Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


02.03.2021 - Stadt Borken


Online-Seminar: „Was redest du denn da? Kommunikation in Beruf und Familie“

Seminar aus der Veranstaltungsreihe Frau und Beruf 2021 mit Magdalena Schürmann am Mittwoch, den 10.03.2021 um 19:00 Uhr – Anmeldung erforderlich!


Im Alltag kommt es beruflich und privat immer wieder zu Missverständnissen und Fehlkommunikation. In ihrem Vortrag wird die Betriebswirtin und Coachin Magdalena Schürmann erläutern, woran das liegt. Für ein besseres Miteinander und mehr Klarheit gibt sie hilfreiche Tipps zu einfachen Veränderungen unserer Haltung und unserer Kommunikationstechnik.

An einigen klassischen Beispielen werden häufige Kommunikationsschwierigkeiten aufgegriffen und verschiedene Lösungsansätze für diese Herausforderungen erarbeitet. Ziel ist es, Konflikte frühzeitig zu erkennen und Missverständnisse zu verringern.

Eine schriftliche Anmeldung zum kostenlosen Vortrag ist unter Angabe der eigenen E-Mail-Adresse erforderlich. Anmeldungen nimmt Carina Sienert, die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Borken, bis einschließlich 08.03.2021 entgegen (carina.sienert@borken.de). Die Zugangsdaten für den Online-Vertrag werden dann entsprechend weitergeleitet. Für Rückfragen steht ebenfalls die Gleichstellungsbeauftragte zur Verfügung (02861/939-297).

Die Broschüre zur gesamten Veranstaltungsreihe „Frau und Beruf 2021“ ist auf der Internetseite der Stadt Borken unter www.borken.de/stadtleben/gleichstellung/arbeit-und-beruf.html zu finden.

 




Kontaktdaten:

Stadt Borken
Stabsstelle Kommunikation und Marketing
-Pressestelle-
Im Piepershagen 17
46325 Borken
Telefon (02861) 939-106
Telefax (02861) 939-62-106
Internet: http://www.borken.de/
Facebook: http://www.facebook.com/BorkenStadtverwaltung



Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Magdalena Schürmann
©  - Magdalena Schürmann Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 323.129

Sonntag, 18. April 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.