Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


08.04.2021 - Landeshauptstadt Magdeburg


Stadtschreiberin lädt zur virtuellen „LiteraturWERKsta[d]tt“ ein

Literaturprojekt von Marlen Schachinger


Marlen Schachinger, die Stadtschreiberin Magdeburgs 2021, lädt Literaturbegeisterte zum ersten Termin des Schreibprojekts „LiteraturWERKsta[d]tt“ ein. Dabei kann man sich über Literatur austauschen und auch eigene Texte verfassen. Der erste Termin ist am 10. April von 16.30 bis 18.30 Uhr. Die Anmeldung erfolgt unter der E-Mail marlen.schachinger@A1.net.

 

Eingeladen sind alle interessierte Bürger*innen, unabhängig von Literatur-Vorkenntnissen, Alter und literarischen Vorlieben. Die „LiteraturWERKsta[d]tt“ findet jeden zweiten Samstag im Monat statt. Damit weitere künstlerische Projekte dieser Art erfolgen können, wird um eine freie Spende gebeten. Weitere Termine der „LiteraturWERKsta[d]tt“ sind der 15. Mai, 12. Juni, 14. August und der 11. September.

 

Ursprünglich waren die Treffen im neuen „Einladen“ im Breiten Weg geplant. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation muss das Projekt aber zunächst virtuell stattfinden.

  

Marlen Schachinger

Marlen Schachinger wurde 1970 in Oberösterreich geboren. Sie ist freiberufliche Literatin und promovierte Literaturwissenschaftlerin. Seit 1999 ist sie in der Lehre im Fachbereich „Literarisches Schreiben“ an der Uni Wien, am „Institut für Narrative Kunst“ sowie an österreichischen Schulen tätig. Zuletzt erschienen ihre Publikationen „Fragmente: Die Zeit danach“ (2020), „Kosovarische Korrekturen. Versuch über die Wahrheit eines Landes“ (2018) und „Requiem“ (2017). Weitere Informationen zur Stadtschreiberin Magdeburgs 2021 gibt es unter www.marlen-schachinger.com.




Kontaktdaten:

Landeshauptstadt Magdeburg
Büro des Oberbürgermeisters
Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Alter Markt 6 - 39104 Magdeburg
Telefon: (03 91) 5 40 27 69 oder -2717
Telefax: (03 91) 5 40 21 27
E-Mail: presse@magdeburg.de
URL: http://www.magdeburg.de

Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 323.286

Mittwoch, 21. April 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.