Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


16.10.2020 - Kreis Steinfurt


Kita-Jahr 2021/2022: Eltern sollten Kinder bis zum 31. Oktober beim Kreisjugendamt anmelden

Vormerkungen für Betreuungsplätze nur online über STEP


Kreis Steinfurt. Eltern, die noch einen Betreuungsplatz zum 1. August 2021 in einer Kindertageseinrichtung oder Kindertagespflege benötigen, sollten ihr Kind bis zum 31. Oktober vormerken lassen. Dafür stellt das Kreisjugendamt das Portal STEP zur Verfügung. Eltern haben bisher rund 2.000 Kinder für das nächste Kindergartenjahr vorgemerkt.

 

„Ab November startet die Auswertungsphase. Das bedeutet, dass wir festlegen, wie viele Plätze in der jeweiligen Einrichtung zur Verfügung gestellt werden“, sagt Florian Dudek, Leiter des Sachgebiets Kindertagesbetreuung des Kreisjugendamtes Steinfurt. „Um die Betreuungsplätze besser planen zu können, bitten wir um Vormerkung der Kinder bis zum 31. Oktober. Danach ist es zwar auch noch möglich, erschwert aber den Planungsprozess“, erklärt Dudek. Sind die Planungen des Kreisjugendamtes abgeschlossen, entscheiden die Träger bzw. die Kindertageseinrichtungen im Februar nach jeweils eigenen Kriterien, welche Kinder sie aufnehmen. Die Stadt Rheine nutzt ebenfalls STEP und bittet Eltern, ihr Kind bis Mitte November vorzumerken. Vormerkungen für Kindertageseinrichtungen in Emsdetten, Greven und Ibbenbüren laufen über die jeweiligen Stadtverwaltungen. Auch ein gerade oder noch nicht geborenes Kind kann über das Portal angemeldet werden. Alle Informationen zum Thema gibt es auf der Internetseite https://step.kreis-steinfurt.de.

 

Für Fragen rund um das Kreis STeinfurt ElternPortal (STEP) stehen Kevin Simon und Sylvia Greshake unter der Telefonnummer 02551 696400 oder per E-Mail an step@kreis-steinfurt.de zur Verfügung. Eltern aus Rheine wenden sich bitte an das Jugendamt Rheine unter der Telefonnummer 05971 939 999 oder per Mail an step@rheine.de.




Kontaktdaten:
Herausgeber:
Kreis Steinfurt, Stabsstelle Landrat; Pressesprecherin: Kirsten Weßling; Tecklenburger Straße 10, 48565 Steinfurt
Telefon: 02551-692160, Telefax: 02551-692100; www.kreis-steinfurt.de, kirsten.wessling@kreis-steinfurt.de

Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 316.108

Freitag, 30. Oktober 2020

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.