Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


15.09.2021 - Stadt Wolfsburg


Rückblick der Jugendförderung Wolfsburg auf die Sommerferien


Die Jugendförderung der Stadt Wolfsburg blickt zurück auf sechs Wochen Sommerferien. Yannick Pauly,   Stadtjugendpfleger und Abteilungsleiter der Jugendförderung, freut sich über die zahlreichen Maßnahmen, die stattgefunden haben: "Für mich sind es die ersten Sommerferien in Wolfsburg und es ist wirklich toll zu sehen, wie viele verschiedene Maßnahmen trotz Corona stattfinden konnten und dass den Kindern und Jugendlichen, die in der aktuellen Lage besonders leiden, eine schöne Zeit mit vielen unvergesslichen Erfahrungen ermöglicht werden konnte, in der sie den Schulalltag und Corona ein bisschen vergessen konnten. Ein besonderer Dank gilt den Mitarbeiter*innen vor Ort, die die Maßnahmen geplant und umgesetzt haben." 

 

"Es gab Aktionen wie die aufladBAR am Allersee, das Abenteuer Wildnis in Jabel an der mecklenburgischen Seenplatte aber auch Aktionen im FBZ Westhagen oder im Jugendhaus ASS", so der Stadtjugendpfleger. "Es war für die Kinder und Jugendlichen sicher eine schöne Zeit." Denn nicht nur Aktivitäten in Wolfsburg wurden angeboten – auch ging es für Jugendliche international nach Estland. Die Internationale Jugendarbeit ist ein ganz besonderes Feld in der Jugendförderung.

 

Ein Highlight der Fereinaktionen in Wolfsburg war der "Mitmachzirkus Showkolade" am Salzteich. In der vorletzten Woche der Sommerferien gab es im FBZ Jugendzentrum Westhagen sowohl für Kinder von sechs  bis elf Jahren, als auch für Jugendliche ab zwölf Jahren, ein buntes, spannendes und actionreiches Ferienprogramm. Es gab eine Digi-Week (digitale Woche) und verschiedene Angebote im FBZ.

 

Ausblick auf die Herbstferien

Für Steffen Kirsch, Ferienkoordinator bei der Jugendförderung lautet das Motto „Nach den Ferien ist vor den Ferien“, ohne dabei den Dank beim Kooperationspartner Stadtjugendring und der Werkerstiftung zu vergessen. Durch die gemeinsame Arbeit im Sommerferienprojekt „Wolfsburger Bildungsräume“ konnten viele Kinder und Jugendlichen aus teilhabefernen Familien, ermäßigt oder kostenlos an Ferienprogrammen teilnehmen. Für die Herbstferien bieten die Jugendförderung und weitere Anbieter*innen wieder viele Ferienangebote an. Unter ferien-wolfsburg.de gibt es weitere Informationen und eine Übersicht über die Aktionen. Anmeldestart für das Herbstferienprogramm war der 08. September 2021.

 



Pressekontakt: Referat Kommunikation, Daniel Gruß (05361 28 1465)

Kontaktdaten:
STADT WOLFSBURG
KOMMUNIKATION
Porschestr. 49
38440 Wolfsburg

Mail: kommunikation@stadt.wolfsburg.de

Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 334.308

Samstag, 25. September 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.