Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


30.06.2020 - Stadt Hamm


Rahmenvertrag zu Photovoltaik abgeschlossen


Zu den Maßnahmen im Rahmen des Klimaaktionsplans, den der Rat der Stadt Hamm im Dezember 2019 beschlossen hat, zählt die Erhöhung des Anteils regenerativer Energien im Stromangebot. Dies soll unter anderem durch den Betrieb von Photovoltaikanlagen auf den Dächern städtischer Liegenschaften erreicht werden. Zu diesem Zweck haben die Stadt Hamm und die Stadtwerke Hamm einen Rahmenvertrag zum Betrieb von Photovoltaikanlagen auf den Dächern städtischer Liegenschaften unterzeichnet.

Gemeinsam überprüfen Stadt Hamm und Stadtwerke derzeit insgesamt 18 städtischen Liegenschaften darauf, welche Dächer für die Installation von Photovoltaikanlagen in Frage kommen. Bereits in diesem Jahr werden das Märkische Gymnasium, die neue Kita im Glunzdorf, die Kita Blauland und das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium (Ersatz der bestehenden, veralteten Anlage) mit Photovoltaikanlagen ausgestattet. Weitere Anlagen folgen nach Abschluss der Vorprüfungen in den nächsten Jahren.




Kontaktdaten:
Pressestelle der Stadt Hamm
Theodor-Heuss-Platz 16
59065 Hamm
Fon: 02381/17-3551
Fax: 02381/17-103551

Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Unterzeichnung Rahmenvertrag Photovoltaik
©  - Unterzeichnung Rahmenvertrag Photovoltaik Vorne, von links: Stadtbaurat Andreas Mentz, OB Thomas Hunsteger-Petermann, Stadtwerke-Geschäftsführer Jörg Hegemann, Gunther Körner (Stadtwerke). Hinten: Dr. Richard Salomon, Justus Moor.

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 310.506

Mittwoch, 08. Juli 2020

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.