Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


17.09.2021 - Stadt Wolfsburg


Noch freie Plätze: Einladung zur Veranstaltung „Smart City für Senior*innen“


Wolfsburg befindet sich auf dem Weg zur Smart City. Doch was bedeutet das eigentlich und welche Berührungspunkte haben Senior*innen zu einer smarten City? Diese und andere Fragen werden am 28. und 29. September jeweils von 17:30 – 19:30 Uhr in der „Markthalle - Raum für digitale Ideen“ beantwortet. Nach einem Informationsvortrag rund um das Thema Smart City können Senior*innen an verschiedenen „Marktständen“ weitere Informationen zu konkreten Projekten sammeln und sich mit den Projektverantwortlichen austauschen. Der Fokus der Marktstände liegt auf Themen und Projekten, welche die Senior*innen auch direkt betreffen und in ihrem Alltag immer wieder tangieren. Dadurch soll die Smart City greifbar und erlebbar gemacht werden.

Mit dabei sind die Sparkasse mit einem Beitrag zum Online Banking und die Smartphoneschule des Schiller40 Coworking Space. Darüber hinaus wird die Stabsstelle Bürgerbeteiligung der Stadt Wolfsburg die neue Bürger*innenplattform „Mein Wolfsburg“ vorstellen, die als digitale Anlaufstelle für interessierte Bürger*innen dient. Auch haben die Senior*innen die Möglichkeit, mehr über den „DigComp“ zu erfahren. Dies ist ein Test zur Einschätzung der eigenen digitalen Fähigkeiten und kann dabei helfen, die eigenen Kompetenzen auszubauen. Jegliche Fragen rund um das Thema Smart City können an dem Stand des Referats Digitalisierung und Wirtschaft gestellt werden.

Eine vorige Anmeldung unter der Mailadresse mitwirkung@stadt.wolfsburg.de oder Telefonnummer 05361-28 1407 ist notwendig. Der Anmeldeschluss ist am 24. September 2021 um 16:00 Uhr. Falls alle verfügbaren Plätze vorher vergeben sind, wird die Anmeldeliste bereits früher geschlossen. Zur Teilnahme an der Veranstaltung ist das Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend, diese kann am Platz abgelegt werden. Darüber hinaus gilt die 3G-Regelung: Teilnehmer*innen müssen getestet, genesen oder geimpft sein. Es gelten die aktuellen Corona-Bestimmungen gemäß der Allgemeinverfügung der Stadt Wolfsburg. Kurzfristige Änderungen aufgrund neuer Corona-Verordnungen sind möglich. 

Bei Fragen steht das Bürgerbüro mitWirkung gerne zur Verfügung, unter:

Tel: 05361-281407 oder Email: mitwirkung@stadt.wolfsburg.de

 

 



Pressekontakt: Referat Kommunikation, Janne Surborg, 05361 28-1794

Kontaktdaten:
STADT WOLFSBURG
KOMMUNIKATION
Porschestr. 49
38440 Wolfsburg

Mail: kommunikation@stadt.wolfsburg.de

Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 335.885

Montag, 18. Oktober 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.