Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


15.05.2020 - Stadt Arnsberg


Stadt Arnsberg bereitet Öffnung verschiedener Dienststellen vor

Öffnung unter Auflagen zur Wahrung des Infektionsschutzes

Arnsberg.


Nach dem sehr massiven Herunterfahren des öffentlichen Lebens infolge der Corona-Pandemie erlebt die Gesellschaft aktuell erste Schritte einer Lockerung. Die Stadtverwaltung Arnsberg begleitet und gestaltet diesen Prozess aktiv mit. Aktuell laufen somit intern umfangreiche Vorbereitungen zur Öffnung der verschiedenen Dienststellen. Oberste Prämisse dabei ist, den Infektionsschutz und damit die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu wahren.

Die Schulen öffneten am 20.4.2020 teilweise wieder. Ebenfalls an diesem Tag wurde der Wertstoffbringhof geöffnet. Wendepunkt (11.5.2020), Sportplätze (11.05.2020) und Stadtarchiv (13.5.2020) folgten, die Jugendzentren öffnen am 18. Mai, die Bibliotheken werden am 19. Mai wieder für das Publikum zugänglich sein.  Weitere Bereiche werden sich nun in Zukunft anschließen. Die Öffnungen erfolgen jeweils unter Auflagen.

Aktuell werden ganz konkret die Öffnung der Stadtbüros, des Jobcenters, des Ausländeramtes sowie des Rathauses vorbereitet. Alle Bereiche werden zunächst über Terminvereinbarungen geöffnet, um den geregelten Verkehr in den Gebäuden gewährleisten zu können. Zudem stehen die telefonische und digitale Bearbeitung von Anliegen weiterhin im Fokus.

Über konkrete Öffnungen wird jeweils sukzessive informiert.

 



Pressekontakt: Stephanie Schnura, Tel. 02932 201-1477

Kontaktdaten:
Stadt Arnsberg

Pressestelle
Mail: pressestelle@arnsberg.de


Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 322.255

Sonntag, 28. Februar 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.