Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


19.07.2019 - Stadt Wertheim


Burgkonzert mit Filmmusik von Hans Zimmer

Orchester und Chor kommen nach Wertheim

Wertheim.


Der gebürtige Frankfurter Hans Zimmer hat es in Hollywood geschafft: Er ist einer der erfolgreichsten Filmmusik-Komponisten. Einige seiner bekanntesten Melodien kommen beim Konzert mit dem Titel „The Music of Hans Zimmer & Others – A Celebration of Filmmusic“ am Samstag, 27. Juli, um 18 Uhr auf der Burg in Wertheim zur Aufführung. Die Besucher erwartet ein besonderer musikalischer Abend mit Orchester, Chor und Solisten. Im Anschluss an das Konzert bietet sich die Gelegenheit, das Wertheimer Altstadtfest zu genießen.

Wohl kein Komponist hat mit seinen überwältigenden Kompositionen die Welt des Films in den vergangenen zwei Jahrzehnten so sehr geprägt wie Hans Zimmer. Mit der Oscar-nominierten Musik zu „Rain Man“ wurde er 1989 berühmt. Seitdem hat er zahlreichen Mega-Hits aus Hollywood zu Erfolg und dramatisch-emotionaler Wirkung verholfen, so etwa „Gladiator“, „Fluch der Karibik“ sowie „Interstellar“ und „Batman“. Für die Filmmusik zu Christopher Nolans „Dunkirk“ erhielt Hans Zimmer 2018 seine elfte Oscar-Nominierung.

Das Publikum wird interessante Hintergrund-Storys erfahren, wie beispielsweise Zimmer den Anfang des Films „Gladiator" mit Ridley Scott veränderte und im Gesangstext zu „König der Löwen“ in der Landessprache eine Botschaft gegen Apartheid schmuggelte und dem großen Disney-Konzern erzählte, es ginge um Schmetterlinge.

Hans Zimmer nannte oft als Vorbild Ennio Morricone. Aus dessen Repertoire werden auch Ausschnitte aus „The Good, the Bad and the Ugly“ und „Once Upon a Time in America“ zu hören und zu sehen sein. Morricone war auch in seiner Arbeitsweise ein Vorbild für Zimmer: Er komponierte die Musik vor statt nach den Filmdreharbeiten, und prägte damit das gesamte Werk.

„The Music of Hans Zimmer & Others – A Celebration of Filmmusic“ wird von einem symphonischen Orchester und Chor dargeboten. Das Hollywood Philharmonic Orchestra kooperiert in Europa mit dem Staatlichen Akademischen Symphonie-Orchester und dem Chor der Republik Weißrussland. Das Ensemble begeistert Zuhörer in ganz Europa und gastiert erfolgreich an den bekanntesten Opernhäusern und Konzertsälen Deutschlands. Solisten sind die Sopranistin Johanna Krumin, die etwa zu „Gladiator“ und Ennio Morricones „Ecstasy of Gold“ auftritt, sowie Nina Nyembwe, Elizabeth Natalie Cunningham und Jean Marc Lerigab, die unter anderem „Circle of Life“ aus „König der Löwen“ interpretieren.

Karten für das Konzert sind bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet unter www.eventim.de erhältlich.




Kontaktdaten:
Stadtverwaltung Wertheim
- Presse und Information -
97877 Wertheim

Tel.: 09342/301-300 oder -302
Fax.: 09342/301-503


E-Mail: pressestelle@wertheim.de


Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Burg-Hans-Zimmer-Konzert-19-07
©  - Burg-Hans-Zimmer-Konzert-19-07 Bekannte Filmmusik von Hollywood-Komponist Hans Zimmer gibt es am 27. Juli auf der Wertheimer Burg zu hören. Foto: Veranstalter

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 288.686

Montag, 19. August 2019

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detailierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.