Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


22.12.2020 - Landeshauptstadt Magdeburg


Öffnungszeiten der Stadtverwaltung zwischen den Feiertagen

Brückentage zum Jahreswechsel 2020/21


Vom 24. Dezember 2020 bis einschließlich 6. Januar 2021 sind große Teile der Magdeburger Stadtverwaltung geschlossen. Dazu gehören unter anderem das Baudezernat, das Standesamt, die Ausländerbehörde sowie das BürgerBüro Nord. Auch die Neunte Landesverordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 veranlasst die Schließung vieler Einrichtungen bis zum 10. Januar 2021.

 

Folgende Bereiche der Stadtverwaltung haben zwischen den Feiertagen Sprechzeiten bzw. sind geöffnet:

 

Amt für Brand- und Katastrophenschutz

Die Feuerwehrleitstelle ist rund um die Uhr unter der Rufnummer 112 erreichbar.

 

Ordnungsamt

Die Hotline 0391/ 540 5400 des Ordnungsamtlichen Außendienstes ist vom 21. bis 23. sowie vom 28. bis zum 30. Dezember von 6.00 bis 22.00 Uhr zu erreichen.

 

BürgerBüros

Die BürgerBüros Mitte, Süd und West bedienen vom 21. bis 23. sowie vom 28. bis 30. Dezember ausschließlich Terminkund*innen. Das Bürgerbüro Mitte öffnet am Samstag, den 2. Januar 2021, nicht. An den Verwaltungs-Brückentagen am 4. und 5. Januar 2021 sind alle BürgerBüros geschlossen. Das BürgerBüro Nord ist bis voraussichtlich 28. Dezember geschlossen. Dringend benötigte Dokumente können bis 28. Dezember im BürgerBüro Mitte abgeholt werden. Das BürgerBüro Nord öffnet voraussichtlich am 29. und 30. Dezember sowie im neuen Jahr ab 7. Januar.

 

Ordnungs- und Gewerbeangelegenheiten

Anliegen für den Bereich Ordnungs- und Gewerbeangelegenheiten können per E-Mail an gewerbeabteilung@magdeburg.de oder per Post gerichtet werden.

 

Baudezernat

Die Ämter des Verwaltungsgebäudes „An der Steinkuhle 6“ bleiben vom 24. Dezember 2020 bis einschließlich 6. Januar 2021 geschlossen.

 

Straßenverkehrsabteilung

Die Straßenverkehrsabteilung in der Tessenowstraße hat vom 21. bis 23. sowie vom 28. bis 30. Dezember geöffnet. Für die Führerscheinstelle ist eine vorherige Terminvereinbarung über die Behördenhotline 115 oder dem Online-Terminkalender unter www.magdeburg.de/buergerservice erforderlich. In der Straßenverkehrsabteilung erfolgt lediglich die Zulassung gewerblicher Fahrzeuge. Anliegen für private Fahrzeuge werden nach vorheriger Terminvereinbarung in einem Bürgerbüro erledigt.

 

Kriseninterventionsstelle

Die Kriseninterventionsstelle im Sozial- und Wohnungsamt ist vom 28. bis zum 30. Dezember sowie wieder ab 7. Januar 2021 von 8.00 bis 18.00 Uhr unter der Rufnummer 0391/ 540 3426 zu erreichen. Vom 24. bis 27. Dezember sowie am 4. und 5. Januar 2021 bleibt die Stelle geschlossen.

 

Kinder- und Jugendnotdienst

Der Kinder- und Jugendnotdienst in der Gerhart-Hauptmann-Straße 46a ist rund um die Uhr unter 0391/ 7310 114 erreichbar.

 

Familieninformationsbüro

Das Familieninformationsbüro ist vom 23. Dezember bis 6. Januar geschlossen. Eingehende Anfragen werden in dieser Zeit nicht beantwortet. Ab dem 7. Januar ist das Büro wieder montags, dienstags und donnerstags jeweils von 10.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 17.00 Uhr telefonisch unter 0391/ 5980 2700 oder -01 sowie per E-Mail an fib@stadt.magdeburg.de zu erreichen. Aufgrund der derzeit gültigen Neunten Corona-Eindämmungsverordnung gibt es bis zum 11. Januar 2021 keine Präsenzberatungen im Familieninformationsbüro.

