Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


08.12.2020 - Stadt Braunschweig


Mobilitätsentwicklungsplan: Jetzt Newsletter abonnieren

Braunschweig.


Das Projektteam des Mobilitätsentwicklunsgplans (MEP) hat den Webauftritt des MEP mit wichtigen allen Informationen, Hintergründen und Prozessdarstellungen (https://mep.braunschweig.de/) um eine weitere Funktion ergänzt. Ab sofort kann unter https://mep.braunschweig.de/newsletter ein Newsletter abonniert werden.

Die europäische Mobilitätswoche (EMW), der öffentliche Prozessauftakt zum Mobilitätsentwicklungsplan, und eine erste Beteiligung fanden digital auf der Prozesswebseite statt. „Ein digitales Experiment, das auch für uns Neuland war“, sagt Projektleiterin Claudia Fricke. „Für die erfolgreiche digitale EMW bedanken wir uns bei den fast 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmern und für die über 3.000 Beiträge unserer Online-Beteiligung.“ Die Ergebnisse der Online-Beteiligung werden zeitnah veröffentlicht.

In puncto Beteiligung bleibt es beim MEP essentiell, abseits digitaler Medien eine Beteiligung vor Ort zu ermöglichen. „Die aktuellen Entwicklungen haben uns dazu gezwungen, die im November und Dezember geplanten Mobilitätswerkstätten abzusagen“, kommentiert Claudia Fricke. „Doch aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Ziel bleibt es weiterhin, in jeder Phase des MEP eine Beteiligung vor Ort sicherzustellen.“ Das Projektteam eruiert derzeit, in welcher Form eine Beteiligung im nächsten Jahr erfolgen wird.




Kontaktdaten:

Stadt Braunschweig
Referat Kommunikation
Platz der Deutschen Einheit 1
38100 Braunschweig

Postfach 3309 - 38023 Braunschweig

Telefon: (0531) 470 - 2217, - 3773, - 2757
Telefax: (0531) 470 - 29 94
Mail: kommunikation@braunschweig.de

Weitere Informationen unter: www.braunschweig.de

Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 320.232

Sonntag, 24. Januar 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.