Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


20.09.2019 - Stadt Herten


Einheitsbuddeln – Bäume pflanzen am Tag der Deutschen Einheit

ZBH sammelt Spenden für Pflanzaktion auf Schlägel & Eisen

Herten. Neue Bäume für den Klimaschutz – am Donnerstag, 3. Oktober, Tag der Deutschen Einheit, werden mit der Aktion „Einheitsbuddeln“ bundesweit alle Menschen aufgerufen, Bäume zu pflanzen. Aus diesem Grund plant der Zentrale Betriebshof Herten eine große Pflanzaktion um 10 Uhr auf dem Gelände von Schlägel & Eisen. Alle Hertenerinnen und Hertener können sich mit einer Spende beteiligen.


Entlang der Radwegetrasse unterhalb der Aussichtsplattform sollen an diesem Tag Birken gepflanzt werden. „Die Anzahl richtet sich dabei nach der Höhe der eingegangenen Spenden“, erklärt Jan-Tobias Welzel, ZBH-Bereichsleiter Grün. Ein Baum kostet 99 Euro. Bürgermeister Fred Toplak, der selbst an der Pflanzaktion teilnehmen wird, betont: „Jeder gepflanzte Baum hilft, dem Klimawandel etwas entgegenzusetzen.“

Mitmachen ist ganz einfach: Wer sich mit einer Spende beteiligen möchte, überweist den gewünschten Betrag bitte bis zum 27. September 2019 an

Zentraler Betriebshof Herten
Sparkasse Vest Recklinghausen
IBAN: DE18 4265 0150 0050 0536 69
Verwendungszweck „Baumaktion 03.10.19, Name der Spenderin/des Spenders“.

Die Spenderinnen und Spender erhalten am Tag der Pflanzaktion eine Spendenurkunde. Spenden von Baumpflanzen selbst können leider nicht berücksichtigt werden, denn der ZBH legt bei der Beschaffung der Bäume großen Wert auf Qualität und Art der Pflanzen.

Die Idee zum Einheitsbuddeln stammt vom Land Schleswig-Holstein und soll künftig zur Tradition werden. Dahinter steckt die Erkenntnis, dass Aufforstung eines der wirksamsten Mittel gegen den Klimawandel ist.



Pressekontakt: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Ramona Eifert, Telefon: 0 23 66 / 303 378, r.eifert@herten.de

Kontaktdaten:
Herausgeberin:
Pressestelle der Stadt Herten
45697 Herten
Telefon: (0 23 66) 303-357
Fax: (0 23 66) 303-588
Web: http://www.herten.de
E-Mail: pressestelle@herten.de
Sämtliche Texte und Fotos können unter Angabe der Quelle frei veröffentlicht werden, Belegexemplare sind willkommen.


Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Logo ZBH
©  - Logo ZBH Logo des Zentralen Betriebshofs.

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 293.613

Dienstag, 22. Oktober 2019

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detailierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.