Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


13.09.2020 - Kreis Viersen Pressestelle


Dr. Andreas Coenen bleibt Landrat des Kreises Viersen

Ergebnisse der Kommunalwahlen liegen vor

Kreis Viersen.


Dr. Andreas Coenen bleibt Landrat des Kreises Viersen. Bei den Kommunalwahlen entfielen auf den Amtsinhaber 54,1 Prozent der gültigen Stimmen – und damit die im ersten Wahlgang erforderliche absolute Mehrheit. Damit ist der Kandidat der CDU für fünf weitere Jahre gewählt.

Auf die übrigen Kandidatinnen und Kandidaten entfielen die Stimmen wie folgt:

  • Annalena Rönsberg (SPD): 27,68 %
  • Udo van Neer (FDP): 7,79 %
  • Christoph Saßen (Linke): 4,89 %
  • Jörg Otto von Gierke (Partei): 5,54 %

Die Wahlbeteiligung lag bei 52,67 %.

Bei der Wahl des Kreistags bleibt die CDU mit 41,96 % die größte Fraktion. Zweitstärkste Kraft sind die Grünen (20,92 %), gefolgt von der SPD (19,37 %). Die FDP erhielt 7,08 % der gültigen Stimmen, die AfD 3,85 %, die Linke 2,85 % und Sonstige 1,97 %. Die Wahlbeteiligung lag bei 52,69 %. Dem Kreistag gehören 64 Personen an: CDU 27 Sitze - Grüne 14 Sitze - SPD 12 Sitze - FDP 5 Sitze - AfD 2 Sitze - Die Linke 2 Sitze - Die Partei 1 Sitz - Freie Wähler 1 Sitz.

Zudem fanden in den Städten und Gemeinden die Wahlen der Bürgermeisterinnen und Bürgermeister sowie der Gemeinde- und Stadträte statt.

Die vollständigen Ergebnisse stehen online auf www.kreis-viersen.de.



Pressekontakt: Benedikt Giesbers, Telefon 02162/391025

Kontaktdaten:
Herausgeber:
Kreis Viersen | Der Landrat
Büro des Landrates | Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Rathausmarkt 3 | 41747 Viersen
Tel. 02162 / 39-1024 | Fax 02162 / 39-1026
pressestelle@kreis-viersen.de
www.kreis-viersen.de

Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Kommunalwahlen 2020
©  - Kommunalwahlen 2020 Kreiswahlleiter Kreisdirektor Ingo Schabrich (r.) gratuliert Landrat Dr. Andreas Coenen zur Wiederwahl. Foto: Kreis Viersen / Abdruck honorarfrei

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 314.839

Donnerstag, 24. September 2020

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.