Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


04.11.2020 - Stadt Leverkusen


Musikschule: Angebote sind eingeschränkt weiter möglich


Seit dem 2. November ist ein Präsenzunterricht an den Musikschulen zwar nicht mehr erlaubt, dennoch dürfen ab sofort wieder Musikschulangebote in Kooperation mit den allgemeinbildenden Schulen stattfinden. Für die Musikschule der Stadt Leverkusen heißt dies, dass folgende Angebote in den Schulen wieder stattfinden können: 

  • Jekiss („Jedem Kind seine Stimme“)
  • Jekits („Jedem Kind Instrument Tanz Stimme“)
  • Instrumentalunterricht im Rahmen des Drehtürmodells (Unterricht am Vormittag in den allgemeinbildenden Schulen)
  • Instrumentalunterricht in den Zeiten der OGS Angebote

 Damit sind Musikschulangebote, wo sie in pädagogische Abläufe wie Unterricht und Betreuung fest eingebunden sind, wieder durchführbar. Die Musikschule kooperiert mit 28 allgemeinbildenden Schulen des Leverkusener Stadtgebietes. 

Neu: Unterricht via Musikschul-App

Darüber hinaus wird der Instrumental- und Gesangsunterricht der Musikschule, der im Hauptgebäude stattfindet, online erteilt. Hierfür wird Zug um Zug die neu angeschaffte Musikschul-App zum Einsatz kommen. Sie umfasst Funktionen wie Online-Unterricht, Terminplanung, Terminverlegungen, GruppenChat und Veranstaltuntungsinfos. Für Musikschulschüler und -schülerinnen, Eltern und Lehrkräfte bietet die App sowohl ein umfangreiches Informationstool als auch eine DSGVO-konforme Kommunikationsplattform.

 Weitere Infos dazu auf der Homepage der Musikschule: https://www.kulturstadtlev.de/musikschule/die-musikschulapp/




Kontaktdaten:
Stadt Leverkusen - Pressestelle
Friedrich-Ebert-Platz 1
51373 Leverkusen

Telefon: (0214) 406-8860
Telefax: (0214) 406-8862
Mail: presse@stadt.leverkusen.de

Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 317.779

Sonntag, 29. November 2020

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.