Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


21.03.2021 - DEGEA e.V.


Erinnerung - DEGEA-Webinar: Hygiene bei der ERCP

- am Montag, den 22.3.2021 um 18:00 Uhr


Liebe Kolleginnen und Kollegen

Wir möchten Sie an das nächste DEGEA-Webinar erinnern:

  • am Montag, den 22.3.2021
  • von 18.00-19.30 Uhr
  • das Thema "Hygiene in der ERCP"

Wir führen dieses Webinar als deutsch-österreichisch-schweizerischen Ko-operation zusammen mit den Fachgesellschaften IVEP und SVEP sowie der Firma Boston Scientific durch. 

Dieses Degea live „Pflege führt Regie“ Training gibt Ihnen die Möglichkeit mit Experten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz über relevante Hygiene und Sicherheitsaspekte während einer ERCP zu diskutieren. Wir dürfen Sie über die neuesten Erkenntnissen der Infektionsprävention während der ERCP informieren und zusätzlich einen Ausblick in den Nutzen von Einweg-Duodenoskopen geben. 

Im Rahmen der „Registrierung beruflich Pflegender“ erhalten Sie beim vollständigem Besuch 2 Punkte und eine Teilnahmebescheinigung.

kostenlose Anmeldung: Link 

Programm:

ERCP – Hygienisch kritische Faktoren 
Gerlinde Weilguny-Schöfl, Stellv. Präsidentin, IVEPA, Österreich

Infektionsprävention durch steriles Prozeduren Set-up 
Ulrike Beilenhoff, Vorstandsvorsitzende, DEGEA, Deutschland

Duodenoskop-Aufbereitung – Was ist zu beachten 
Frank Bieger, AG Hygiene, SVEP, Schweiz

Realität und Vision von Einmal-Duodenoskopen 
PD Dr. Mark Ellrichmann, UKSH Kiel, Deutschland

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

DegeaBoston Scientific und endoscopy campus

 




Kontaktdaten:
DEGEA e.V.
Deutsche Gesellschaft für Endoskopiefachberufe e.V.

Email: service@degea.de
web: www.degea.de

DEGEA Vorstand
1. Vorsitzende Frau Ulrike Beilenhoff
2. Vorsitzende Frau Dr. Ute Pfeifer
Schriftführung Frau Silke Bichel
Finanzen Frau Kornelia Wietfeld

Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 323.287

Mittwoch, 21. April 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.