Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


14.09.2021 - Stadt Vreden


Rat und Verwaltung gratulieren zum Doktortitel

Doktorwürde an den Vredener Bürgermeister Tom Tenostendarp verliehen


Doktorwürde an den Vredener Bürgermeister Tom Tenostendarp verliehen

Stellvertretend für die Verwaltung und die Politik gratulieren der Erste stellvertretende Bürgermeister Stephan Bengfort und der Erste Beigeordnete Bernd Kemper Bürgermeister Tom Tenostendarp zur Verleihung der Doktorwürde durch die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität zu Köln sehr herzlich.

Mit der Urkunde wurde es amtlich: Der Vredener Bürgermeister trägt nun den offiziellen Titel „Dr. Tenostendarp, LL.M“.

Nach dem ersten und zweiten juristischen Staatsexamen sowie Verfassen, Vereidigen und Veröffentlichen der Doktorarbeit kann er ab sofort den akademischen Grad tragen.

Schon seit Anfang des Jahres darf er zudem die Abkürzung „LL.M.“ hinter seinem Namen tragen. Die Abkürzung LL.M. steht für die lateinische Langform „Legum Magister“ sowie die englische Form „Master of Laws“. Es stellt eine juristische Zusatzqualifikation und Vertiefung im Aufbaustudium dar, das er an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer absolviert hat.

Tenostendarp hat beide Titel im Bereich des Verwaltungs-, Beamten- und Kommunalrecht absolviert.




Kontaktdaten:
Stadt Vreden
Fachbereich Verwaltungsorganisation
Frau Martina Wensing
Burgstraße 14
48691 Vreden
Telefon: 02564 303-223
Email: martina.wensing@vreden.de
Internet: www.vreden.de

Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Pressefoto Dr. Tom Tenostendarp
©  - Pressefoto Dr. Tom Tenostendarp Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 334.308

Samstag, 25. September 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.