Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


26.07.2021 - DEGEA e.V.


DEGEA-Webinar am Mittwoch, den 28. Juli 2021 von 18:30-20:00 Uhr

Hilfe, die Endoskopaufbereitung läuft nicht rund! Fehlersuche, Fehlerbeseitigung und Notfallkonzepte





Hilfe, die Endoskopaufbereitung läuft nicht rund! Fehlersuche, Fehlerbeseitigung und Notfallkonzepte


28. Juli 2021 bis 28. Juli 2021


Anmeldung: Link










 



Die Aufbereitung flexibler Endoskope ist entscheidend für korrekte Hygieneergebnisse in der Endoskopie. Patienten und Mitarbeiter müssen jederzeit hygienisch sicher sein. Dabei unterliegen die Mitarbeiter in der Aufbereitung einem starken Zeitdruck. Schon kleine Störungen oder Ausfälle in der Endoskopaufbereitung verzögern den Arbeitsablauf in der Endoskopie erheblich. 


In diesem Online-Seminar werden wir Fehlerquellen in der Aufbereitung analysieren. Anhand praktischer Beispiele werden wir zeigen, welche Fehler auftraten und wie die jeweilige Endoskopie das Problem löste. 


Themenschwerpunkte:



  • Step by Step: Ursachenforschung bei verkeimten RDG-E und/oder Endoskopen

  • Prozesschemikalien für ein Notfallkonzept

  • Vorbereitet sein ist alles – Wie können Ausfallskonzepte für die Endoskopaufbereitung aussehen?

  • Problem erkannt – welche Schritte führen zur Lösung


Experten:



  • Gerlinde Weilguny, IVEPA – Interessenverband Endoskopie-Personal Austria

  • Ulrike Beilenhoff, DEGEA – Deutsche Gesellschaft für Endoskopiefachberufe e.V

  • Frank Bieger, SVEP – Schweizerische Vereinigung für Endoskopiepersonal

  • Guido Merk, Chemische Fabrik Dr. Weigert GmbH & Co. KG


Moderation: 



  • Ulrike Beilenhoff, DEGEA

  • Jacqueline Treutner, Chemische Fabrik Dr. Weigert GmbH & Co. KG

  • Guido Merk, Chemische Fabrik Dr. Weigert GmbH & Co. KG


Das Seminar findet über Zoom statt und ist kostenfrei. Im Rahmen der „Registrierung beruflich Pflegender“ erhalten Sie bei vollständigem Besuch 2 Punkte und eine Teilnahmebestätigung. 


Das Online-Seminar wird gemeinsam von Dr. Weigert, der DEGEA, der IVEPA und der SVEP veranstaltet. Bitte nutzen Sie die Gelegenheit, mit erfahrenen Praktikern und Praktikerinnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zu diskutieren. Während des Online-Seminars können Sie Fragen über den Chat stellen, so dass die Interaktivität sichergestellt ist.


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!


Programm


 









Kontaktdaten:
DEGEA e.V.
Deutsche Gesellschaft für Endoskopiefachberufe e.V.

Email: service@degea.de
web: www.degea.de

DEGEA Vorstand
1. Vorsitzende Frau Ulrike Beilenhoff
2. Vorsitzende Frau Dr. Ute Pfeifer
Schriftführung Frau Silke Bichel
Finanzen Frau Kornelia Wietfeld

Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 335.875

Montag, 18. Oktober 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.