Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


28.09.2020 - Stadt Leverkusen


Kletterlandschaft und Baumhäuser auf Spielplatz im Ophovener Mühlenbachtal


Der Kinderspielplatz Ophovener Mühlenbachtal liegt im Stadtteil Steinbüchel eingebettet in den Grünzug des Ophovener Mühlenbachtales zwischen dem abgetrennten eingezäunten Bereich für Pfadfinder im Westen und der höher liegenden Astrid-Lindgreen-Gemeinschaftsgrundschule im Osten. Der Spielplatz wurde in diesem Jahr saniert. Wo sich vorher einzelne Spielgeräte wie eine Rutsche, eine Schaukel und ein Turm mit Doppelrutsche befanden, lädt nun eine hochwertige attraktive Kletterlandschaft mit Tunnelrutsche und Baumhäusern zum Spielen und Klettern ein. Im Zuge der Sanierung fand nach dem Abbau der alten Spielgeräte auch ein Sandaustausch statt. Auf Einfassungen und befestigte Wege wurde bei diesem naturnahen Waldspielplatz verzichtet.

 

Der sanierte Spielplatz richtet sich an die Altersgruppe der Kinder von 6 – 14 Jahren, die selbstständig im Quartier unterwegs sind und den Spielplatz auch ohne begleitende Aufsichtspersonen aufsuchen können. Hintergrund ist, dass es im Einzugsbereich des Spielplatzes am meisten Kinder in dieser Altersgruppe gibt, nämlich rund 110 Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren sowie knapp 140 Kinder von 10 bis 16 Jahren. Ca. 90 Kinder sind 0 bis 3 Jahre alt, 95 Kinder 3 bis 6 Jahre.

 

Um auch den kleineren Kindern ein altersgerechtes Angebot zu eröffnen, ist im östlichen Parkbereich eine kleine Spielstation für diese geplant.

 

Die Bruttokosten für die Sanierung des Spielplatzes belaufen sich auf ca. 180.000,00 Euro. Der größte Teil davon entfällt auf die Kosten für das Spielgerät in Höhe von ca. 150.000 Euro.



Pressekontakt: Julia Trick

Kontaktdaten:
Stadt Leverkusen - Pressestelle
Friedrich-Ebert-Platz 1
51373 Leverkusen

Telefon: (0214) 406-8860
Telefax: (0214) 406-8862
Mail: presse@stadt.leverkusen.de

Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Naturnah und frisch saniert: Der Spielplatz im Ophovener Mühlenbachtal
©  - Naturnah und frisch saniert: Der Spielplatz im Ophovener Mühlenbachtal Baudezernentin Andrea Deppe und Lothar Schmitz, Leiter des Fachbereichs Stadtgrün, testen das neue Klettergerüst.

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 317.779

Sonntag, 29. November 2020

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.