Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


29.04.2021 - Kreis Steinfurt


jobcenter Kreis Steinfurt: Corona-Zuschuss für Erwachsene und Kinder

Auszahlung erfolgt automatisch


Kreis Steinfurt. SGB II-Empfänger erhalten mehr Geld im Mai. Einmalig zahlt das jobcenter Kreis Steinfurt einen Corona-Zuschuss in Höhe von 150 Euro für Männer und Frauen im Leistungsbezug. Diese Einmalzahlung erhalten alle, die im Mai 2021 einen Anspruch auf Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld haben.

 

Wegen der anhaltenden Corona-Krise werden auch Familien mit Kindern erneut finanziell unterstützt. Denn Familien mit geringem Einkommen trifft die Corona-Pandemie besonders hart. So fallen durch den Lockdown seit Monaten viele Hilfs- und Unterstützungsangebote weg. Sozialkaufhäuser sind geschlossen und die kostenlosen Mittagessen in der Schule gibt es im Homeschooling natürlich nicht. Gleichzeitig steigen die Energiekosten für Familien beim Lernen von Zuhause und auch Infektionsschutzmittel müssen gezahlt werden.

 

Die Verantwortlichen im Jobcenter begrüßten daher die Anfang Februar getroffene Entscheidung des Bundes, die finanziellen Folgen der Corona-Pandemie für besonders Betroffene abzufedern. Wie im vergangenen Jahr soll es einen Aufschlag auf das Kindergeld geben. Der Bonus soll für jedes Kind einmalig 150 Euro betragen. Dieser Zuschlag wird nicht mit der Grundsicherung verrechnet.

 

Die Auszahlung dieser Einmalzahlungen erfolgt Mitte Mai automatisch. Eine gesonderte Antragsstellung ist nicht notwendig.



Pressekontakt: Astrid Tönnis, Tel.: 02551/69-5052.

Kontaktdaten:
Herausgeber:
Kreis Steinfurt, Stabsstelle Landrat; Pressesprecherin: Kirsten Weßling; Tecklenburger Straße 10, 48565 Steinfurt
Telefon: 02551-692160, Telefax: 02551-692100; www.kreis-steinfurt.de, kirsten.wessling@kreis-steinfurt.de

Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 324.423

Donnerstag, 06. Mai 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.