 

Gesundheits- und Veterinäramt

Im Gesundheits- und Veterinäramt sind die Lebensmittelüberwachung, das Veterinärwesen und das Tierheim vom 28.bis 30. Dezember sowie am 4. und 5. Januar jeweils von 9.00 bis 12.00 Uhr telefonisch erreichbar. Die jeweiligen Telefonnummern sind auf www.magdeburg.de/Start/Bürger-Stadt/Leben-in-Magdeburg/Gesundheit/ zu finden.

 

Kultur- und Freizeiteinrichtungen

Die Magdeburger Museen sowie die Zentralbibliothek und Stadtbibliotheken bleiben aufgrund der Neunten Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalts bis zum 10. Januar 2021 geschlossen. Dies gilt auch für die Theater und andere Kultur- und Freizeiteinrichtungen.

 

Abfallentsorgung

Der Verwaltungsbereich des Städtischen Abfallwirtschaftsbetriebes ist am 23., 28. bis 30. Dezember 2020 sowie am 4. und 5. Januar 2021 zu den regulären Sprechzeiten zu erreichen. Die planmäßige Entsorgung von Restabfall, Bioabfall und Altpapier findet am 24. und 31. Dezember regulär statt. Die Abfallentsorgung vom 25. wird auf den 28. Dezember 2020 verschoben. Die Entsorgung vom 28. und 29. Dezember findet sowohl am regulären Entsorgungstag als auch am jeweiligen Folgetag statt. Die Entsorgung vom 1. Januar wird auf den 2. Januar 2021 verschoben. Ab dem 6. Januar 2021 verschieben sich die planmäßigen Entsorgungstage für Restabfall, Bioabfall und Altpapier wie folgt: Mittwoch, 6. Januar, wird auf Donnerstag, 7. Januar, verlegt. Donnerstag, 7. Januar, wird auf Freitag, 8. Januar, und Freitag, 8. Januar, wird auf Samstag, 9. Januar, verlegt. Die Stellplätze und Zufahrten zu den Abfallbehältern sind unbedingt freizuhalten.

 

Die Abfallannahmestelle für Grünschnitt und Elektroaltgeräte in der Sandbreite ist seit dem 21. Dezember geschlossen. Die Betreiberin der Abfallannahmestelle, die Gesellschaft für Innovation, Sanierung und Entsorgung mbH (GISE mbH), informiert, dass die Abgabe von Abfällen ab dem 4. Januar wieder möglich ist.

 

Die kommunalen Wertstoffhöfe haben vom 24. bis 26. sowie am 31. Dezember 2020 und 2. Januar 2021 geschlossen. An allen anderen Werktagen haben die Wertstoffhöfe Silberbergweg, Cracauer Anger und Hängelsberge zu ihren regulären Zeiten geöffnet.

 

Die illegale Ablagerung von Abfällen vor dem Gelände der GISE in der Sandbreite sowie vor den kommunalen Wertstoffhöfen ist eine Ordnungswidrigkeit oder – je nach Art der abgelagerten Abfälle – eine Straftat.

 

Telefonische Erreichbarkeit

Telefonisch ist die Stadtverwaltung vom 21. bis zum 23. und vom 28. bis zum 30. Dezember sowie am 4. und 5. Januar 2021 unter der Rufnummer der Behördenhotline 115 zu erreichen. Bei hohen Anrufzahlen ist damit zu rechnen, dass Anrufende zunächst in einer Warteschleife ankommen. Viele Serviceangebote der Stadtverwaltung sind mit den entsprechenden Anträgen und Formularen rund um die Uhr im Internet unter www.magdeburg.de/bürgerservice verfügbar.

 

Bei Fragen zu Corona können sich die Bürger*innen an das Gesundheitsamt unter folgender Hotline 0391/ 540 2000 oder an die Terminservicestelle der kassenärztlichen Vereinigung Sachsen-Anhalt unter 116 117 (keine Vorwahl nötig) wenden.




Kontaktdaten:

Landeshauptstadt Magdeburg
Büro des Oberbürgermeisters
Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Alter Markt 6 - 39104 Magdeburg
Telefon: (03 91) 5 40 27 69 oder -2717
Telefax: (03 91) 5 40 21 27
E-Mail: presse@magdeburg.de
URL: http://www.magdeburg.de

Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 322.097

Mittwoch, 24. Februar 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.