Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


09.11.2019 - Stadt Hanau


Steter Einsatz für die Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt

Oberbürgermeister Kaminsky würdigt Verdienste von Kurt Daube


Als engagierten Kommunalpolitiker und Mann, der sich immer für das Gemeinwohl der Hanauer Bürgerinnen und Bürger einsetzte, haben Oberbürgermeister Claus Kaminsky und Stadtverordnetenvorsteherin Beate Funck den früheren Stadtverordneten und Ortsbeiratsmitglied Kurt Daube gewürdigt, der im Alter von 84 Jahren verstorben ist.


Daube war bereits von 1962 bis 1972 Stadtverordneter der damals noch selbständigen Stadt Steinheim. Weitere zwei Jahre war er Mitglied des Magistrats. Nach der Gebietsreform 1974 engagierte er sich im Ortsbeirat Steinheim, dem er bis 2008 angehörte.


Darüber hinaus wirkte er ehrenamtlichen in vielen Vereinen und Verbänden, unter anderem im Deutschen Gewerkschaftsbund, dem Sozialverband VdK Hessen und dem Hundeschutzverein Mühlheim.


Für sein großes ehrenamtliches Engagement wurde Kurt Daube bereits 1979 der Ehrenbrief des Landes Hessen verliehen. 2009 wurde er mit der Ehrenbezeichnung „Stadtältester“ geehrt und 2011 mit der Ehrenplakette der Stadt Hanau in Gold ausgezeichnet. „Kurt Daube hat über viele Jahre wesentliche Teile seiner Freizeit geopfert und in den Dienst der Mitmenschen gestellt. Er war oft bis in die späten Abendstunden unterwegs, um im Diskurs die beste Lösung für eine Herausforderung zu finden. Und die schwierigste Aufgabe bestand schließlich darin, auch die Niederlagen zu ertragen, wenn alles Engagement vergebens und auch mit vereinten Kräften nichts zu bewegen war,“ zitiert OB Kaminsky aus der Laudation anlässlich der Verleihung der Ehrenplakette.


Schließlich war der Verstorbene von 1983 bis zu seinem Ruhestand 1996 auch Mitarbeiter des Grünflächenamtes der Stadt Hanau sowie Mitglied des Personalrates der Technischen Verwaltung. Man werde ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren, versprechen OB und Stadtverordnetenvorsteherin in dem persönlichen Kondolenzschreiben an die Tochter von Kurt Daube.



Pressekontakt: Güzin Langner, Telefon 06181/295-929

Kontaktdaten:
Stadt Hanau
Öffentlichkeitsarbeit
Am Markt 14-18
63450 Hanau

Oeffentlichkeitsarbeit@hanau.de

Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 295.461

Freitag, 15. November 2019

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.