Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


03.12.2019 - Stadt Wolfsburg


Komfortabel mit dem Rad fahren

Teilstück entlang der Kreisstraße 114 wurde saniert


Der Neubau des Radweges entlang der Kreisstraße 114 im Abschnitt Ilkerbruch bis zur Einmündung Weyhäuser Weg wurde bereits in den Sommerferien abgeschlossen. Anschließend war noch ein Teilstück des Radweges entlang der Kreisstraße 114 zwischen dem Weyhäuser Weg und der Kreisstraße 115, Tappenbecker Landstraße zu sanieren und zu optimieren. An dieser Stelle gab es in der Vergangenheit häufiger Beeinträchtigungen durch Wasser.

Mit den Bauarbeiten für diese Teilgrunderneuerung wurde Ende August begonnen. Aufgrund der Lage des Radweges war es hier möglich die Arbeiten mit der entsprechenden Baustellenlogistik so durchzuführen, dass dadurch der Verkehr während der Bauzeit kaum beeinträchtigt wurde. Im Zuge dieses Projektes wurde die abgängige Amphibienleiteinrichtung erneuert. Darüber hinaus wurden entsprechende Schritte zur weiteren Vernässung und Wasserrückhaltung des sensiblen Naturumfeldes in Abstimmung mit der Unteren Naturschutzbehörde umgesetzt.

Das Vorhaben auf einer Länge von rund 700 Metern hat etwa 400.000 Euro gekostet. Die Bauarbeiten wurden vom Land Niedersachsen mit 60 Prozent der zuwendungsfähigen Kosten gefördert. Der Radweg wurde am vergangenen Sonnabend freigegeben.

Mit dem Neubau und der Teilgrunderneuerung des Radwegs entlang der Kreisstraße 114 ist der Radverkehr aus Richtung Gifhorn in Richtung Volkswagen-Werk zukunftssicherer und komfortabler gestaltet worden. „Damit passt sich diese Vorhaben sehr gut in die Strategie der Stadt Wolfsburg hinsichtlich der Stärkung des Radverkehrs ein“, freut sich der Stadtbaurat Kai-Uwe Hirschheide.

Bildunterschrift: Der erneuerte Radweg entlang der Kreisstraße 114. Foto: Stadt Wolfsburg



Pressekontakt: Kommunikation, Ralf Schmidt, Telefon (05361) 28-1635

Kontaktdaten:
STADT WOLFSBURG
KOMMUNIKATION
Porschestr. 49
38440 Wolfsburg

Mail: kommunikation@stadt.wolfsburg.de

Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Erneuerung Radweg Kreisstraße 114
©  - Erneuerung Radweg Kreisstraße 114 Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 297.676

Freitag, 13. Dezember 2019

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.