Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


16.09.2020 - Stadt Münster


Bildungsgänge des Ketteler-Berufskollegs ziehen vorübergehend an Laerer Landweg

Baulärm stört Unterricht am bisherigen Standort nahe der Hammer Straße


Münster (SMS) Am Laerer Landweg und in den umliegenden Straßen könnte es von der kommenden Woche an enger und betriebsamer werden: Drei Bildungsgänge des Wilhelm-Emmanuel-von-Ketteler-Berufskollegs, die zurzeit in der ehemaligen Josefschule in der Nähe der Hammer Straße untergebracht sind, werden vorübergehend an den Schulstandort Laerer Landweg verlegt. Etwa 200 Schülerinnen und Schüler in der Ausbildung zum Pferdewirt, Tierpfleger und Landwirt werden vom 21. September an dort unterrichtet.

Der Umzug des Schulstandorts findet am kommenden Wochenende statt (18. und 19. September). Grund für den Umzug sind lärmintensive Bauarbeiten am Standort Josefschule, hier entsteht derzeit eine Kita. Eigentlich sollten die Bildungsgänge vom Sommer 2021 an planmäßig als neuer Teilstandort des Berufskollegs im Schulgebäude Beckstraße in der Aaseestadt untergebracht werden. Allerdings musste wegen des Lärms bereits jetzt Unterricht ausfallen, so dass der Interimsstandort Laerer Landweg kurzfristig aktiviert worden ist.

Dem Plan, während des künftigen Ausbaus der Margaretenschule die Räume am Laerer Landweg für die dortigen Grundschüler nutzen, steht aber nichts im Wege.

 

 

 




Kontaktdaten:

Herausgeberin:
Stadt Münster, Presse- und Informationsamt, 48127 Münster
Tel. 0251 / 492 1301, Fax 0251 / 492 7712
www.muenster.de/stadt/medien, presseamt@stadt-muenster.de


Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 315.005

Freitag, 25. September 2020

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.