Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


01.04.2021 - Stadt Wolfsburg


Kontaktermittlung und Mitteilung zu Quarantäne verzögern sich

Gesundheitsamt hat drastischen Arbeitsanstieg durch steigende Infektionsfälle


Wegen der hohen Fallzahlen an Menschen mit Coronainfektionen in Wolfsburg ist die Arbeitsbelastung im Gesundheitsamt stark gestiegen. Die Kontaktermittlung bei Infizierten findet selbstverständlich auch an den Osterfeiertagen statt, die Mitteilungen über Quarantäneentscheidungen und vor allem die Zustellung der Bescheide an Quarantänepflichtige wird sich aber aufgrund der Vielzahl an Fällen und Kontakten verzögern.

 

Wer bei Testanbietenden bei einem Schnelltest ein positives Ergebnis erhält, muss möglichst umgehend einen sogenannten PCR-Test machen, um das Ergebnis noch zuverlässiger zu prüfen. Das Testzentrum muss einen solchen Test vermitteln oder weitere Hinweise dazu geben, wo ein Test möglich ist. Die Stadt bittet alle Personen, sich nach einem positiven Schnelltest oder auch Selbsttest (also einem Test zu Hause) schnellstmöglich absondern und bis zum Vorliegen des Ergebnis eines PCR-Tests alle Kontakte zu vermeiden. Bestätigt der PCR-Test das positive Ergebnis, ist die Isolation zwingend erforderlich und rechtlich verpflichtend, unabhängig davon, wann das Gesundheitsamt sich meldet. 

 

Vorsorglich können sich Wolfsburger*innen, die in ihrem Umfeld von einer Coronainfektion erfahren haben und befürchten, Kontaktperson und möglicherweise infiziert zu sein, auf den Seiten des Robert-Koch-Instituts und des Landesgesundheitsamt vorab über alle wichtigen Hinweise und Verhaltensweisen informieren. Im Zweifelsfall ist es immer sinnvoll, die eigenen Kontakte bis zur Klärung durch das Gesundheitsamt auf ein Minimum zu reduzieren und sich möglichst abzusondern.

 

Antworten zu häufig gestellten Fragen zu Testungen sowie eine aussagefähige Infografik finden Sie auf der Seite des Landesgesundheitsamtes: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/Testung/covid-19-testung-antworten-auf-haufig-gestellte-fragen-198180.html

 

Wer grundlegende Informationen sucht zur Frage, unter welchen Umständen man Kontaktperson ersten Grades ist und unter Quarantäne gestellt würde, findet dazu Antworten auf der Seite des Robert-Koch-Instituts: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Kontaktperson/Management.html;jsessionid=6033E0DCFA99C89851416E21D91A37EE.internet062?nn=13490888#doc13516162bodyText11

 



Pressekontakt: Kommunikation, Elke Wichmann, Tel: 05361/28 24 93

Kontaktdaten:
STADT WOLFSBURG
KOMMUNIKATION
Porschestr. 49
38440 Wolfsburg

Mail: kommunikation@stadt.wolfsburg.de

Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 323.367

Donnerstag, 22. April 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.