Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


11.07.2019 - Stadt Hanau


700 Jahre Stadtrechte Steinheim

– Informationsveranstaltung am 13. August, 18.30 Uhr


Im Jahre 1320 wurden Steinheim die Stadtrechte verliehen. Anlass für den Festausschuss „700 Jahre Stadtrechte Steinheim“ unter Leitung von Edelgard Rath-Voigt, Vorsitzender der Interessengemeinschaft Steinheimer Vereine und Verbände (IgSV) mit Unterstützung der Stadtverwaltung Hanau ein umfangreiches Programm an Projekten und Ausstellungen zu organisieren. Die Schirmherrschaft hat Oberbürgermeister Claus Kaminsky übernommen.

Bereits dieses Jahr steht das Hanauer Bürgerfest unter dem Motto „700 Jahre Stadtrechte“ und bildet damit den Auftakt für den bunten Festreigen. Über die einzelnen Programmpunkte 2019/2020 informieren IgSV und Stadt gerne alle interessierten SteinheimerInnen und Gäste aus nah und fern. Der öffentliche Infoabend findet am Dienstag, 13. August 2019 ab 18.30 Uhr in der Kulturhalle Steinheim an der Ludwigstraße statt. Neben Bildprojektionen wird es eine moderierte Fragerunde an die Protagonisten des Festjahres mit Edelgard Rath-Voigt und Martin Hoppe, Fachbereichsleiter Kultur der Stadt Hanau, geben.

 



Pressekontakt: Ute Wolf, Telefon 06181/295-664

Kontaktdaten:
Stadt Hanau
Öffentlichkeitsarbeit
Am Markt 14-18
63450 Hanau

Oeffentlichkeitsarbeit@hanau.de

Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Historische Ansicht Steinheim
©  - Historische Ansicht Steinheim - Historische Ansicht von Großsteinheim mit „Maakuh“, um 1880

Original herunterladen
Logo 700 Jahre Stadtrechte Steinheim
©  - Logo 700 Jahre Stadtrechte Steinheim Das Logo fürs Festjahr, gestaltet von Schüler/innen der August-Bebel-Schule Steinheim

Original herunterladen
Festausschuss
©  - Festausschuss Mit viel Kreativität und Freude bereitet der Festausschuss "700 Jahre Stadtrechte Steinheim" das Jubiläum vor.

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 287.211

Dienstag, 16. Juli 2019

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detailierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.