Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


14.02.2020 - Stadt Münster


Praktische Tipps zum Anbringen von Nistkästen

Förderung aller Singvögel wichtig / Beratung am 17. Februar


Münster (SMS) Beim Aufhängen von Nistkästen gilt es einiges zu beachten. Die Nachfrage nach Nisthilfen hat das Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit dazu veranlasst, ein Merkblatt zu veröffentlichen. Dies weist darauf hin, dass nicht allein Meisen die Verbreitung des Eichenprozessionsspinners verhindern können. Aus diesem Grund sollten alle Singvögel gleichermaßen gefördert werden. So können auch Fressfeinde anderer Schädlinge gestärkt und es kann ein sinnvoller Schutz für viele Pflanzen und Bäume in Münster erreicht werden.

In dem Merkblatt finden sich viele nützliche Ratschläge, wie Nistkästen an Bäumen oder Wänden anzubringen und zu pflegen sind. Soll ein Nistkasten auf städtischen Flächen aufgehängt werden, muss dies im Vorfeld mit dem Fachamt abgestimmt werden. Hierfür ist Andreas Lambert (LambertA@stadt-muenster) der richtige Ansprechpartner. Bei Fragen zur fachlichen Beratung rund um die Nistkästen für Singvögel, auch auf privaten Grundstücken, steht die städtische Umweltberatung im Stadtwerke City-Shop (Salzstraße 21) zur Verfügung. Für alle Interessierten findet am Montag, 17. Februar, von 13 bis 18 Uhr eine Expertensprechstunde in der Umweltberatung statt. Beate Böckenholt gibt Tipps und Anregungen für den Bau, den Einsatz und die verantwortungsvolle Pflege von Nistkästen. Das Merkblatt ist im Internet zu finden unter www.stadt-muenster.de/umwelt.

Foto: Nistkästen sollten in ausreichender Höhe angebracht werden. Hilfreiche Tipps gibt es in der Umweltberatung.

Foto: Stadt Münster. Veröffentlichung mit dieser Pressemitteilung honorarfrei.




Kontaktdaten:

Herausgeberin:
Stadt Münster, Presse- und Informationsamt, 48127 Münster
Tel. 0251 / 492 1301, Fax 0251 / 492 7712
www.muenster.de/stadt/medien, presseamt@stadt-muenster.de


Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Nistkasten in ausreichender Höhe
©  - Nistkasten in ausreichender Höhe Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 301.263

Dienstag, 18. Februar 2020

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.