Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


18.02.2021 - Kreis Steinfurt


„Ausbildung sucht dich“ vom 8. bis 19. März

Regierungspräsidentin empfiehlt Schulen die Teilnahme


Pressemitteilung der IHK Nord Westfalen

 

Regierungsbezirk Münster. Unter der Schirmherrschaft von Regierungspräsidentin Dorothee Feller kommen bei der Aktion „Ausbildung sucht dich!“ vom 8. bis 19. März Schülerinnen und Schüler mit nur drei Klicks zu einem Bewerbungsgespräch um einen Ausbildungsplatz.

 

Die Regierungspräsidentin empfiehlt allen Schulen die Teilnahme: „Gerade in Zeiten, in denen es keinen täglichen Präsenzunterricht gibt, ist es für Schülerinnen und Schüler von größter Wichtigkeit, ihre künftigen Arbeitgeber frühzeitig auf neuen Wegen kennenzulernen. Deshalb ist es gut, wenn Lehrkräfte die Aktion in ihren Unterricht integrieren und möglichst viele Schulen mitmachen. Gerade jetzt benötigen viele Schülerinnen und Schüler mehr Hilfe beim Start ins Berufsleben als zu normalen Zeiten."

 

Bereits über 150 Unternehmen haben ihr Ausbildungsangebot eingestellt, sowohl Start-ups, als auch große Firmen. Durch die Zusammenarbeit der IHK Nord Westfalen mit der Handwerkskammer Münster ist das Angebot an Ausbildungsmöglichkeiten sehr vielfältig: Von der Augenoptik über E-Commerce und die klassischen kaufmännischen Berufe bis zur Zerspanungsmechanik oder den Dualen Studienmöglichkeiten ist alles dabei. So findet sich für jeden Interessenten das passende Angebot in der gewünschten Region, verspricht die IHK Nord Westfalen.

 

Mit Hilfe eines Online-Terminkalenders auf der Aktionsseite 2021.ausbildungsuchtdich.de/ können Jugendliche einfach ein Gespräch mit ihrem Wunsch-Unternehmen buchen. Nach drei Klicks zu Betrieb, bevorzugtem Beruf und Datum steht der Termin für einen Telefon- oder Videoanruf mit dem Unternehmen.

 

Interessierte Jugendliche, Lehrkräfte und Eltern unterstützt die Industrie- und Handelskammer rund um die Aktion „Ausbildung sucht dich!“ mit Erklärvideos, Schulungen und Beratungsangeboten. Auch Anmeldungen hierzu sind auf der Aktionsseite möglich.




Kontaktdaten:
Herausgeber:
Kreis Steinfurt, Stabsstelle Landrat; Pressesprecherin: Kirsten Weßling; Tecklenburger Straße 10, 48565 Steinfurt
Telefon: 02551-692160, Telefax: 02551-692100; www.kreis-steinfurt.de, kirsten.wessling@kreis-steinfurt.de

Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Ausbildung sucht dich
©  - Ausbildung sucht dich Im Rahmen der Aktion „Ausbildung sucht dich!“ kommen Schülerinnen und Schüler mit nur drei Klicks zu einem Bewerbungsgespräch um einen Ausbildungsplatz im Regierungsbezirk Münster.

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 320.638

Dienstag, 02. März 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.