Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


13.11.2020 - Pressestelle LANDKREIS KASSEL


„Kopf voller Angst - Bauch voller Wut“

Beim Hip-Hop-Camp 2020 haben Jugendliche aus dem Landkreis Kassel ihren Gedanken und Gefühlen während der Corona-Pandemie in einem Musikvideo Ausdruck verliehen


Landkreis Kassel. Was löst die Corona-Pandemie bei uns aus? Wie gehen wir damit um? Diesen Fragen stellten sich 20 Mädchen und Jungen zwischen 12 und 17 Jahren beim Hip-Hop-Camp 2020 auf der Jugendburg Sensenstein. Unter dem Motto „Superhelden – Alltagshelden – Corona-Helden“ wurde vier Tage lang gemeinsam getextet, Chorografien eingeübt und Ideen für Graffitis entwickelt. Unterstützt wurden die Jugendlichen dabei von Jutta Hambrock vom Jugendbildungswerk und Profis aus der Hip-Hop-Szene, wie etwa dem Rapper Pimf aus Hofgeismar.

Zum Abschluss wurde ein Musikvideo produziert, in dem die Jugendlichen ihren Gedanken und Gefühlen mit Rap-Gesang, Streetdance und Graffiti Ausdruck verleihen: „Einerseits & Andererseits“, so der Titel, verrät dabei viel über die innere Zerrissenheit, welche die Jugendlichen durch ihren Corona-Alltag begleitet. Denn einerseits sind der „Kopf voller Angst“ und der „Bauch voller Wut“ – anderseits, so singen sie, „haben wir viel daraus gelernt, denn der Abstand hat unseren Zusammenhalt gestärkt.“

Hier geht’s zum Video: https://youtu.be/AcmkVJiRR9s

Die angefügten Bilder zeigen Ausschnitte aus dem Video.



Pressekontakt: Andreas Bernhard

Kontaktdaten:
LANDKREIS KASSEL
Pressesprecher
Harald Kühlborn
Wilhelmshöher Allee 19 - 21
34117 Kassel
Tel.: 0561/1003-1506
Fax: 0561/1003-1530
Handy: 0173/4663794
E-Mail: pressestelle@landkreiskassel.de
http://www.landkreiskassel.de



Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

„Kopf voller Angst - Bauch voller Wut“
©  - „Kopf voller Angst - Bauch voller Wut“ Original herunterladen
„Kopf voller Angst - Bauch voller Wut“
©  - „Kopf voller Angst - Bauch voller Wut“ Original herunterladen
„Kopf voller Angst - Bauch voller Wut“
©  - „Kopf voller Angst - Bauch voller Wut“ Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 320.457

Sonntag, 07. März 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.