Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


22.05.2020 - Stadt Braunschweig


Trauungen mit Gästen eingeschränkt auch im Schloss Richmond und der Jakob-Kemenate möglich

- Wegen Corona-Pandemie

Braunschweig .


Das Standesamt der Stadt Braunschweig teilt mit, dass auch während der Corona-Pandemie Trauungen mit Gästen unter der Einhaltung gewisser Auflagen im Schloss Richmond sowie der Jakob-Kemenate möglich sind. Dabei gelten aufgrund der aktuellen Situation rund um das Corona-Virus folgende Einschränkungen:

  • Schloss Richmond: Am Trautisch gibt es fünf Plätze; für das Hochzeitspaar, zwei Trauzeuginnen/-zeugen und die Standesbeamtin. Für Gäste stehen in ausreichendem Abstand 13 Sitzplätze bereit sowie ein fester Stehplatz für einen Fotografen beziehungsweise eine Fotografin beziehungsweise fotografierenden Gast. Es ist nicht möglich, dass mehr als insgesamt 18 Personen an der Trauung teilnehmen. Dies gilt auch für (minderjährige) Kinder sowie Dolmetscher. Alle Anwesenden sind verpflichtet, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Dies gilt nicht für das Hochzeitspaar und die Standesbeamtin.
  • Jakob-Kemenate: Am Trautisch gibt es fünf Plätze; für das Hochzeitspaar, zwei Trauzeuginnen/-zeugen und die Standesbeamtin. Für Gäste stehen in ausreichendem Abstand 14 Sitzplätze bereit sowie ein fester Stehplatz für einen Fotografen / eine Fotografin beziehungsweise fotografierenden Gast. Es ist nicht möglich, dass mehr als insgesamt 19 Personen an der Trauung teilnehmen. Dies gilt auch für (minderjährige) Kinder sowie Dolmetscher. Alle Anwesenden sind verpflichtet, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Dies gilt nicht für das Hochzeitspaar und die Standesbeamtin. 



Kontaktdaten:
Stadt Braunschweig - Referat Kommunikation - Platz der Deutschen Einheit 1 - 38100 Braunschweig
Pressesprecher: Adrian Foitzik, Rainer Keunecke, Sabrina Bindernagel
Telefon (0531) 4 70-2217, -3773, -2757; Telefax: (0531) 470-2994
Internet: http://www.braunschweig.de - Email: kommunikation@braunschweig.de

Weitere Informationen unter:
www.braunschweig.de


Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 308.275

Samstag, 30. Mai 2020

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.