Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


22.05.2020 - Landkreis Leer


Sternenstaub für das Kunsthaus Leer


Marikke Heinz-Hoek schenkt ein weiteres Werk dem Kunsthaus Leer. Damit ergänzt die in Bremen lebende Multimediakünstlerin ihre im Kunsthaus verwahrte Sammlung um eine aktuelle Arbeit aus der Reihe STARDUST. Es handelt sich um eine großformatige, digital bearbeitete NASA-Fotografie, ein Triptychon, auf dem die Künstlerin unter nächtlichem Sternenhimmel die weite, Wind bewegte Landschaft ihrer Kindheit mit wenigen prägnanten zeichnerischen Linien eingefangen hat. Marikke Heinz-Hoek ist in Weener im Rheiderland aufgewachsen. Noch heute kehrt sie regelmäßig dorthin zurück, um neue Inspirationen und Motive für ihre Werke zu finden. Diese entstehen dann zumeist im Atelier aus der Erinnerung. Erinnerung und Strategien zur Legendenbildung sind die zentralen Themen von Marikke Heinz-Hoek. „An jenem Abend“ heißt auch ihre derzeitige Ausstellung, die auf Filmaufnahmen in Worpswede basiert und in der sie sich auf Spurensuche von Rainer Maria Rilke, Clara Westhoff und Paula Modersohn-Becker begibt. Noch bis Ende Mai ist die Ausstellung in der Bremer Galerie des Westens zu sehen.




Kontaktdaten:
Landkreis Leer
Bergmannstraße 37
D-26789 Leer


Telefon: +49 (0) 491 / 926-1254
Telefax: +49 (0) 491 / 926-1200
E-Mail: pressestelle@landkreis-leer.de

Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Marikke Heinz-Hoek in ihrem Atelier
©  - Marikke Heinz-Hoek in ihrem Atelier Original herunterladen
Aus der Reihe STARDUST
©  - Aus der Reihe STARDUST Aus der Reihe STARDUST, 2017, C-Print, 100 x 210 cm, Edition 2/3, Zeichnung auf computerbearbeitetem NASA-Foto (Hubble Teleskop)

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 308.275

Samstag, 30. Mai 2020

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.