Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


14.01.2021 - Stadt Hanau


Digitale Stadtbibliothek Hanau

- Medien ausleihen und Lernen auch im Lockdown


Auch im Lockdown bietet die Stadtbibliothek Hanau im Kulturforum am Freiheitsplatz die Möglichkeit Medien auszuleihen sowie Unterstützung beim Lernen.

Seit dem 11. Januar 2021 bietet die Stadtbibliothek Hanau im Erdgeschoss einen Abholservice für Medien an, die zuvor online vorbestellt wurden. Als digitale Alternative kann die Onleihe ab sofort bis zum 28. Februar 2021 wieder kostenfrei und ohne Bibliotheksausweis genutzt werden. Das Angebot gilt für alle Leserinnen und Leser mit einem Wohnsitz in Hessen. Interessierte müssen sich beim OnleiheVerbundHessen direkt unter hessen.onleiheverbundhessen.de registrieren und können dann auf das große digitale Angebot zurückgreifen: Romane und aktuelle Sachbücher, Hörbücher für Klein und Groß, schülerrelevante Literatur, Zeitschriften und vieles mehr. Neu zu dem Angebot der Onleihe dazugekommen sind eLearning-Kurse in Videoform zur individuellen Weiterbildung. Der kostenlose Zugang erlischt automatisch nach dem 28. Februar, Folgekosten fallen nicht an.

Bei dieser hessenweiten Lösung greift der OnleiheVerbundHessen wie beim ersten Lockdown auf die Unterstützung der Hessischen Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken und des Rheingau-Taunus-Kreises zurück. Erneut öffnet Landrat Frank Kilian die in seinem Kreis entwickelte innovative Anmeldelösung unbürokratisch für alle Bibliotheken im OnleiheVerbundHessen.

Die Stadtbibliothek Hanau bietet für Leserinnen und Leser mit gültigem Bibliotheksausweis weitere digitale Lernangebote an: den kostenlosen Zugang zu dem Lernprogramm des Brockhaus-Verlages, die App eKidz.eu sowie die Duden Basiswissen Schule und die Länder- und Personen-Datenbank von Munzinger.

Unter www.brockhaus.de können sich Inhaberinnen und Inhaber eines gültigen Hanauer Bibliotheksausweises mit den Zugangsdaten ihrer Bibliothek anmelden und Online-Kurse für Jugendliche und Erwachsene ansehen oder das Brockhaus Schülertraining für die Fächer Deutsch, Englisch, Französisch, Latein und Mathematik nutzen. Online-Enzyklopädie, Jugend- und Kinderlexikon runden das Angebot ab: Junge Schüler*innen starten im separat anwählbaren Kinderlexikon, ältere recherchieren über die Suche im Jugendlexikon oder der Enzyklopädie.

Und um Grundschüler bei der Erweiterung ihrer Lesekompetenzen weiter zu unterstützen, bietet die Stadtbibliothek Hanau die kostenlose Nutzung der App Kidz.eu an. Nach dem Herunterladen der kostenfreien App im Google Play Store oder dem App Store von Apple können sich Interessierte ebenso über ihre Bibliotheksmitgliedschaft anmelden. Dadurch erhalten sie Zugang zu zahlreichen Lerngeschichten, mit denen die Schülerinnen und Schüler spielerisch Buchstaben, Wörter und Sätze lernen können. Märchen, Abenteuer oder Sachgeschichten werden mit bunten Illustrationen und lustigen Rätselfragen vermittelt.

Die Duden Basiswissen Schule Datenbank wird von Munzinger bereitgestellt. Munzinger bietet verschiedene Wissensdatenbanken an, die für Bibliothekskundinnen und -kunden kostenlos verfügbar sind. Duden Basiswissen Schule ergänzt diese Datenbanken nun und deckt die wichtigsten Fächer der Sekundarstufen I und II ab. Die renommierte Reihe wurde von Lehrerinnen und Lehrern entwickelt und schulformübergreifend auf die Bildungspläne aller Bundesländer abgestimmt. Alle relevanten Themen eines Fachs sind jeweils in einem Werk systematisch und lernplanorientiert zusammengestellt. Die Datenbank ist über www.munzinger.de links unter dem Menüpunkt „Wörterbücher & Lexika“ erreichbar. Hier müssen sich die Leserinnen und Leser ebenfalls mit den Zugangsdaten ihres gültigen Bibliotheksausweises anmelden.

Bis zum 31. März 2021 bietet die Stadtbibliothek die kostenlose Verlängerung des Bibliotheksausweises an. Wer noch keinen Bibliotheksausweis besitzt und die digitalen Lernangebote nutzen möchte, kann sich in dieser Zeit einen dreimonatigen kostenlosen Schnupperausweis ausstellen lassen. Die Anmeldungen für den Schnupperausweis sowie für die Ausweisverlängerungen können online oder per E-Mail an stadtbibliothek@hanau.de vorgenommen werden.

Unter www.kulturforum-hanau.de unter der Rubrik „eBibliothek“ sind alle digitalen Angebote der Stadtbibliothek in der Übersicht zu sehen.



Pressekontakt: Ute Wolf, Telefon 06181/295-664

Kontaktdaten:
Stadt Hanau
Öffentlichkeitsarbeit
Am Markt 14-18
63450 Hanau



Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 320.227

Samstag, 23. Januar 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.