Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


08.06.2021 - Stadt Bocholt - Fahrradfreundliche Stadt im Münsterland


Ferienangebote: Stadt berät Vereine und Institutionen

Bocholt (PID). In den letzten Monaten waren die Möglichkeiten für Kinder und Jugendliche, sich in ihrer Freizeit mit anderen zu treffen, zu spielen, sich zu bewegen und in der Gruppe Spaß zu haben sehr eingeschränkt. Damit im Sommer ein möglichst großes Angebot für Kinder, Jugendliche und Familien besteht, berät und unterstützt die Stadt Bocholt jetzt Bocholter Vereine und Institutionen.


In einer Videokonferenz am Dienstag, 1. Juni 2021, informierte der städtische Fachbereich Jugend, Familie, Schule und Sport die Bocholter Jugendgruppen und Sportvereine als Träger oder Anbieter von Angeboten und Maßnahmen für Kinder und Jugendliche. Insgesamt nahmen 25 ganz unterschiedliche Vereine oder Träger teil.


Besprochen wurden erste inhaltliche Angebots-Ideen, die vielseitigen städtischen Fördermöglichkeiten und die Rahmenbedingungen in der pandemischen Lage. Ziel ist, dass im Sommer neben den in der Broschüre "Ferienspiele und Ferienfreizeiten 2021" bereits bestehenden Angeboten zusätzliche Maßnahmen und Aktionen für Kinder, Jugendliche und Familien stattfinden zu lassen. Allen Beteiligten ist dabei klar, dass neben einer guten Zeit für die jungen Menschen auch im Sommer die pandemische Lage eine wesentliche Rolle spielen wird und dies bei den Angeboten entsprechend berücksichtigt werden muss. Die aktuellen Regeln bieten den Akteuren für Ferienmaßnahmen draußen, drinnen und bei Fahrten zu anderen Orten aber durchaus wieder relativ viele Möglichkeiten, so der Fachbereich Jugend, Familie, Schule und Sport.


Vereine oder Einrichtungen, die in Bocholt ein Sommerferienangebot für Kinder, Jugendliche und Familien Planen, erhalten unter verschiedenen Aspekten Unterstützung der Stadt. Die Nutzung der städtischen Sportanlagen, Hallen und Schulgebäude kann beantragt und diese kostenfrei in Anspruch genommen werden. Zudem gibt es verschiedene Möglichkeiten der finanziellen Förderung und Unterstützung bei der Vernetzung durch die Stadt Bocholt.


Kontakt


 


Fördermöglichkeiten von Angeboten von Sportvereinen


Jonas Bühs


Tel.: 02871 953-535


E-Mail: jonas.buehs@bocholt.de


Fördermöglichkeiten von Angeboten von Jugendvereinen/-gruppen


Nicole van Baal


Tel.: 02871 953-525


E-Mail: nicole.vanbaal@bocholt.de


Fragen zu möglichen Kooperationspartner aus dem Bereich der Kinder- und Jugendarbeit in Bocholt und für die Veröffentlichung von Angeboten


Wiebke Schmitz


Tel. 02871 953-193


E-Mail wiebke.schmitz@bocholt.de



Pressekontakt: Büro des Bürgermeisters, Presse- und Informationsdienst, Amke Derksen, Telefon +49 2871 953-209, E-Mail: amke.derksen@bocholt.de

Kontaktdaten:
PRESSE- und INFORMATIONSDIENST der Stadt Bocholt
Karsten Tersteegen, Amke Derksen, Bruno Wansing
Kaiser-Wilhelm-Straße 52-58, (Glasbau - Flur 6)
D-46395 Bocholt
Tel.: + 49 2871 953-327 oder -209, -571
Fax.: + 49 2871 953-189
E-Mail: [pid@mail.bocholt.de]
Internet: http://www.bocholt.de

Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Konferenz Ferienangebote für Jugendliche, Kinder und Familien
© Stadt Bocholt - Online informierte die Stadt Bocholt Jugendgruppen und Sportvereine über aktuelle Regelungen und Fördermöglichkeiten für Ferienangebote. Online informierte die Stadt Bocholt Jugendgruppen und Sportvereine über aktuelle Regelungen und Fördermöglichkeiten für Ferienangebote.

© Stadt Bocholt

Original herunterladen
Broschüre Ferienspiele 2021 - Titelseite
©  - Broschüre Ferienspiele 2021 - Titelseite Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 326.704

Montag, 14. Juni 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.