Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


21.01.2021 - Stadt Stadtlohn


Neue iPads für die Schulen

Stadtlohn. Erste Lieferung konnte bereits übergeben werden


Bereits in diesem Monat konnten 267 iPads im Rahmen des Vital-Projekts Berkel-Schlinge angeschafft und für die Schulen bereitgestellt werden. Hierfür hat die Stadt rd. 129.000€ in die Hand genommen.

Die Verteilung der Geräte sieht wie folgt aus: 60 iPads gingen jeweils an das Geschwister-Scholl-Gymnasium und die Losbergschule, 32 Geräte hat die Herta-Lebenstein-Realschule erhalten und 115 Geräte wurden auf die vier Grundschulen aufgeteilt. Ursprünglich waren die iPads zur Nutzung in der Schule gedacht und sollten als komplette Klassensätze in Lade- und Transportboxen zur Verfügung gestellt werden. Nun konnten jedoch kurzerhand einige Geräte an Schülerinnen und Schüler ausgeliehen werden, die Zuhause nicht die nötige Infrastruktur für das Homeschooling besitzen und somit eine große Erleichterung für Lehrer und natürlich auch für die Eltern darstellen.

Die nächste Lieferung wird Ende Januar erwartet

Bereits im September wurden im Rahmen des Digitalpaktes weitere iPads bestellt mit deren Lieferung zum Ende dieses Monats gerechnet wird.  Aus dieser Lieferung sollen den Schülern 311 und den Lehrern 249 weitere Geräte zur Verfügung gestellt werden. Diese werden natürlich auch nach dem Homeschooling in den Schulen weiterhin verwendet und vermehrt in den Unterricht eingebunden.

Modernisierung der Präsentationstechnik

Im Rahmen des Digitalpaktes wurden nicht nur weitere iPads beschafft, sondern ebenfalls die Modernisierung der Präsentationstechnik in den Schulen vorangebracht. Aktuell werden in den Schulen nach und nach moderne Systeme für die Zukunft installiert. Die Kosten für die Digitalisierung im Zuge des Digitalpaktes belaufen sich auf 842.000€, wobei auf die Stadt Stadtlohn ein Eigenanteil von 10% entfällt.




Kontaktdaten:

Pressestelle der Stadt Stadtlohn
Markt 3 - 48703 Stadtlohn

E-Mail: pressestelle@stadtlohn.de
Telefon: +49 02563-87101
Internet: www.stadtlohn.de



Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Übergabe der iPads
©  - Übergabe der iPads v.l.n.r.: Leiterin der Losbergschule Birgit Kentrup, Bürgermeister Berthold Dittmann, Erster Beigeordneter Günter Wewers, Fachbereichsleiter Klaus-Dieter Weßing und EDV-Administrator Hermann Heumer

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 320.462

Sonntag, 07. März 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.