Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


30.03.2021 - Stadt Leverkusen


Einsatz von Polizei und Kommunalen Ordnungsdienst in Leverkusen-Wiesdorf am 29. März


Am 29.03.2021 wurde der Kommunale Ordnungsdienst durch die Polizei zur Unterstützung bzgl. einer Ansammlung von Personen auf einem privaten Grundstück in Leverkusen-Wiesdorf gerufen. Dort wurde durch die Zivilkräfte der Polizei eine größere Menschenansammlung im Innenhof beobachtet.

Aufgrund der Tatsache, dass bereits eine Vielzahl der Personen an der Wohnanschrift gemeldet sind, sowie einer unübersichtlichen Lage, wurde unter Berücksichtigung der rechtlichen Situation seitens des Kommunalen Ordnungsdienstes darauf verzichtet, weitere Unterstützung der Polizei anzufordern. Stattdessen wurde die Ansammlung vor Ort aufgelöst. Dabei hat sich der Kommunale Ordnungsdienst vor Ort dagegen entschieden, sich in Zusammenarbeit mit der Polizei, Zutritt zum Grundstück zu verschaffen, ohne dieses Vorgehen mit der zuständigen Führungsebene abzustimmen.

Der Vorfall wird derzeit – auch im Hinblick auf rechtliche Klärungsbedarfe – verwaltungsintern geprüft und aufgearbeitet. Dazu wird mit allen Beteiligten gesprochen, um Entscheidungswege zu verbessern und derartige Ereignisse zukünftig zu unterbinden. Im Zuge dessen werden alle Einsatzkräften des Kommunalen Ordnungsdienstes explizit darauf hingewiesen, dass insbesondere in Fällen von rechtlichen Unsicherheiten die Kommunikationswege und Melde- sowie Entscheidungsketten innerhalb des Kommunalen Ordnungsdienstes unter Einbezug der zuständigen Führungsebenen und juristischen Ansprechpartner eingehalten werden müssen, um eine schnelle, rechtskonforme Entscheidung zum weiteren Vorgehen herbeizuführen.



Pressekontakt: Julia Trick

Kontaktdaten:
Stadt Leverkusen - Pressestelle
Friedrich-Ebert-Platz 1
51373 Leverkusen

Telefon: (0214) 406-8860
Telefax: (0214) 406-8862
Mail: presse@stadt.leverkusen.de

Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 323.367

Donnerstag, 22. April 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.