Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


03.05.2021 - Kreis Steinfurt


Girls‘ und Boys‘ Day: Elf Schülerinnen und Schüler besuchten die Kreisverwaltung Steinfurt

Teilnehmende erhielten Einblick in die Arbeit verschiedener Berufsfelder


Kreis Steinfurt. Wie sieht der Arbeitsalltag eines Vermessungstechnikers aus und welche Aufgaben hat eine Verwaltungsfachangestellte im Jugendamt? Diese und weitere Fragen wurden fünf Mädchen und sechs Jungen am Girls‘ und Boys‘ Day des Kreises Steinfurt beantwortet. In den Kreishäusern in Steinfurt und Tecklenburg sammelten sie erste Eindrücke von sechs verschiedenen Berufsbereichen. Mentorinnen und Mentoren aus der Kreisverwaltung Steinfurt zeigten ihnen, dass der Alltag in einer Verwaltung alles andere als langweilig ist.

 

Landrat Dr. Martin Sommer, Haupt- und Personalamtsleiter Thomas Ostholthoff, die Gleichstellungsbeauftragte Brigitte Kumpmann, Ausbildungsleiterin Michaela Köllen-Schmidt und Julia Essing aus dem Haupt- und Personalamt begrüßten die Jugendlichen. Dr. Martin Sommer freute sich, dass der Aktionstag in diesem Jahr stattfinden konnte und betonte, dass es in der aktuellen Zeit der Corona-Pandemie nur mithilfe von Testungen möglich ist, den Girls‘ und Boys‘ Day anzubieten. Voraussetzung für die Teilnahme war die Vorlage eines negativen Testergebnisses der Schülerinnen und Schüler.

 

Der Landrat hofft, dass das Interesse der Teilnehmenden an einem Praktikum oder einem der Ausbildungsberufe des Kreises Steinfurt durch den Aktionstag gestärkt wird und einige von ihnen die Arbeit der Kreisverwaltung in der Zukunft unterstützen.

 

Der Kreis Steinfurt beteiligte sich zum 19. Mal am Girls‘ Day und zum zehnten Mal am Boys‘ Day. Bisher nahmen 394 Mädchen und 68 Jungen an dieser Aktion teil.




Kontaktdaten:
Herausgeber:
Kreis Steinfurt, Stabsstelle Landrat; Pressesprecherin: Kirsten Weßling; Tecklenburger Straße 10, 48565 Steinfurt
Telefon: 02551-692160, Telefax: 02551-692100; www.kreis-steinfurt.de, kirsten.wessling@kreis-steinfurt.de

Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Girls und Boys Day
© Kreis Steinfurt - Girls und Boys Day Sechs der elf Mädchen und Jungen nahmen an der Begrüßung im Steinfurter Kreishaus teil. Aus Tecklenburg wäre der Weg zu weit gewesen. Landrat Dr. Martin Sommer freute sich über das große Interesse an der Arbeit der Verwaltung, ebenso wie (v.l.) Ausbildungsleiterin Michaela Köllen-Schmidt, die Gleichstellungsbeauftragte Brigitte Kumpmann, Haupt- und Personalamtsleiter Thomas Ostholthoff und Julia Essing aus dem Haupt- und Personalamt.

© Kreis Steinfurt

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 324.440

Donnerstag, 06. Mai 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.