Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


30.06.2020 - Stadt Cuxhaven


Gebärdensprachdolmetscher - Behördenzugang der Stadt Cuxhaven zum Ferndolmetscherdienst

Die Stadt Cuxhaven bietet speziell für Menschen mit einer Hörbehinderung, die die Gebärdensprache beherrschen, einen neuen Verwaltungsservice an.


Es ist eine weitere Maßnahme zur Umsetzung der Barrierefreiheit und gleichberechtigten Teilhabe am politischen und öffentlichen Leben für alle. Ab sofort besteht die Möglichkeit bei der Stadtverwaltung Cuxhaven Behördenangelegenheiten mit Hilfe eines Ferndolmetscherdienstes zu erledigen. Der oder die Ferndolmetscher/in wird über eine Onlineplattform hinzugeschaltet. Das gesprochene Wort wird per Mikrofon an die Dolmetscherzentrale übertragen, dort verarbeitet und als Gebärdensprache an ein mobiles Laptop übertragen. Der Empfänger mit einer Hörbehinderung kann wiederum sein Anliegen oder Fragen mit Hilfe einer Webcam in Gebärdensprache an den oder die Ferndolmetscher/in senden. Sprachbeiträge der Ferndolmetscherin oder des Ferndolmetschers werden mittels eines Lautsprechers für die hörenden Anwesenden vor Ort wahrnehmbar. Für einen reibungslosen Ablauf ist es zwingend notwendig, mindestens einen Tag vorher einen Termin mit der oder dem zuständigen Sachbearbeiter/in zu vereinbaren, damit für den Beratungstermin das notwendige Equipment zur Verfügung steht. Es ist nicht möglich, den Ferndolmetscherdienst unangemeldet zu nutzen. Durchweg positive Erfahrungen mit dem simultanen Dolmetschen in Gebärdensprache wurden bereits seit Mitte des Jahres 2017 in den Sitzungen des Beirates für Menschen mit Behinderungen gesammelt. Nun soll dieser Service auf die gesamte Verwaltung der Stadt Cuxhaven ausgedehnt werden. Der Service ist für die Nutzerinnen und Nutzer kostenfrei.



Pressekontakt: Christa Cannon, Tel.-Nr. 04721 700 669, E-Mail: christa.cannon@cuxhaven.de

Kontaktdaten:
STADT CUXHAVEN
Büro des Oberbürgermeisters
Rathausplatz 1
27472 Cuxhaven
Tel.:04721/700607
Fax: 04721/700909
E-Mail: presse@cuxhaven.de


Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 310.503

Mittwoch, 08. Juli 2020

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.