Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


10.10.2019 - Stadt Lippstadt


Einkaufsspaß am 20. Oktober 2019

Der erste Herbstwochen-Sonntag ist verkaufsoffen

Lippstadt.


Allein, mit der besten Freundin, dem Liebsten oder der ganzen Familie in aller Ruhe und Entspanntheit einkaufen gehen, dieses besondere Vergnügen bietet sich den Herbstwochen-Besuchern am ersten Sonntag. Erstmals wird es nur einen verkaufsoffenen Sonntag geben. Wer also ausgiebig shoppen möchte, der sollte sich ganz speziell für diesen 20. Oktober von 13 bis 18 Uhr verabreden.

Die Einzelhändler haben sich mit der aktuellen Herbst-/Winterkollektion eingedeckt und interessierte Kunden finden in den vielfältigen- und vielfach inhabergeführten Geschäften ein attraktives Sortiment. Ob Winterschuhe oder wärmende Textilien, ob kuschelige Bettwäsche oder trendige Wohn-Accessoires, ob attraktives Zubehör wie Mützen, Schals und Handschuhe oder Kerzen, Bücher, Tee und Kaffee, ob Handtaschen, (Winter)-Sportartikel oder einfach nur ein hübsches Mitbringsel – die Kaufmannschaft in der City, aber auch an der Erwitter Straße sowie im Gewerbegebiet Am Mondschein freut sich darauf, ihre Kunden fachmännisch beraten zu können.

Um den Shopping-Fans den Besuch zu erleichtern, wird wieder ein Bus-Pendelverkehr eingesetzt, der von den großen Parkplätzen startet, auf denen die Pkw abgestellt sind. Linie 1 und 2 fahren bis zum Bustreff Bahnhof, Linie 3 bis zur Cappelstraße und Linie 4 bis zum Bernhardbrunnen. Die Busse verkehren von 13 bis 19 Uhr im 10 Minuten-Takt. Der letzte Bus fährt jeweils um 19 Uhr.

Und damit die Parkplatzsuche am zweiten Herbstwochen-Sonntag – auch wenn die Geschäfte geschlossen sind – stressfrei verläuft, wird der Bus-Pendelverkehr auch am Sonntag, 27. Oktober 2019 angeboten.

Damit alle während der gesamten Lippstädter Herbstwoche sicher nach Hause kommen, richtet die RLG wieder ihren Sonderfahrplan ein. Ein entsprechender Flyer ist auch in der Stadtinformation im Rathaus Lippstadt erhältlich.



Pressekontakt: KWL Kultur und Werbung Lippstadt GmbH, Lippstadt Marketing, schwientek@kwl-lippstadt.de, Tel. 02941/9887803

Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Herbstwoche 2019
©  - Herbstwoche 2019 Original herunterladen
Herbstwoche 2019 - Herz
©  - Herbstwoche 2019 - Herz Original herunterladen
Lippstädter Einzelhandel
©  - Lippstädter Einzelhandel Original herunterladen
Verkaufsoffener Sonntag
©  - Verkaufsoffener Sonntag Original herunterladen
Park & Ride
© RLG - Park & Ride © RLG

Original herunterladen
Verkaufsoffener Sonntag
©  - Verkaufsoffener Sonntag Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 293.265

Mittwoch, 16. Oktober 2019

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detailierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.