Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


08.06.2021 - Kreis Viersen Pressestelle


Niederrheinisches Freilichtmuseum: museumspädagogische Angebote starten wieder

Kindergeburtstage, Führungen und Spiele

Grefrath.


Die museumspädagogischen Angebote des Niederrheinischen Freilichtmuseums des Kreises Viersen starten wieder. Auch Kindergeburtstage dürfen stattfinden. Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf maximal neun Personen beschränkt. Eine Testpflicht besteht nicht.

Das Museum bietet außerdem wieder offene Führungen an. Das Programm beginnt am 12. und 19. Juni, um 15 Uhr, mit der Veranstaltung „Der Niederrhein – ein historischer Spaziergang“. Die Teilnahmegebühr beträgt zwei Euro zzgl. des Museumseintritts.
Am 15. und 17. Juni, um jeweils 14 und 15 Uhr, finden Kurzführungen durch die aktuelle Sonderausstellung „Grüße von nah und fern – Die Kulturgeschichte der Postkarte“ statt. Diese dauern etwa 30 Minuten und sind auf maximal fünf Personen begrenzt. Es ist lediglich der reguläre Museumseintritt zu entrichten. Eine Anmeldung zu den offenen Führungen ist unter 02158/91730 möglich.

Alternativ zu den geführten Programmen bietet das Museum verschiedene Spiele an, die eigenständig auf dem Gelände gespielt werden können. Das Angebot richtet sich an Kindertagesstätten, Schulklassen und Familien.
Zur Auswahl steht beispielsweise die Rallye „Hexen, Räuber, wilde Biester!“. Spielerinnen und Spieler müssen mithilfe von Spielkarten oder über die kostenlose App Actionbound verschiedene Aufgaben lösen.
Im Spiel „Märchen-Mehrkampf“ können sich bis zu zehn Teilnehmende auf dem Museumsgelände in Wettkämpfen wie Linsen-Sortieren und Rapunzelzopf-Flechten messen. Die dazu benötigten Materialien sind in einer Box an der Museumskasse erhältlich. Das Spiel kostet 14,90 Euro und kann beliebig oft wiederverwendet werden.

Nähere Informationen zu den verschiedenen Angeboten erhalten Interessierte online unter www.niederrheinisches-freilichtmuseum.de.



Pressekontakt: Laura Nestrojil, Telefon 02162/39-1034

Kontaktdaten:
Herausgeber:
Kreis Viersen | Der Landrat
Büro des Landrates | Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Rathausmarkt 3 | 41747 Viersen
pressestelle@kreis-viersen.de
www.kreis-viersen.de

Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Der Märchen-Mehrkampf kann im Museum als Führung gebucht oder als Museumsspiel erworben werden.
©  - Der Märchen-Mehrkampf kann im Museum als Führung gebucht oder als Museumsspiel erworben werden. Illustration: Magnus Siemens

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 326.792

Mittwoch, 16. Juni 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.