Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


13.07.2020 - Stadt Cuxhaven


Weitere Naturschutzaugen für Cuxhaven


Die Stadt Cuxhaven begrüßt die neue Natur- und Landschaftsschutzbeauftragte: Susanne Möbes übernimmt die ehrenamtliche Tätigkeit für die kommenden fünf Jahre. Die 53-Jährige erhält das Amt von Claus Wöbber, der diese Aufgabe fast zehn Jahre ausgeübt hat.

Susanne Möbes hat sich als Cuxhavener Urgestein schon immer beim Thema Umwelt- und Naturschutz eingebracht. Mit ihrer Leidenschaft zu Pflanzen und Tieren wird sie fortan als Schnittstelle zwischen dem Bürger und der Stadt Cuxhaven fungieren. "Wo wir hier in Cuxhaven vielleicht noch dran arbeiten müssen", erklärt Susanne Möbes dann auch prompt, "ist die Baumschutzsatzung." Als Lobbyistin für die Natur bekommt sie die Gelegenheit, auf Missstände hinzuweisen, zu sensibilisieren oder zu begeistern. Auch soll der Austausch mit dem Umweltausschuss intensiviert werden.

Die Stadt Cuxhaven freut sich auf die Zusammenarbeit mit Susanne Möbes und bedankt sich gleichzeitig bei Claus Wöbber für die geleistete Arbeit.



Pressekontakt: Pressekontakt: Stadt Cuxhaven, Marcel Kolbenstetter (marcel.kolbenstetter@cuxhaven.de)

Kontaktdaten:
STADT CUXHAVEN
Büro des Oberbürgermeisters
Rathausplatz 1
27472 Cuxhaven
Tel.:04721/700607
Fax: 04721/700909
E-Mail: presse@cuxhaven.de


Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Die Stadt Cuxhaven begrüßt Susanne Möbes (2.v.l.) in ihrem neuen Amt. Zur Einführung gratulierten Oberbürgermeister Uwe Santjer (l.), Anja Stute (2.v.r.) und Martin Adamski (r.). Foto: Stadt Cuxhaven
©  - Die Stadt Cuxhaven begrüßt Susanne Möbes (2.v.l.) in ihrem neuen Amt. Zur Einführung gratulierten Oberbürgermeister Uwe Santjer (l.), Anja Stute (2.v.r.) und Martin Adamski (r.). Foto: Stadt Cuxhaven Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 311.872

Freitag, 14. August 2020

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.