Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


10.10.2019 - Kreis Viersen Pressestelle


Together for Tomorrow’s Education

Europäische Berufskollegs zu Gast im Kreis Viersen

Kreis Viersen.


Lehrkräfte aus Finnland, den Niederlanden, Frankreich, Tschechien und Deutschland trafen sich auf Einladung des Berufskollegs Viersen zu einem Symposium im Viersener Kreishaus. Die internationalen Mitglieder des Teams „Together for Tomorrow’s Education” wollten sich dort über neue Formen der beruflichen Bildung beraten. Dabei lag der Schwerpunkt auf einem Konzept zweiwöchiger Sprach- und Kulturkurse, zugeschnitten auf die beruflichen Perspektiven der Schülerinnen und Schüler der teilnehmenden Schulen.
Über die Rahmenbedingungen zur Berufsausbildung im Kreis Viersen informierte Kreisdirektor Ingo Schabrich in einer Begrüßungsansprache im Peterborough Zimmer im Forum des Kreishauses.

Ebenfalls auf dem Programm stand eine Führung durch das Berufskolleg Viersen. Die Gäste erhielten einen Einblick in die Bildungsgänge Einzelhandel, der Fachoberschule für Sozialpädagogik sowie den Metall- und Holzwerkstätten der Berufsfachschulen. Als Höhepunkt wurde das „Memorandum of Understanding“ innerhalb der teilnehmenden Schulen unterschrieben, um das neue Austauschkonzept zu sichern.

Die internationale Besuchergruppe konnte dann noch einen Abstecher in die Landeshauptstadt Düsseldorf unternehmen. Zur Einstimmung erhielten die Gäste eine private Führung durch den Medienhafen in Düsseldorf, bevor das Symposion in der Düsseldorfer Altstadt ausklang. Das nächste Symposion wird im September 2020 in Prag stattfinden. "Ich bin zuversichtlich, dass das Team von Together for Tomorrow's Education auch im kommenden Jahr die erfolgreiche Arbeit fortsetzt", sagte Mitorganisator Karl-Heinz Greverath vom Berufskolleg.

www.kreis-viersen.de

 



Pressekontakt: Pressestelle Telefon 02162 / 391024

Kontaktdaten:
Herausgeber:
Kreis Viersen - Der Landrat

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Rathausmarkt 3
41747 Viersen

Tel. 02162 / 39-1024
Fax 02162 / 39-1026
pressestelle@kreis-viersen.de
www.kreis-viersen.de

Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Berufskolleg Viersen
©  - Berufskolleg Viersen Die Mitglieder des Teams "Together for Tomorrow's Education" besiegelten ihr Treffen mit der Unterzeichnung eines Memorandums. Foto: Berufskolleg Viersen / Abdruck hornorarfrei

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 293.139

Montag, 14. Oktober 2019

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detailierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.