Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


03.12.2019 - Kreis Soest


Weihnachtliche Klänge verzaubern Jobcenter

Kindergartenkinder schmücken Tannenbaum im Foyer

Kreis Soest (kso.2019.12.03.483.aha). Mit Begeisterung haben 23 Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte „Das Kinderhaus“ am vergangenen Donnerstag den Weihnachtsbaum im Foyer des Jobcenters in Soest geschmückt. In kürzester Zeit fanden gelbe Sterne und bunte Papierketten ihren Platz in dem grünen Baum. „Neben dem gebastelten Schmuck hat mir vor allem der tolle Gesang gefallen“, schwärmt Martin Steinmeier, Geschäftsführer des Jobcenters. Denn nach getaner Arbeit stimmten die Kinder gleich das Lied „Oh Tannenbaum“ an.


Für unsere Kinder beginnt nun eine ganz besondere Zeit“, erzählt Lisa Schnieck, die Leiterin der Schmetterlingsgruppe des Kinderhauses. „Jetzt kommt die Zeit der Weihnachtsgeheimnisse, der Weihnachts- und Winterlieder. Die Kinder genießen das.“ Nach Schmücken und Singen stärkten sich die Kinder mit Obst, Keksen und Getränken, bevor es mit dem Bus wieder ins Kinderhaus ging.



Diesem Text ist ein Foto zugeordnet!
Pressekontakt: Jobcenter AHA, Pressestelle, Elisabeth Bormann, Telefon 02921/106268

Kontaktdaten:
Kreis Soest
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressereferent
Wilhelm Müschenborn (V.i.S.d.P.)
Hoher Weg 1-3
D-59494 Soest
Telefon +49 (02921) 303200
Fax +49 (02921) 302603
E-Mail pressestelle@kreis-soest.de
Internet www.kreis-soest.de


Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Strahlende Augen
© Elisabeth Bormann/ Jobcenter AHA - Mit strahlenden Augen schmückten die Kinder um Lisa Schnieck (2. v. l.) vom Soester Kinderhaus den Weihnachtsbaum im Foyer des Jobcenters. Darüber freuten sich besonders Martin Steinmeier (r.) und Barbara Schäfer (3. v. l.) von der Geschäftsführung des Jobcenters. Foto: Elisabeth Bormann/ Jobcenter AHA Mit strahlenden Augen schmückten die Kinder um Lisa Schnieck (2. v. l.) vom Soester Kinderhaus den Weihnachtsbaum im Foyer des Jobcenters. Darüber freuten sich besonders Martin Steinmeier (r.) und Barbara Schäfer (3. v. l.) von der Geschäftsführung des Jobcenters. Foto: Elisabeth Bormann/ Jobcenter AHA

© Elisabeth Bormann/ Jobcenter AHA

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 297.676

Freitag, 13. Dezember 2019

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.