Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


29.09.2021 - Stadt Hamm


Stadtführungen Hamm: Erlebnistouren und Stadtgeschichte im Oktober


Ob mit der Figur des Spökenkieker Hein durch den Wald, zu Besuch beim Schlossherrn Christian von Beverförde auf Oberwerries, mit dem Mönch Honorius Hellweg durch die Innenstadt oder dem Geheimnis der Stadtgründung wegen eines Mordes auf den Grund gehen: Die Stadttouren im Oktober sind vielseitig, spannend und unterhaltsam. Geschichten, Sagen und Geheimnisvolles stehen im  Vordergrund der Stadtspaziergänge.

Selbstverständlich sind sie auch informativ – aber ohne einfach nur Fakten widerzugeben. So wie beim Besuch des Tempels oder der Polizeihistorischen Sammlung mit Ausstellungsstücken und Geschichten von der Arbeit der Hammer Polizei – nicht nur im Dritten Reich.  

Alle Termine auf einen Blick:

Freitag, 1. und Sonntag 24. Oktober

Polizei in Hamm – Früher war alles besser … ? - Besuch der polizeihistorischen Sammlung

Samstag, 9. Oktober

Spökenkieker-Tour: Unterwegs im dunklen Wald

Samstag, 16. Oktober

Unterwegs mit Honorius Hellweg

Sonntag, 17. Oktober

Zu Besuch bei Friedrich C. von Beverförde auf Schloss Oberwerries

Freitag, 29. Oktober

Von Rittern, Räubern, Mord und Feuer“ -  Unheimliches und Sagenhaftes aus der Geschichte der Stadt Hamm

Samstag, 30. Oktober

Sri Kamadchi Ampal Tempel

 

Alle Infos und Tickets gibt es nur im Vorverkauf online unter www.hammshop.de oder in der „Insel“ am Bahnhof. Corona-Regeln sind selbstverständlich zu beachten!

 

Foto: Andreas Feldhaus



Pressekontakt: "Insel", Verkehr & Touristik, Tel.: 02381 23400, info@verkehrsverein-hamm.de

Kontaktdaten:
Pressestelle der Stadt Hamm
Theodor-Heuss-Platz 16
59065 Hamm
Fon: 02381/17-3551
Fax: 02381/17-103551

Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Stadttouren 2021 - Polizeihistorische Sammlung
©  - Stadttouren 2021 - Polizeihistorische Sammlung Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 339.073

Montag, 29. November 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.