Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


04.05.2021 - Stadt Herten


Spatenstich am Tierheim Recklinghausen

Bau des neuen Hundehauses beginnt

Herten. Am Tierheim Recklinghausen an der Waldstraße beginnen die Bauarbeiten für das neue Hundehaus. Bürgermeister Matthias Müller, Claus Schneider vom Vereinsvorstand, Tierheimleitung Kim Bühl und ihre Stellvertreterin Ariane Erbe sowie Geschäftsführerin Yvonne de Groodt tätigten in der vergangenen Woche den symbolischen ersten Spatenstich.


„Ich bedanke mich bei den Mitarbeitenden für den Einsatz bei der Pflege der Heimtiere und wünsche ihnen, dass das neue Gebäude die Arbeit erleichtert“, so Bürgermeister Matthias Müller. Das Tierheim Recklinghausen ist ein gemeinnütziger Verein und nimmt Fundtiere für die Stadt Recklinghausen sowie die Stadt Herten auf, um sie tierschutzgerecht zu versorgen.

Die Baukosten für das Hundehaus belaufen sich auf rund 900.000 Euro. Auf dem neuen Gebäudekomplex sollen Photovoltaikanlagen für die Stromversorgung des Hundehauses angebracht werden. Beim Bau der Zwinger wird auf artgerechte Haltung Wert gelegt. Sie werden so angelegt, dass in jedem von ihnen auch für große Hunderassen genug Platz ist. Kleinhundegruppen können zukünftig in eigenen Räume untergebracht werden, wobei beide Bereiche mit den Außenzwingern verbunden sind. Als Raumabschluss werden Doppeltüren eingesetzt. Sie dienen zum Schutz der Tiere, Mitarbeitenden sowie Besucherinnen und Besucher und können entweder als Gitter oder komplett blickdicht geschlossen werden. So sehen und wittern die Hunde keine anderen Tiere und sind weniger Stresss ausgesetzt.

Hintergrund

Das aktuelle Gebäude ist durch Bewegungen im Untergrund und falsche Materialien im Verbau stark beschädigt. Von den ursprünglich 24 Zwingern waren nur noch 12 einsatzfähig. Zusätzlich sind auch die Wirtschafts- und Sozialräume sowie das Lager von den Beeinträchtigungen betroffen.



Pressekontakt: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Corina Plötz, Telefon: 02366 303-180, c.ploetz@herten.de

Kontaktdaten:
Pressestelle der Stadt Herten
45697 Herten
Telefon: (0 23 66) 303-357
Fax: (0 23 66) 303-588
Web: http://www.herten.de
E-Mail: pressestelle@herten.de
Sämtliche Texte und Fotos können unter Angabe der Quelle frei veröffentlicht werden, Belegexemplare sind willkommen.


Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Tierheim Recklinghausen: Spatenstich für neues Hundehaus
©  - Tierheim Recklinghausen: Spatenstich für neues Hundehaus (v.l.n.r.) Kim Bühl (Tierheimleitung), Ariane Erbe (Stellvertretende Tierheimleiterin), Hertener Bürgermeister Matthias Müller, Claus Schneider vom Vereinsvorstand, sowie Geschäftsführerin Yvonne de Groodt tätigten gemeinsam den ersten Spatenstich.

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 325.095

Mittwoch, 19. Mai 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.