Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


14.01.2021 - Landeshauptstadt Magdeburg


Magdeburger Vereinsforum am 30. Januar als Online-Fachtag im Internet

Anmeldungen ab sofort möglich


Die Städtische Volkshochschule und die Freiwilligenagentur Magdeburg laden zum 11. Magdeburger Vereinsforum ein. Am 30. Januar bieten 13 Workshops wieder praxisnahe Informationen und Austauschmöglichkeiten für engagierte Mitstreiter von Vereinen und Verbänden. Aufgrund der aktuellen Situation wird die Veranstaltung in diesem Jahr ausschließlich als Online-Forum realisiert. Anmeldungen sind bis 23. Januar möglich.

 

„Der Vereinsalltag bereitet Engagierten viele schöne Stunden, die von gemeinschaftlichen Erfolgen und Erlebnissen geprägt sind, stellt ehrenamtliche Vereinsvorstände und -mitglieder aber oft auch vor große Herausforderungen“, so der Leiter der Städtischen Volkshochschule Ralf Liebe. „Rechtliche und finanzielle Fragen stehen dabei oft im Vordergrund, aber auch die Zusammenarbeit im Vorstand, die notwendige Öffentlichkeitsarbeit oder die Kommunikation zwischen den Mitgliedern erfordert Aufmerksamkeit und Energie.“

 

Der Fachtag bietet praxisnahe Impulsvorträge und Workshops zu aktuellen Themenfeldern, die live aus der Volkshochschule übertragen werden. Zudem gibt es Möglichkeit zum Austausch und für Fragen. „Dass situationsbedingt das Vereinsforum ausschließlich digital durchgeführt werden kann, sehen wir als Möglichkeit für die Probe neuer Formate“, ergänzt Birgit Bursee von der Freiwilligenagentur. „Ehrenamtliche Vereinsvorstände können von zu Hause aus, die Gelegenheit für neue Erkenntnisse, frische Ideen und interessante Kontakte nutzen.“

 

Die Teilnahmegebühr für das Vereinsforum beträgt zehn Euro pro Person. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Weitere Informationen zur Anmeldung und das komplette Tagungsprogramm sind im Internet unter www.vhs.magdeburg.de und unter www.freiwilligenagentur-magdeburg.de zu finden. Technische Voraussetzung für die Teilnahme sind ein PC, Smartphone oder Laptop mit Headset sowie eine stabile Internetverbindung.




Kontaktdaten:

Landeshauptstadt Magdeburg
Büro des Oberbürgermeisters
Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Alter Markt 6 - 39104 Magdeburg
Telefon: (03 91) 5 40 27 69 oder -2717
Telefax: (03 91) 5 40 21 27
E-Mail: presse@magdeburg.de
URL: http://www.magdeburg.de

Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 322.158

Donnerstag, 25. Februar 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.