzum. Neben der Hin- und Rückfahrt können auch einzelne Fahrten – von Ditzum nach Leer oder von Leer nach Ditzum – gebucht werden.

Bei den einfachen Fahrten bietet es sich an das Fahrrad auf der Fähre mitzunehmen und vor oder nach der Schifffahrt eine Radtour zu unternehmen. Es ist unbedingt notwendig sich für die Fahrt anzumelden. Am 19. Mai startet die Fahrt um 10 Uhr vom Außenanleger in Ditzum. Ankunft in Ditzum nach der Rückfahrt ist um 17:30 Uhr.

Anmeldung, sowie weitere Termine und Infos bekommen Interessierte unter 0491 919696 50, info@dollard-route.de und www.dollard-route.de/minikreuzfahrt.




Kontaktdaten:
Landkreis Leer
Bergmannstraße 37
D-26789 Leer


Telefon: +49 (0) 491 / 926-1254
Telefax: +49 (0) 491 / 926-1200
E-Mail: pressestelle@landkreis-leer.de

Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Das Fährschiff "MS Dollard" vor dem Emssperrwerk
©  - Das Fährschiff "MS Dollard" vor dem Emssperrwerk Original herunterladen
Karte der Minikreuzfahrt-Tour
©  - Karte der Minikreuzfahrt-Tour Original herunterladen
MS Dollard bei voller Fahrt
© Henk Zuur - MS Dollard bei voller Fahrt © Henk Zuur

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 288.685

Sonntag, 18. August 2019

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detailierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.