Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


08.04.2021 - Stadt Osnabrück


Qualifizierungskurs für Tagespflegepersonen wird um zwei Wochen verschoben / Anmeldungen sind noch möglich


Der neue Qualifizierungskurs für Kindertagespflegepersonen muss krankheitsbedingt um zwei Wochen auf Dienstag, 27. April, verschoben werden. Diesen Kurs bietet die Stadt Osnabrück in Zusammenarbeit mit der Katholischen Familienbildungsstätte statt. Die Verschiebung ermöglicht Kurzentschlossenen, die Tagesmutter oder Tagesvater werden wollen, sich noch anzumelden. 

Trotz der Verschiebung wird der Kurs noch in diesem Jahr abgeschlossen werden, so dass auch die Prämie in Höhe von 400 Euro bei erfolgreicher Teilnahme erhalten bleibt. Die Kurskosten werden bis auf einen geringen Eigenanteil in Höhe von 110 Euro bei einer Tätigkeit für die Stadt Osnabrück zeitnah erstattet. Nach dem ersten Kursabschnitt kann schon mit der Tätigkeit als Kindertagespflegeperson begonnen werden. 

Weitere Infos und Anmeldung www.kath-fabi-os.de/programm/fortbildung-qualifizierung/kurs/Qualifizierungskurs-fuer-die-Kindertagespflege-nach-dem-kompetenzorientierten-Qua/U5201

 Informationen zur Qualifizierung und Beratung zu allen anstehenden Fragen gibt es im Familien & Kinder Servicebüro der Stadt Osnabrück: kindertagespflege@osnabrueck.de oder telefonisch unter der Telefonnummer 0541/323-3509 sowie 323-3452 und im Netz unter www.osnabrueck.de/qualifizierung-kindertagespflege.



Pressekontakt: Silke Brickwedde | Telefonnummer 0541/ 323-2328 | E-Mail brickwedde@osnabrueck.de

Kontaktdaten:
Stadt Osnabrück
Referat Kommunikation, Repräsentation und Internationales
Medien und Öffentlichkeitsarbeit
Referatsleiter: Dr. Sven Jürgensen

Rathaus | Obergeschoss
Bierstr. 28 | 49074 Osnabrück
Postfach 44 60 | 49034 Osnabrück

Telefon 0541 323-4305 | Fax 0541 323-4353
presseamt@osnabrueck.de
https://www.osnabrueck.de

Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 323.367

Donnerstag, 22. April 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.