Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


23.03.2021 - Stadt Leverkusen


Funkenallee: 11 Obstbäume zum 111. Jubiläum


111 Jahre alt wird die „KG 1910 e.V. Rote Funken Leverkusen“ in diesem Jahr, 11 Obstbäume pflanzen die Funken zu diesem Jubiläum im Neulandpark. „Wir wollen Freude machen und einen Beitrag zu einer lebenswerten Zukunft leisten“, begründetet Vereinspräsident Lothar Höveler, diese Initiative. „Was uns seit 111 Jahren zusammenhält, sind nicht nur unsere Traditionen, sondern, dass wir stets auch der Zukunft zugewandt waren. Für unsere aller Zukunft aber ist es wichtig, dass jeder einzelne auch einen Beitrag zur Nachhaltigkeit und zum Klimaschutz leistet.“

Die Obstbaumpflanzung wird „Funkenallee“ heißen, gepflanzt werden dort aber nicht nur rote Früchte, sondern Apfel- und Birnbäume, Süßkirsche, Pflaume, Reneklode und Gelbe Pflaume. „Die Mischung ist wichtig, damit die Funkenallee lange gesund bleibt. Die Sorten werden abwechselnd gepflanzt, so haben Pflanzenkrankheiten, die nur eine Sorte befallen, weniger Chancen sich auszubreiten. Aber auch kulinarisch ist das Angebot dann abwechslungsreicher “, erklärt Gartenbautechnikerin Doris Kabus vom Fachbereich Stadtgrün.

Groß eingeweiht werden soll die neue Funkenallee, wenn die Coronaschutzmaßnahmen das wieder zulassen. Bis dahin pflegt der Fachbereich Stadtgrün die jungen Bäume, auf das sie im Sommer erste Früchte tragen. Wenn sie größer werden, sollen sie die Besucherinnen und Besuchern des Neulandparks erfreuen und Schatten spenden.



Pressekontakt: Heike Fritsch

Kontaktdaten:
Stadt Leverkusen - Pressestelle
Friedrich-Ebert-Platz 1
51373 Leverkusen

Telefon: (0214) 406-8860
Telefax: (0214) 406-8862
Mail: presse@stadt.leverkusen.de

Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Rote Funken pflanzen Obstbäume
©  - Rote Funken pflanzen Obstbäume Siegfried Kaschulla, 1. Vorsitzender, und Nina Sehr, Pagin der Roten Funken Leverkusen, pflanzten zwei Bäume der Funkenallee

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 323.198

Dienstag, 20. April 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.