Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


24.08.2021 - Stadt Leverkusen


Gedenkfeier im Neulandpark für die Opfer der Explosion


Die schwere Explosion in der Sondermüllverbrennungsanlage in Bürrig am 27. Juli 2021 mit insgesamt sieben Toten und vielen Verletzten ist ein ebenso tiefer wie trauriger Einschnitt in der Geschichte der Stadt Leverkusen. Um der Verstorbenen zu gedenken und sowohl den Angehörigen als auch den Freundinnen und Freunden, Kolleginnen und Kollegen sowie allen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit einer zentralen Feier zu eröffnen, lädt die Stadt Leverkusen am Samstag, 28. August 2021, um 11.00 Uhr zu einer Andacht im Neulandpark ein. 

Mitglieder des Rates der Religionen werden die Andacht gestalten; Oberbürgermeister Uwe Richrath wird sich in einer Ansprache an die Gäste wenden. 

Die Feier findet auf dem Gelände der Sparkassen-Arena statt. Diese ist für bis zu 400 Personen bestuhlt. Um den Erfordernissen des coronabedingt erforderlichen Hygienekonzepts gerecht zu werden, ist das Tragen einer Maske dort, wo das Einhalten der Abstandsregel von 1,50 Meter nicht eingehalten werden kann, beispielsweise beim Einlass, erforderlich. Um hier Verzögerungen zu vermeiden, werden Teilnehmerinnen und Teilnehmer gebeten, möglichst früh zur Sparkassen-Arena zu kommen. 

Der Zugang zur Sparkassen-Arena erfolgt über zwei Eingänge: Eingang 1: am großen Sonnensegel; oberer Bumerangweg. Eingang 2: seitlich der Sparkassenarena (barrierefrei) unterer Bumerangweg. Hier können bei Bedarf auch medizinische Einmalmasken verteilt werden. Die Parkplätze „Rheinallee“, „Wacht am Rhein“ und „Schießbergstraße (Bürgerhalle)“ stehen zur Verfügung.




Kontaktdaten:
Stadt Leverkusen - Pressestelle
Friedrich-Ebert-Platz 1
51373 Leverkusen

Telefon: (0214) 406-8860
Telefax: (0214) 406-8862
Mail: presse@stadt.leverkusen.de

Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 336.113

Donnerstag, 21. Oktober 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.